PDA

Vollständige Version anzeigen : Acer aspire 8920 eine wahre Endtäuschung !


mark74
05.05.2008, 15:15
Hallo zusammen

Ich bin neu hier, und hab mir letzten Samstag den Acer Aspire 8920 gekauft.
Voller Vorfreude ging ich mit der Kiste nach Hause, und startete ihn.
nachdem ich alles installiert war, wollte ich natürlich gleichmal das 5.1 dolby sur. und das blueray laufwerk testen.
5.1 mit normaler dvd getestet, und schon die erste endtäuschung. die Klangqualität ist einfach schlecht. Da hätte ich mehr erwartet.
ok..... blueray testen..... disc rein, und was passiert ? nichts. lediglich die meldung kommt, Bitte disk einlegen. dvd ging. aber blueray wird nicht erkannt. also laufwerk defekt.
nach einem gespräch mit dem technischen support von acer, lies ich wie empfolen das recovery programm laufen, und fing nochmals von voerne an.
und jetzt erkennt es nichtmal das cd dvd laufwerk. sprich, jetzt geht garnichts mehr.
ich bin echt endtäuscht und auch sauer. für das geld, hätte ich schon erwartet dass alles funktioniert.
werde schauen dass ich diesen Schrott zurrück geben kann und mein geld wieder bekomme.

sorry.... aber ich musste mein frust einfachmal raus lassen.

gruss mark

von_Hohenberg
05.05.2008, 16:11
Das muss kein Hardwaredefekt sein.

In letzter Zeit hat man von einigen Herstellern, die schon frühzeitig BluRay-Laufwerke verbaut haben gehört, das eventuell die Firmware des BluRay-Laufwerks auf den neuesten Stand gebracht werden muss, bevor alle Disc-Arten unterstützt werden.
Außerdem wurde auch häufig eine veraltete Version der Playersoftware beigelegt und vorinstalliert, die entweder noch gar nicht oder nur teilweise mit BluRay-Scheiben umgehen kann. Gibt es Updates auf der Acer-Seite?

Aber du bist ja nun nicht der Erste mit einem Notebook aus der Gemstone Blue Reihe, und von diesem Problem hat hier sonst noch niemand berichtet, also kann es sich schon um einen Defekt handeln. Am besten das Book tauschen lassen. Ich wär auch an die Decke gegangen wenn ein BluRay Book kein BluRay abspielt...

Das der Ton je nach Wiedergabe-Art (CD, DVD, Spiel) in unterschiedlicher Qualität ausgegeben wird hat glaub ich bei den Lesertests auch schon jemand anderes festgestellt... sehr unschön.

kondor57
05.05.2008, 17:57
Hallo Mark.

Das du sauer bist kann ich verstehen.
Aber du musst dabei auch überlegen das du dir einen neuen Mercedes kaufen kannst, und wenn du Zuhause ankommst kannst du dort auch feststellen das etwas Defekt ist.
Vor einem Defekt ist man leider nie geschützt.
Geh zu deinem Händler und tausche das Book um. Lass dich auf keine Reparatur ein sonder tausch.
Schließlich kosten die ja gut Geld.
Ich hab im übrigen den kleinen Bruder(6920G). Bei mir Funktioniert alles ohne Probleme. Auch Blu-Ray wird ohne Probleme gespielt.

Zum Thema Ton.
Wenn du den einmal auf 5.1 gestellt hast, bleibt der auch so. Das einzige was sich ändert ist leider immer wieder die Umgebungsvariante (Film, Musik, Spiel)

Herb74
05.05.2008, 17:58
was hast du denn überhaupt für boxen angeschlossen, und wie übermittelst du das audiosignal? denn zB per HMDI, das ist ja digital direkt von DVD - da kann unmöglich das NBook für schlechten ton verantwirtlich sein...

mark74
07.05.2008, 08:00
Hallo und guten Morgen zusammen.

So.... gestern war ich beim Verkäufer, und er hat mir anstandslos die Kiste ersetzt.
jetzt läuft alles so wie ich mir das vorgestellt habe. :-)

Jetzt hoff ich nur, dass alles so bleibt wie es momenntan ist.
sogar crysis von crytek läuft auf mittlerer Einstellung ruckelfrei !! :-))

Norton wurde entfernt, und dafür avast installiert. Norton ist mir einfach zu systemlastig.
und anstat internetexplorer benutze ich jetzt mozilla firefox.

jetzt fängt der aspire 8920 an spass zu machen ;-)

gruss Mark

kondor57
07.05.2008, 09:44
......................
Norton wurde entfernt, und dafür avast installiert. Norton ist mir einfach zu systemlastig.
.....................
jetzt fängt der aspire 8920 an spass zu machen ;-)

gruss Mark

;) ;)
Eben Symantec.
Mit dem Norton braucht mein System bald 2 Minuten länger zum Booten bis ich was machen kann.

Ich hab aber schon viel gehört das der Firefox ein Energiefresser ist.

Aber freut mich das du jetzt spass am Book hast.
Hast du die Versipn mit der 9500GS oder die andere?

mark74
07.05.2008, 13:16
Hallo.
Ja ich freu mich auch ;-)

Ich hab die version mit der GeForce 9500m gs 512mb

für mich reicht diese. und wie gesagt.... crysis läuft einwandfrei drauf. was will man mehr.

gruss mark

massimosandro
18.05.2008, 21:41
Hallo Mark.

Das du sauer bist kann ich verstehen.
Aber du musst dabei auch überlegen das du dir einen neuen Mercedes kaufen kannst, und wenn du Zuhause ankommst kannst du dort auch feststellen das etwas Defekt ist.
Vor einem Defekt ist man leider nie geschützt.
Geh zu deinem Händler und tausche das Book um. Lass dich auf keine Reparatur ein sonder tausch.
Schließlich kosten die ja gut Geld.
Ich hab im übrigen den kleinen Bruder(6920G). Bei mir Funktioniert alles ohne Probleme. Auch Blu-Ray wird ohne Probleme gespielt.

Zum Thema Ton.
Wenn du den einmal auf 5.1 gestellt hast, bleibt der auch so. Das einzige was sich ändert ist leider immer wieder die Umgebungsvariante (Film, Musik, Spiel)

Hallo alle zusammen!
Ich besitze seit zwei Wochen auch den acer 6920 und bin damit auch zufrieden, aber vorgestern habe ich in der Videothek einen Blu Ray film Verwünscht ausgeliehen und als ich den abspielen wollte stand da, dass ich den Länder Code ändern soll. Was ich auch getan habe ( auf Code 2 für Deutschland )
Läuft aber immer noch nicht.
Kann mir bitte einer helfen?

blundman
08.10.2008, 19:20
hallöchen.
wenn ich auch noch meinen senf dazu geben dürfte, vieleicht hat jemand erfahrung mit meinem problem.
habe volgende variante:

intel core2 duo t9300 2x2,50ghz
4 gig's ram
geforce 9650m gs
blueray & home theater (aber das funzt alles wunderbar)

mein problem ist ein plötzlicher leistungs abfall wären aufwendiger 3d anwendungen (grid, dirt, assasins greed, etc)
zu anfang leuft alles normal. nach ca. 1-2 min fällt die grafikleistung drastisch ab und steigt nach weiteren 1-2 min wieder auf normalwerte an. habe fraps nebenbai laufen lassen und fest gestellt das die zeitabstände konstant sind und die fps um min 20-25 frames abfallen.

einzige systemänderung die vorgenommen habe ist die intallation einer vista ultimate x64 version anstelle der vorinstallierten x32 version.

freu mich über jegliche hilfe
mfg, blundman

blundman
09.10.2008, 17:54
habe das gerät mal untersucht und heraus gefunden das ein mehr schlechtes heatpipe system verbaut wurde. nun grübelte ich ein bissi nach und hab mir ein aktiv-kühlsystem für graka und cpu mit zwei sehr flachen zusatzlüftern überlegt. allerdings hab ich jetz brobleme mit der stromversorgung. im moment laufen beide mit externer versorgung.

hat jemand ahnung ob ich die energieversorgung des hauptlüfters anzapfen kann?
oder liefert die nur eine ausreichende stromstärke für denn primer lüfter?
stromspannung liegt bei allen bei 5 volt.

bye

sash193
11.10.2009, 23:00
Hey Leute, ich habe das Modell seit Dezember 2008 und bis auf die begrenzte Akkulaufzeit kann ich mich keinesfalls darüber negativ äußern. Das Gerät funktioniert einwandfrei und seit ner Zeit habe ich auch das Windows 7 hier drauf laufen und absolut top....alles einwandfrei und tadellos:p

Nobody
12.10.2009, 09:37
So jetzt ich,
bei den wechsel von 64 auf 32 bit mußen auch die Treiber aktualisert werden. Wenn sich also noch irgendwo ein 32er versteckt dann stört der das System. Weiterhin sind bei der Ultimate version mehr hindergrund Dienste trauf als bei allen anderen versionen.Gib im Ausführen Fenster einfach mal Dienste ein und schaus dir mal an. Listen welche Dienste du Ausschalten kanst gibts im Netz.
Zur kühlung, die Strom versorkung ist nur gerade so ausgelegt das sie den Höchstlast Moment abdeckt. Es ist also nicht ratsam den Kühler anzuzapfen (außerdem veränderst du das System schwer weshalb der Garantie anspruch erlischt und den braucht man bei einen Acer Gerät):eek:
Wenn dus genau wissen wilst, ceck einfach mal die Leistung der Stromversorkung. Die Spannung ist eher neben sächlich schau dir die Watt zahl beider geräte an (Stromversorkung und Zusatzgerät) Wenn du glück hast nehmen deine Zustzgeräte nicht soviel leistung an und du kanst sie einbauen allerdings musst du deine leistungsaufnahme vom Acer selber Wissen.Rechne einfach Leistungs ertrag Stromversorkung - Leistung Acer (im hochleistungsbereich) Das ergebnis solte dan min 20% größer sein als die Leistungsaufname der Zusatzgeräte.
zum Thema suport bei der Suport anfrage gibt es nur 2 sachen die bei Acer vorgeschlagen werden, Recovery und dann einschicken. Ich hab es selber getestet, ich wolte einen Beamer an mein Acer anschließen was net ging. Was macht man in so einen Fall? Richtig man aktualisiert den VGA Treiber.
Nur so mat zum Test startete ich eine Support anfrage und was kam zuerst ich sollte das System Recovern (im Auslieferungs zustand versetzen also auch den alten treiber wieder instaliern).
ich hab dann geschrieben das ich das gemacht habe und das es net funktioniert hat.Was kam? Richtig ne Mail wo trin stand das es ein Hartwaredefekt ist und ich das gerät einschicken muss. (natürlich hab ich dann die Situation aufgeklärt und mich beschwert. Ergebnis na? richtig nichts es gab keine Antwort.