PDA

Vollständige Version anzeigen : Ram, aber welcher ?!


Aresetyr
25.06.2008, 22:34
Grüße Community,

Ich möchte mein Toshiba Satego X200 gerne wieder Vista + Age of Conan fähig machen (soweit das mit dem "alten" Prozessor geht) und dafür würde ich gerne auf 4 GB Ram aufrüsten.
Dafür möchte ich gerne wissen:

1) Welchen Ram kann ich einbauen und bekomme ich den bei Mediamarkt.at ? (krieg da prozente)
2) Kann ich den Ram als Laie leicht einbauen, wenn ja gibt es dafür eine Anleitung -> führ zu Punkt
3) An anderer Stelle wurde mir gesagt, dass die Garantie auch beim Einbau von neuem Ram verfällt, ist dies korrekt ?


Vielen Dank im Vorraus,

Aresetyr

Herb74
25.06.2008, 23:40
naja, frag halt bei MM. du brauchst zu 99% so-dimm DDR2 667 oder 800 MHz (zu schnell wäre idR kein problem, taktet sich bei bedarf einfach runter). wär mir aber nicht sicher, ob es trotz prozente billiger ist als zB bei atelco oder so.

garantie verlierst du nicht, das wär ja noch schöner... du musst es haltr nur "fachgerecht" machen, also wenn du zB ohne dich zu erdenen nen falschen RAMriegel reinhaust, dann bist du selber schuld, aber sonst kein problem.

wie das geht: steht oft sogar im handbuch des laptops. idR muss man nur die passende klappe finden, aufmachen. der riegel passt nur in einer einzigen position korrekt rein.


aber so oder so: reicht die grafikkarte? was für eine hast du denn?

Aresetyr
26.06.2008, 01:13
aber so oder so: reicht die grafikkarte? was für eine hast du denn?

Die 8700 - war damals die beste und da hieß es, dass keine 8800 etc in Notebooks eingebaut werden würden -.-

Ich will das NB in etwas ferner Zukunft nur mehr für professionelle Bildbearbeitung, Uni & Proggen benutzen es kommt dann wieder ein StandPC zum zocken her *g* nur derweil sollte AoC halt noch laufen...

Kann ich ohne Handbuch auch herausfinden wie ich den Ram einbaue und welchen ? Weil ich bin hier grad bei meinen Großeltern etwas entspannen nach der Matura und das is so 3 1/2 Stunden von daheim weg *g* weshalb ich net mal eben "heimhüpfen" kann.

Vielen Dank,
Aresetyr

singapore
26.06.2008, 01:19
Kann ich ohne Handbuch auch herausfinden wie ich den Ram einbaue und welchen ?
Schau mal auf der Toshiba Homepage. Das Handbuch sollte es auch online geben.

Herb74
26.06.2008, 12:37
und bei den meisten notebooks hast du halt unter dem Nbook klappen, meistens 2 (für RAM und für die festplatte). bei einer de rklappen steht dann vermutlich sogar "RAM" mit dran. mach die halt einfach mal auf und schau rein. die riegel "liegen" quasi dadrin. wenn du das seihst, dann wird auch schnell klar, wie man die entnimmt und auch wieder einsetzt. es

nur wenige NBooks sind so gebaut, dass man zumindest einen der beiden riegel in einem schacht unter der tastatur einbauen muss, da sollte man dann schon ne anleitung haben, da die arretierung für die tastatur unterschiedlich ist.

Aresetyr
26.06.2008, 17:03
Danke,

jetzt bleiben nur mehr 2 Probleme für mich:

1) Welcher Ram - wie krieg ich das raus ?
2) Ich habe nur Vista 32 Bit - aber der Key gilt ja auch für 64 Bit - woher krieg ich ein LEGALES 64 - Bit Vista, wenn ich grade auf Urlaub bin ? :(

singapore
26.06.2008, 17:21
1) Welcher Ram - wie krieg ich das raus ?
http://www.cpu-z.de/
Vermutung: http://geizhals.at/deutschland/?cat=ramsoddr2&sort=p&bpmax=&asuch=2048+667&asd=on&filter=+Liste+aktualisieren+&pixonoff=off
2) Ich habe nur Vista 32 Bit - aber der Key gilt ja auch für 64 Bit - woher krieg ich ein LEGALES 64 - Bit Vista, wenn ich grade auf Urlaub bin ?
Vista 64 bit würde ich dem "Normalnutzer " nicht empfehlen. Die 3,5 GB, die du unter einem 32bit OS nutzen kannst, reichen auch für dein Spiel. Zuerst macht sowieso die Grafikkarte schlapp, bevor dir der Speicher ausgeht.

ay-caramba
26.06.2008, 21:38
Dieses Thema wurde schon öfters besprochen, vllt. findest Du hier:

http://www.notebookjournal.de/forum/showthread.php?t=9445

... einpaar Hinweise.

PS: Bei RAM sind es meistens Tagespreise, wenn ich mir die RAM - Preise in Läden, wie Karstadt oder MM so angeschaut habe, so lagen die manchmal weit, sogar teilweise 300% über den üblichen Tagespreis... also hier aufpassen.

Wenn Du Dir sicherer sein willst, ob der RAM passt, so haben einige Speicherhersteller Kompatiblitätsliste, wie z.B.:

Kingston Speichersuche (http://www.kingston.com/deroot/)
Aeneon Kompatibilitäts-Suche (https://shop.aeneon.com/)

z.B. passender RAM für die Sategos:

Kingston: Satego - Search Results (http://www.ec.kingston.com/ecom/configurator_new/models.asp?Manufacturer=tos&root=de&LinkBack=http%3A%2F%2Fwww.kingston.com%2Fderoot&sys_line=Satego&distributor=0&submit1=Finden)

Herb74
27.06.2008, 00:36
recht gute preise und auch viele filialen in D hat Zb atelco oder kmelektronik. nachteil: du musst das RAM ggf. erst in die filiale bestellen. vorteil: die haben halbwegs an die tagespreise angepaßte preise und nicht wie bei MM & co noch den listenpreis von 2002... ;)

Aresetyr
27.06.2008, 00:37
Ginge der ?

Ich kann nämlich "2GB DDR2-667 Module" einbauen (laut den Pages von euch).


http://www.mediamarkt.at/?cat=N01.13.02.&sku=1053918&parentCat=T00.00.10.81.&sid=n96kb5ajbau6k07mm1sa7mefe1


edit: das gibt keinen Sinn wenn ich 4 GB einbaue und nur 3.1 von einem 32 Bit System verwaltet werden können verliere ich simpel einfach die 900 mhz komplett und einen 1GB und einen 2GB Riegel verträgt das System nicht - ist das bitte krankhaft -.-

winkelman
27.06.2008, 08:10
Ginge der ?

Ich kann nämlich "2GB DDR2-667 Module" einbauen (laut den Pages von euch).


http://www.mediamarkt.at/?cat=N01.13.02.&sku=1053918&parentCat=T00.00.10.81.&sid=n96kb5ajbau6k07mm1sa7mefe1


edit: das gibt keinen Sinn wenn ich 4 GB einbaue und nur 3.1 von einem 32 Bit System verwaltet werden können verliere ich simpel einfach die 900 mhz komplett und einen 1GB und einen 2GB Riegel verträgt das System nicht - ist das bitte krankhaft -.-

Du meinst wahrscheinlich die 900 Megabyte zu verlieren...?!
Woher hast du denn die Info, dass Dein System keine verschiedenen RAM-Riegel verträgt ?
1x1GB + 1x2GB dürften ohne Probleme laufen. Seit den 965er Chipsätzen von Intel sogar ohne spürbaren Geschwindigkeitsverlust hinsichtlich Dual-Channel-Modus.
Bei den aktuellen Speicherpreisen würde ich aber dennoch auf die maximale Kapazität ausbauen, da man so alle Optionen (auch 64 bit) zur Verfügung hat.

Aresetyr
27.06.2008, 10:15
Natürlich winkelman,

verzeih, ich meinte natürlich 900 Megabyte, es war schon so spät *g*.
Nunja aber das System wird jetzt noch genau 1 x aufgerüstet und dann ist es der Programmier, Studier, Surf & SchreibPC :) denn für Spiele werde ich in entfernterer Zukunft einen StandPC kaufen - ich weiß nicht wieso ich das glaube - als ich vor 1 1/2 Jahren meinen PC auf 1 GB Ram aufrüstete hatte ich zuvor 2x256 MB drinnen und hab extra die GLEICHE Marke und alles gleich gekauft, damit ich 1,5 GB nutzen kann.. tja denkste, eingeschaltet und die 2 256 Riegel sind abgeraucht :(

winkelman
27.06.2008, 10:21
Kann jetzt schlecht sagen, was das Abrauchen Deiner 256er Riegel für Gründe hatte....
Ich persönlich habe damit noch keine Probleme gehabt. Selbst unterschiedliche Marken (Markenspeicher) in unterschiedlichen Kombinationen haben bisher immer anstandslos funktioniert.
Viele Notebookhersteller bieten in letzter Zeit ja auch vermehrt mit 3 GB RAM bestückte Geräte an...
Also von der technischen Seite her kein Problem.

Aresetyr
27.06.2008, 10:52
Ok danke dir, dann werd ich, wenn ich zum Mediamarkt komme mal Ram kaufen gehen :) Wobei, dass is ja jetzt die Frage, wenn er unterschiedlichen Ram aushällt kann ich einen 1GB Riegel drinnen lassen und nur einen 2GB Riegel dazukaufen...

winkelman
27.06.2008, 11:07
Richtig..., zur Sicherheit vor dem Kauf aber mal die Kompatibilitätsliste des RAM-Herstellers sichten. Dann ist man aufjedenfall auf der sicheren Seite.