PDA

Vollständige Version anzeigen : Vorschlag für eine Notebook-Datenbank


Fin
29.04.2008, 18:51
Hallo liebes Notebookjournal-Team,

zuerst möchte ich mich mal bei euch bedanken, einfach für diese tolle Website und das Forum. Ich habe schon viele Stunden hier verbracht und dadurch viele wertvolle Informationen über Notebooks bekommen, die man in so übersichtlicher Form nirgends findet.

Um eure Website noch attraktiver zu gestalten, hätte ich folgenden Vorschlag: eine Notebookdatenbank mit umfassender Recherche-Möglichkeit für den Nutzer.

Als Vorbild schwebt mir die Suchfunktion auf
http://www.digitalkamera.de/Kamera.aspx
vor.

Bei Notebooks könnte man viele Kategorien wie beispielsweise Bildschirmgröße (minimal, maximal), Taktfrequenz, Gewicht, Akkulaufzeit verwenden, um gezielt nur die in Frage kommenden Modelle einzugrenzen. Als Basis für die Datenbank könnte der Preisvergleichsdienst "geizhals.at" dienen. Dort gibt es eine ziemlich gute Übersicht über aktuell erhältliche Modelle. (Ich habe übrigens mit geizhals nichts zu tun, außer dass ich es selbst häufig zur Recherche verwende; aber die Suchfunktion gibt es dort eben nicht).

Was haltet ihr von dem Vorschlag? Oder ist dies zu aufwendig? Gibt es schon eine Seite, die eine Datenbank anbietet?

Danke für Feedback.

Beste Grüße,
euer treuer Leser
Fin

Jasper38
04.05.2008, 19:16
Also eigentlich ist das alles doch oben in der Leiste unter "VERGLEICH" , oder wie meinst du das?

Fin
04.05.2008, 23:48
Ich meinte

1. alle momentan verfügbaren Modelle, nicht nur die auf notebookjournal getesteten
2. viel mehr technischen Daten zur Auswahl, z. B. maximales Gewicht, mininale Akkulaufzeit, etc.

Ciao, Fin

BluetriX
05.05.2008, 15:10
Hi,

ich muss auch sagen, dass ich mit dem Vergleich so manche Probleme habe.

Ich bin auf der Suche nach einem 12" oder 13" Gerät. Das Problem bei dem Vergleich ist, dass er zu ungenau ist.

Wenn ich in der Kategorie "bis 15,4 Zoll" suche, müssten (imho) alle 12" und 13" Notebooks auftauchen. Tun sie aber nicht. (Bsp. MSI PR200 taucht nicht auf)

Wenn man aber unter Subnotebooks sucht findet man auch nicht alle 12 und 13 Zöller da manche von ihnen in den Office bereich fallen. (Bsp. wieder PR200)

Da ich davon ausgehe, dass die gesamte Webseite auf einer Datenbank basiert (insbesondere der Vergleich), sollte es doch eigentlich kein Problem sein, Abfragen an die Datenbank zu machen. (Vorraussetzung natürlich die Datenbank enthält eindeutige, brauchbare Werte)

Gruß

BluetriX