PDA

Vollständige Version anzeigen : Vostro 1510


northwall
28.05.2008, 21:43
Hallo Forum

ich überlege mir derzeit, einen neuen Laptop zuzulegen. Ich habe zwischenzeitlich einige Geräte angeschaut und viel gelesen. Hautpsächlich benötige ich den Laptop für Office, Surfen, tlw. Bildbearbeitung und Musikwiedergabe.
Fest steht für mich, dass ich ein mattes Display möchte. Dadurch bin ich bei Dell auf das Vostro 1510 aufmerksam geworden.
Was haltet ihr von folgender Konfiguration:

Vostro 1510
T8300 (2.4GHz,800Mhz,3MB)
WXGA+ (1440x900 matt)
4GB RAM
320GB Festplatte
8X DVD+/-RW
6-Zellen-Akku
256 Mb NVIDIA GeForce 8400M GS
Dell Bluetooth 360 Card (Vista)
Intel Next-Gen Wireless-N Mini-PCI Card EUR
Windows Vista Business (32Bit)
Base Warranty
1Yr Basic Warranty - Next Business Day

Wenn ich im Business-Bereich konfiguriere und die Mwst. aufrechne, komme ich auf rund 935,- Euro.
Haltet ihr dies für einen fairen, aktzeptablen Preis ? Denkt ihr ich bekomme diesen Preis auch als Privatperson ?

Gruß
northwall

singapore
28.05.2008, 22:07
Ich finde den Preis zu hoch.
Wenn du im Geschäftskundenbereich bestellst - was als Privatperson problemlos möglich ist - entfällt das 14 tägige Rücktrittsrecht und die gesetzliche Gewährleistung beträgt nur ein Jahr.
Wenn du das Notebook am Telefon ausdrücklich aus Privatperson kaufst, verlierst du Rabatte aus dem Geschäftskundenbereich aber auch die entsprechenden Nachteile.
Es soll einigen Personen auch gelungen sein am Telefon den Geschäftskundenpreis zu Privatkundenkonditionen zu bekommen.
Hinweise zur Bestellung bei Dell
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=469177

Aber dieser Preis ist ja schon der eigentlich billigere Geschäftskundenpreis.
RAM Aufrüsten kann bei dell sehr teuer sein.
4 GB kosten 60 Euro.
Die 320 Gb Festplatte 75 Euro.
Wenn man bedenkt, daß es sich eigentlich um ein Budgetmodell handelt - man muß den nervösen Lüfter selbst beruhigen, zum Thema Display, Tastatur und Materialqualität gibt es auch keine Freundensprünge. Solche Dinge sind nur bei einem besseren Preis akzeptabel.
Bei dell schwanken die Preise schnell und stark.

Ich würde ein Thinkpad R61 vorziehen.
http://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Thinkpad-R61-Notebook.4132.0.html
http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb15w&sort=p&bpmax=&asuch=r61+1680&asd=on&filter=+Liste+aktualisieren+&pixonoff=off
Da bekommst du ein vernünftiges mattes Display, ein hochwertiges Gehäuse, einen leisen Lüfter und das beste Keyboard.
Wenn du Schüler / Student / Azubi / .. bist ,bekommst du sogar noch 3 Jahre Garantie dazu.

northwall
29.05.2008, 18:06
Hallo singapore,

natürlich ist der Preis kein Pappenstiel. Aber sämtliche vergleichbaren Angebote auf dem Markt liegen über diesem Preis. (Oder aber es ist eine niedrigere Ausstattungsstufe verbaut)
Was wäre, wenn ich diesen Preis zu Privatkundenkonditionen erhalten würde ? Also 14-tägiges Rückgaberecht, Gewährleistung, etc. Wäre der Preis dann akzeptabel ?

Gruß
northwall

singapore
30.05.2008, 11:07
Zum Vostro 1510 schaust du am besten mal in diesen Thread, da gibt es einige Vostro 1510 Besitzer:
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=481391