PDA

Vollständige Version anzeigen : All-Round Notebook bis 700€?!


ethix
03.07.2008, 13:10
Hey!

Suche ein Allround-Notebook!
Eigentlich brauch ichs nur für die Uni (BWL-Student ;) )
Würde aber auch gern ma nen Game drauf zoggn CoD4 oder sowas...
Muss jetzt keine High-End Games flüssig darstellen (Crysis etc.)...
Und mal nen Filmchen abspielen... (aufn Weg zur Uni ;) )

Find ich da was passendes????

Grüße,
ethix

singapore
03.07.2008, 13:20
Da mußt du irgendwo Abstriche machen.
Es gibt z.B diesen Budgetgamer:
Toshiba Satellite A210 mit ATI HD 2600
http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb15w&sort=p&bpmax=&asuch=Toshiba+ati+radeon+mobility+2600&asd=on&filter=+Liste+aktualisieren+&pixonoff=off
http://www.notebookjournal.de/tests/302
http://www.notebookjournal.de/tests/348

Damit läuft CoD4, aber das Display ist bestenfalls Mittelmaß, spiegelt und macht unterwegs keinen Spaß, der Akku macht nach 2h schlapp und der digitale Videoausgang fehlt.

Dann gäbe es dieses solide Arbeitstier, leise, tolles Keyboard, sehr gutes hochauflösendes mattes Display, etc. aber bei CoD4 mußt du wohl Abstriche machen.
http://geizhals.at/deutschland/a345871.html
http://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Thinkpad-R61-Notebook.4132.0.html

Wenn du das Notebook auch mal mit in die Uni nehmen willst, ist vielleicht was kleineres angebracht.
Dell Vostro 1310
http://www1.euro.dell.com/content/products/features.aspx/4x_vostro_1310?c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd
http://www.notebookjournal.de/tests/547
http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Vostro-1310-Notebook.9244.0.html

Herb74
03.07.2008, 15:12
also, guter akku UND brauchbare grafik gibt es nicht, falls du beides braucht, zu dem preis.


das hier zB wäre von der graka recht passabel für den preis: acer http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_aspire_5920g6a3g32mi

acer http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_aspire_5530g703g32mi

asus http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_x53kaas054c


oder ein bisschen über 700€ Acer http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/acer_travelmate_5720g_sparangebot
Asus http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_x56snap117c_gameredition_vi_sonderpreis


qualitativ wären lenovo, sony, samsung besser, aber die haben zu dem preis nix spieletaugliches. von den leistungsdaten her auch star wären MSI und toshiba, die halt ich aber qalitativ für die "billigsten".


wenn du jetzt 100-200€ mehr ausgeben würdest, dann hättest du schon was besseres. überleg es dir mal, so ein teil benutzt du ja dann auch nicht nur 1-2 jahre, weil du so ein notebook im gegensatz zu nem desktopPC nicht mal eben leicht aufrüsten kannst (au0er RAM und festplatte). CPU geht zwar mit bastelei evtl. aber grafik auf keinen fall.

ethix
03.07.2008, 17:59
hey!
danke euch für die antworten!

also ich sag ma so... 850€ wären für mich armen student noch drin...
da jetzt beim hagelschaden meines autos einiges rumgekommen is :D

grüße

ethix
03.07.2008, 18:58
Also das Acer TravelMate 5720G-602G25N
gefällt mir richtig gut? sind dadenn auch 749€ fair????

grüße

Herb74
03.07.2008, 20:04
Also das Acer TravelMate 5720G-602G25N
gefällt mir richtig gut? sind dadenn auch 749€ fair????

grüße

ich find es o.k.

is zwar nur ne HD2600, keine XT, aber für hin und wieder spielen müßte das reichen.

die CPU ist gut.

und travelmate is glaub ich auch die eher für "mitnehmen" geeignetere modellreihe von acer im gegensatz zu den aspire, also etwas stabiler.

is aber so oder so ganz o.k. - was qualitativ besseres kostet mehr oder hat bei gleichem preis weniger leistung, und was mit mehr leistung zum gleichen preis birgt die gefahr, dass es qualitativ schlechter ist.


kannst auch mal schauen, was es bei dell so gibt. da kommen halt rel. hohe versandkosten dazu, wobei du oft aktionsgutscheine hast. und die lieferzeit kann länger dauern.

singapore
03.07.2008, 20:14
http://www.notebookjournal.de/tests/336/5
Was nicht so recht dazu passt, ist ein spiegelndes Display mit sehr mäßigen Kontrastwerten, flauen Farben und sehr geringer Kontraststabilität im vertikalen Blickbereich. Auch fehlende Hardware-Tasten für Lautstärkeregelung und Mediensteuerung sowie der schlechte Lautprecherklang passen nicht so ganz zu einem Multimedia-Notebook dieser Preisklasse.

Ich weiß ja nicht wie mobil du sein willst, aber alle Notebooks mit HD2600, die ich bei jetzt gesehen haben (mit Ausnahme das HP 8510p, das mit großem Akku kommt), haben eine sehr bescheidene Akkulaufzeit.

Wenn du geschickt bist am Telefon bekommst du vielleicht ein Dell XPS M1530
http://www1.euro.dell.com/content/products/productdetails.aspx/xpsnb_m1530?c=de&l=de&s=dhs&cs=dedhs1
http://www.notebookjournal.de/tests/478/
innerhalb deines Budgets. Die lange Lieferzeit liegt wohl am 6 Zellakku, aber den 9 Zellakku (gut 4-4,5h im Officebetrieb) gibt es gerade für 0 Euro Aufpreis.

Hinweise zur Bestellung bei Dell
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=469177

Audiokommentar zum Thema Service:
http://download.radioeins.de/mp3/escape/der_experte/ee20080405.mp3

ethix
03.07.2008, 20:38
Ja.. aber irgendwie schreckt mich was von Dell ab...
vllt das sie früher sau-teure rechner hatten, die ihren preis nicht wert waren (wenn man ein bissel ahnung von der materie hat)

Was sagt ihr bzw die singa zum acer travelmate?
bestell mir das dann nämlich vllt morgen für die 749€

grüße

Herb74
03.07.2008, 20:57
http://www.notebookjournal.de/tests/336/5

erstens ist der test trotz der "mängel" mit "sehr gut" ausgegangen, zweitens isses ein etwas anderes modell für damals 1200€ und drittens ist der test über 6 monate alt - da werden aussagen wie "in dieser preisklasse..." wieder etwas schwammiger ;)

singapore
03.07.2008, 21:44
erstens ist der test trotz der "mängel" mit "sehr gut" ausgegangen
Diese Urteile ignoriere ich grundsätzlich. Ich gehe noch dem Prinzip vor, hat das Gerät irgendwelche Mängel die für mich ein "No Go" sind: laut, schlechtes Keyboard, etc.
Die Liste muß jeder für sich selbst bestimmen.
zweitens isses ein etwas anderes modell für damals 1200€
Nur weil damals eine minimal stärkere Konfig getestet wurde, hoffst du, daß sie in das Auslaufmodell ein besseres Display eingebaut haben? ;)
da werden aussagen wie "in dieser preisklasse..." wieder etwas schwammiger
Sowas ignoriere ich ebenfalls. :)

Ja.. aber irgendwie schreckt mich was von Dell ab...
vllt das sie früher sau-teure rechner hatten, die ihren preis nicht wert waren (wenn man ein bissel ahnung von der materie hat)
Ich würde auch nie einen Dell Desktop kaufen.
Aber bei Notebooks sind sie vorne mit dabei. Zusätzlich bieten sie im Problemfall einen sehr guten Service.
Das XPS wäre z.B. auch deutlich leichter und schlanker bei einer besseren Akkulaufzeit.

Im Endeffekt mußt du wissen, wo deine Prioritäten liegen, und was du absolut nicht tolerieren kannst.

ethix
03.07.2008, 22:16
http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/msi_megabook_gx610_sondermodell

was sagt ihr zu dem??? Will morgen (04.07.) bestellen! ;)

Grüße
eins von den beiden wirds dann wohl...
jetzt müsstet ihr (da ich wirklich null plan habe) mir da nochn tipp geben...
kann man eigentlich bei den beiden stärker akkus ausm Zubehör (falls es sowas gibt) dran kloppen? wie siehts aus mitm aufstocken von hardware usw?

danke euch wirklich vielmals für die hilfreichen Stellungsnahmen
wirklich vielen vielen dank

grüße

ps.: schwester hat des mini book ausm aldi von heute, mein gott is das ding klein ;) aber sowas geht ma gar nich.. für nen bisschen internet reichts... mehr wäre für mich bei dem ding nich drin, obwohl ich (wie beim test hier) die verarbeitung schon lobenswert finde... wer steckt jetzt eigentlich hinter medion?? bei den desktops wars ja bis jetzt fast ausschließlich msi... wie schaut das da bei den n-books?)


EDIT:
diese drei stehen zur wahl:

Acer: http://www.notebooksbilliger.de/product_reviews.php/acer_travelmate_5720g_sparangebot

Acer: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/a_c_e_r/home_notebooks/acer_aspire_5920g6a3g32bi_bluray

MSI: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/msi_megabook_gx610_sondermodell

sagt einfach welches :P is mir mittlerweile egal.. werde morgen eines der drei bestellen!
Grüße

singapore
03.07.2008, 22:30
bei den desktops wars ja bis jetzt fast ausschließlich msi... wie schaut das da bei den n-books?)
Es handelt sich um ein leicht verändertes MSI Wind.
was sagt ihr zu dem??? Will morgen (04.07.) bestellen!
http://www.notebookjournal.de/tests/349/
Hier wird besonders das Display gelobt.

kann man eigentlich bei den beiden stärker akkus ausm Zubehör (falls es sowas gibt) dran kloppen?
Akkus sind teuer (ab 50 Euro (selten) bis 180 Euro)

Ich habe hier mal ein kleines FAQ zusammengestellt, falls du dich selbst noch etwas orientieren willst:
http://forum.chip.de/notebooks/hinweise-kaufberatung-faq-1037531.html

ethix
03.07.2008, 22:51
hm also lese ich jetzt aus deinem post eher das msi raus?
weil die beiden acer erwähnste ja gar nicht ;)
hehe

guts nächtle bis morgen früh

singapore
03.07.2008, 22:59
Ich finde es schade, daß du dich offenbar blind auf Empfehlungen verläßt.
Du befindest dich hier im Budgetbereich für die Leistung, die du verlangst.
Daher mußt du Kompromisse machen und selbst einschätzen worauf die besonders Wert legst und worauf du verzichten kannst.
Lautstärke des Lüfters, Displayqualität, Tastaturqualität, Verarbeitung, Hitzeentwicklung, Akkulaufzeit, Treiberversorgung, Service,...
Da dir alles egal zu sein scheint würde ich sagen, spar dir das Geld und nimm das billige Toshiba für 600 Euro. Da machst du den kleinsten Einsatz und der Service ich auch noch vernünftig.
http://geizhals.at/deutschland/a307236.html
http://www.notebookjournal.de/tests/302/5

Siggi!
04.07.2008, 12:38
Ich habe hier mal ein kleines FAQ zusammengestellt, falls du dich selbst noch etwas orientieren willst:
http://forum.chip.de/notebooks/hinweise-kaufberatung-faq-1037531.html
Da hast Du Dir ja wirklich Mühe gegeben. Sehr brauchbar, wie ich finde. Sollte man hier nicht auch so ein FAQ integrieren? Was sagt die Forenleitung dazu?

Gruß
Siggi

ethix
04.07.2008, 22:16
Hey guys!

Habe jetzt, wie singapor schon sagte, mir Gedanken gemacht was ich will und mir bei notebooksbilliger.de das Acer TravelMate 5720G gekauft...
Nach euren Kommentaren zu dem Book und meinen Vorstellungen denke ich, dass das Teil meinen Wünschen entspricht!
Ich bedanke mich wirklich bei allen aktiven "Schreibern" dieses Threads und werde (hoffentlich) weiterhin viel Spaß mit dem Forum haben und vorallem mit dem neuen Notebook...
Der Anfang zu meiner persönlichen Notbook-Ära ist gemacht... So on..
Grüße
Marc aka ethix

ethix
07.07.2008, 12:29
Hey guys!
Notebook ist heute gekommen!

Probier es heute abend aber erst aus!
Kurze Frage: Da ich immer und überall online sein will...
Was ist zu diesem o²-Stick zu sagen?

25€ für ne Internetflet die man überall nutzen kann ist doch
ganz okay.... kann man das gebrauchen?! Oder is des aufgrund der langsamen
Verbindung einfach nur teures Spielzeug... hab nämlich dann unterwegs auch kein Bock
wenn ich 5 min auf den Aufbau von google warten muss :P

Grüße!!!!
Marc

Herb74
07.07.2008, 19:20
verlink halt mal die daten zu dem flat-angebot.

und ich hab bei den mobilen "flats" schon öfter gehört, dass bei starker nutzung (viel datenfluss) die anbieter den speed absichtlich drosseln oder gar die flat kündigen.