PDA

Vollständige Version anzeigen : Ratlosigkeit bis ca 1000€


DaNiceGuy
02.06.2008, 18:03
Hi Leute!
Ich habe mich nun durch diverse Themen und benchmarks gelesen und bin zu dem Schluss gekommen das ich eure Hilfe brauche!
ich werde euch nun wild die Anforderungen posten die ich mir ungefähr vorstelle und hoffe ihr könnt mir ein paar nette Sachen vorschlagen

CPU:Intel Core 2 Duo T9300
GPU: ratlosigkeit! ich muss nicht die neusten spiele zocken aber cs:s zum Beispiel sollte gut gehen. an dieser stelle möchte ich auch sagen dass ich mich auch über nen hdmi Anschluss freuen würde
RAM: 2-4GB Ram ist ja nicht so teuer und da ich im Moment auch kein 64bit OS nutze müssen es keine 4GB sein aber 3 wären schon nicht schlecht denk ich.
HDD:nett finde ich die 2x250 von dell aber würde mich auch mit weniger zufrieden geben
Display: kann ruhig auch glänzen(mein momentanes nb hat auch nen spiegelndes pannel...)da ich momentan vor einem 15,4 zoll nb sitze würde ich mich schon über 17" freuen!!!
Betriebsystem: ist an sich egal
WLAN: draft n hätte ich gern
Blauzahn: wäre nett aber wenn nicht dann nicht


tja ich denke das sind erstmal alle angaben die ihr so benötigt..!

ich nutze das nb für office/webdisign+grafikarbeiten aber auf unterem niveau/multimedia

achja die meisten angaben sind ungefähr und können ruhig etwas abweichen wenn die masse der kreterien in ordnung geht
also nun die leidige frage:wozu könnt ihr mir raten?

MfG
DaNiceGuy

winkelman
03.06.2008, 22:08
Dell Vostro 1710
Dell Inspiron 1720
sind beide frei konfigurierbar und lassen fast keine Wünsche offen. Irgendwann setzt lediglich der Preis ein Limit.

Ansonsten kommt das MSI GX700 Deinen Vorstellungen noch recht nah.
Mit einer T9300 CPU im 17" wird es in dieser Preislage allerdings generell recht schwer...
Auch ist aus meiner Sicht ein WSXGA+ Display für deine Aufgaben Pflicht, ob matt oder glänzend ist dann eher Geschmackssache und gelbeutelabhängig.

DaNiceGuy
03.06.2008, 22:10
die haben jedoch beide keine hdmi ausgänge wenn ich das recht seh?!
ansonsten hab ich mir probeweise schon ein inspiron 1720 konfiguriert (1119€)
und das samsung r700 im auge!

Siggi!
03.06.2008, 23:24
Richtig: Bei Dell haben nur die XPS Serie, Precision Serie sowie das Inspiron 1525 digitale Video-Ausgänge. Bei den Latitude Modellen gibt es DVI nur über die Docking Station. Das angekündigte 1735 wird wohl auch darüber verfügen, aber da sich die Celeron 2 Plattform verzögert, dauert dies wohl noch ein wenig.

Gruß
Siggi