PDA

Vollständige Version anzeigen : Laden vs. Onlineshop


beach
16.07.2008, 10:49
Hallo ihr,

ich hab eine Frage: Wenn ich mir ein Notebook im Laden kaufe (z.B. Arlt - direkt bei mir um der Ecke), was habe ich dann für Vorteile im vergleich zum billigeren Onlineshop?

Die Beratung ist für mich kein Pluspunkt, weil da an der Beratungstheke meist nur so Schüler stehen, die irgend ne vorgefertigte Meinung zu Marken haben.

Die Online-Shops sind im Allgemeinen einfach viel billiger und wen ich nen Garnatiefall habe, läuft doch eh alles direkt mit dem Hersteller - oder???
Oder bring ich dann mein Notebook in den Laden und die checken das alles ab?

Viele Grüße

Meai
16.07.2008, 13:58
Haha ja das hab ich mich auch schon öfter gefragt :)
Dazu kommt dass du nur das 14 Tage Rückgaberecht hast wenn du Online bestellst. Also ich sehe ebenfalls 0 Vorteile in lokalem Kauf, da müssen sich die Händler langsam was einfallen lassen.
(bzw. einen Vorteil gibts dann doch: du musst nicht darum bangen dass das Notebook evt bei der Lieferung verloren geht...naja ..ka ob das heutzutage überhaupt noch passiert)

Herb74
16.07.2008, 14:28
je nach shop hast du natürlich sehr wohl beratung. und ggf. vertraust du einem vor-ort-laden auch einfach eher, du hast FALLS mal was ist nen direkten ansprechpartner. wenn zB schon nach 3 wochen was defekt ist, dann kriegst du evtl. per pers, gespräch direkt ein neues gerät.

und abholservice haben die notebookhersteller nicht alle, und auch nicht volle 2 jahre, oft nur 1 jahr.

nachteil beim ladenlokal ist, dass du kein 14tage rückgaberecht hast. onlineshops wiederum ziehen oft nen betrag für die erste nutzung ab, und wenn du DANN "verhandeln" willst, dann ist das quasi unmöglich.

im grunde muss man es selber wissen.

ich persönlich würde bei nicht allzugroßen preisunterschieden lieber im ladenlokal kaufen, denn wenn JEDER nur bei billigheimer&co.de kaufen würde, dann gibt es früher oder später keine shops mehr "um die ecke", wenn man wirklich mal beratung oder nur ne kleinigkeit braucht... ;)