PDA

Vollständige Version anzeigen : Notebookkauf, nur welches?


spaceball
20.07.2008, 12:43
Hallo Leute,

ich will mir in nächster Zeit ein Notebook kaufen, sollte so um die 700 Euro kosten dürfen
und für den Preis natürlich bestmöglich ausgerüstet sein.

Da das mein erstes Notebook ist hab ich noch net so die Erfahrung, was man kaufen sollte.
Ich hab aber mal 2 Notebooks rausgesucht, die mir Optisch und Technisch ganz gut gefallen:

http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/a_c_e_r/home_notebooks/acer_aspire_5530g703g32mi

http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/a_c_e_r/home_notebooks/acer_aspire_5920g6a3g32mi

So, was sagt Ihr dazu? Gibt es für den Preis von ner anderen Firma was besseres? Amd oder Intel-Prozessor?

LG

Spaceball

Herb74
20.07.2008, 14:18
"bestmöglich" - wenn du nun im forum "gamernotebooks" oder "office" gepostet hättest, dann könnte man das beurteilen, da du aber bei "allgemein" postest, stellen sich etliche fragen...

- was willst du mit dem NBook machen?
- wie wichitg ist dir der akku?
- spielst du viel? was?
- filme schauen?
- oder vtl. movieediting? bildbearbeitung?
- welche anschlüsse brauchst du?
- nimmst du das NBook oft mit?
- ist dir ein SEHR guter service für den fall eines defektes wichtig?

usw usw...

Stevorin
20.07.2008, 15:53
@Herb die Fragen sind schon ok, nur genau dafür haben wir die Kategorie "Allgemein", wenn jemand eben nicht weiß wo er hin will. Aber erstmal abwarten was er sagt.

Gruß Stevorin

Herb74
20.07.2008, 18:46
Aber erstmal abwarten was er sagt.

genau deswegen frag ich ja ;) wenn er zB nicht spielt, dann gibt es zB qualitativ bessere geräte zum gleichen geld, oder mit besserem akku, oder besserer CPU usw.

spaceball
20.07.2008, 19:48
Ich fotografiere viel, von daher sollte mein Photoshop schon gut drauf laufen, aber so die Hammeransprüche hat das auch nicht. Spielen tue ich kaum mit dem PC, hab dafür ne Konsole.

Mir ist es auch nicht so wichtig ob das spiegelt oder matt ist, da beides vor- und nachteile hat.

Hab gelesen das die Lenovo n200 nen gutes Display haben,

Ich will auch eigentlich kein Notebook, das auf etwas bestimmtes zurechtgeschnitten ist, es sollte etwas von allen können, kein 0815 Officebook aber auch kein Hightech-Gaming-book.
Ist das unrealistisch?
Für Vorschläge anderer Notebooks bin ich auf jeden Fall zu haben,

LG

Spaceball

Herb74
20.07.2008, 20:07
so ein acer ist auf jeden fall "allround". die grafikkarte ist vielleicht schon nen tick zu stark für nicht-gaming, aber sie stört auch nicht.

ich hab auch ein Acer 5920G und bin sehr zufrieden, hab aber ein modell mit Intel CPU 2x2,4GHz und ner besseren grafikkarfte.


es gibt in der preisklasse halt unheimlich viel auswahl. ein lenevo 200 wäre sicher auch gut aber selbst davon gibt es (gefühlt) dutzende varianten ;) auch dell, oder ein samsung wären da zu nennen.

an sich: für deine ansprüche passt so ziemlich jedes NB von 650-700€. da kannst du beinah shcon einfach 3-4 raussuchen, die dir optisch gefallen, und wenn hier keine was zu beanstanden hat, dann nimmt du das "schönste" :D