Zur Startseite
OfficeMultimedia bis 16,4"Multimedia ab 17"Gaming bis 16,4"Gaming ab 17"Subnotebooks, Ultrabooks, UltrathinsNetbooksTabletsSmartphonesZubehörAngetestet
NewsTestsPraxisTop10ToplistForum
 

Zurück   Notebookjournal - Forum > Software & Sicherheit > Linux

Linux Interessierte User können sich in diesem Forumsbereich über die Vor- und Nachteile der von Linus Torvalds initiierten Software auslassen und Windows-User vom Einsatz der Open-Source-Software überzeugen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 13.10.2010, 16:05   #1
lewendi
Neuer Leser
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0lewendi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Welches Notebook für openSUSE

Servus zusammen,

bin neu hier und habe gleich eine Frage zu Linux.
Ich möche mir ein neues Book zulegen, auf dem neben Windows auch Suse läuft.

Welches könnt Ihr mir empfehlen.

lewendi
lewendi ist offline  
Alt 13.10.2010, 17:28   #2
Nobody
Notebookjournal.de - Urgestein
 
Benutzerbild von Nobody
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 2.912
Renommee-Modifikator: 128Nobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem WissenNobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem Wissen
AW: Welches Notebook für openSUSE

Und was willst du mit dem Gerät machen ? wieviel darf es kosten ? Sollte es bestimmte Merkmale haben ?

Linux neben Windows zu instalieren ist keine Große Sache und erfordert auch keine spezielen Geräte.

Zu deinen gewälten Linux sage ich aber mal nichts das muss jeder selber wissen was er benutzt.
__________________
Ich benutze meine eigene Rechtschreibung. Ergo habe ich keine Rechtschreibfehler.

Was Hilfreiches findet ihr hier
Asus G60 vx 12463 3D Mark 06 Punkte
Nobody ist offline  
Alt 13.10.2010, 17:57   #3
Necrosis
Foren-Moderation
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Bodensee / Süddeutschland
Beiträge: 2.058
Renommee-Modifikator: 94Necrosis genießt höchstes AnsehenNecrosis genießt höchstes AnsehenNecrosis genießt höchstes Ansehen
AW: Welches Notebook für openSUSE

SUSE ist gleichwertig mit Ubuntu, für "Normalnutzer" ist das vollkommen in Ordnung. Großartig sind die Unterschiede unter den Distributionen ja nicht wirklich.
__________________
Forenmoderation
Sys:
Apple MacBook Pro 15" Retina
Dell U2713HM IPS-Monitor
Asus U36JC 13" i5
Asus G72GX-TY013V

Necrosis ist offline  
Alt 13.10.2010, 18:06   #4
Nobody
Notebookjournal.de - Urgestein
 
Benutzerbild von Nobody
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 2.912
Renommee-Modifikator: 128Nobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem WissenNobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem Wissen
AW: Welches Notebook für openSUSE

Ja schreib du mal unter suse ne Datenbank schön mit allen was dazu gehört. und nachdem man fertig ist geht sie nicht. Glückwunsch.
Man will ein kleines scribt schreiben alles ist fertig es läuft aber nicht. Alles versucht man und man nimmt sogar eine andere Distribution und hey da geht alles. Obwohl es unter suse nicht mal ansatzweise ging.

Das sind nur 2 Erfahrungen die ich mit suse sammeln durfte. Aber im Grunde ist es egal und ist auch nicht wirklich bestandteil von der Frage. Ich habs ja auch nur zum Spaß reingeschrieben da ich weiß das es viele suse Fans und ebensoviele haßer gibt.
__________________
Ich benutze meine eigene Rechtschreibung. Ergo habe ich keine Rechtschreibfehler.

Was Hilfreiches findet ihr hier
Asus G60 vx 12463 3D Mark 06 Punkte
Nobody ist offline  
Alt 13.10.2010, 21:23   #5
lewendi
Neuer Leser
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0lewendi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Welches Notebook für openSUSE

So in etwa habe ich es mir gedacht.
Bei dem Fabrikat lege ich auf eine gute/stabile Verarbeitung wert!



Display 15" matt
Arbeitsspeicher 4 GB
CPU Intel Core i5 Prozessor o. Änlich
WLAN
LAN
DVD-Brenner
HDMI
HD 320GB
ExpressCard Steckplatz
USB >2


Bis jetzt habe ich ein IBM R51 mit Suse laufen.
lewendi ist offline  
Alt 13.10.2010, 21:40   #6
Nobody
Notebookjournal.de - Urgestein
 
Benutzerbild von Nobody
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 2.912
Renommee-Modifikator: 128Nobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem WissenNobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem Wissen
AW: Welches Notebook für openSUSE

Du wirst so ca 800 € einplannen müssen. Wenn man noch nen genaues anwendungsgebiet wissen würde könnte man vlt noch etwas runter gehen. Aber schau dir mal folgende an.

1.
2.
3.
4.
__________________
Ich benutze meine eigene Rechtschreibung. Ergo habe ich keine Rechtschreibfehler.

Was Hilfreiches findet ihr hier
Asus G60 vx 12463 3D Mark 06 Punkte
Nobody ist offline  
Alt 14.10.2010, 14:14   #7
lewendi
Neuer Leser
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0lewendi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Welches Notebook für openSUSE

@ Nobody

Entweder sehe ich schlecht, oder Du hast mir 4 mal den gleichen Link gegeben.

Keine aufwändige Spiele, mal eine DVD schauen, und das übliche.

Geändert von lewendi (14.10.2010 um 14:30 Uhr).
lewendi ist offline  
Alt 14.10.2010, 15:58   #8
Nobody
Notebookjournal.de - Urgestein
 
Benutzerbild von Nobody
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 2.912
Renommee-Modifikator: 128Nobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem WissenNobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem Wissen
AW: Welches Notebook für openSUSE

Nein du siest nicht schlecht. Das ist ein Bug von der Seite das sich manchmal die Geräte nicht richtig verlinken lassen und dann passiert dann so etwas.
Ich versuchs heute Abend noch einmal und editiere es dann.

Edite sagt

Hier
1.
2.
3.

Aufgrund deiner Aussage habe ich mal etwas geändert. Ich hoffe NBB spielt diesmal mit sonst muss ich dort mal mit nem Admin reden.
__________________
Ich benutze meine eigene Rechtschreibung. Ergo habe ich keine Rechtschreibfehler.

Was Hilfreiches findet ihr hier
Asus G60 vx 12463 3D Mark 06 Punkte

Geändert von Nobody (14.10.2010 um 22:15 Uhr).
Nobody ist offline  
Alt 15.10.2010, 12:34   #9
lewendi
Neuer Leser
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0lewendi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Welches Notebook für openSUSE

Zitat:
Ich hoffe NBB spielt diesmal mit sonst muss ich dort mal mit nem Admin reden.

Dann mach das mal.

Geht nämlich nicht ausserdem haben die alle ein glänzenden Display.

Geändert von lewendi (15.10.2010 um 13:52 Uhr).
lewendi ist offline  
Alt 15.10.2010, 15:11   #10
Nobody
Notebookjournal.de - Urgestein
 
Benutzerbild von Nobody
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 2.912
Renommee-Modifikator: 128Nobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem WissenNobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem Wissen
AW: Welches Notebook für openSUSE

Zitat:
Zitat von lewendi Beitrag anzeigen
Dann mach das mal.

Geht nämlich nicht ausserdem haben die alle ein glänzenden Display.

Sorry aber irgendwo verliere ich auch meine Geduld.

Klar ist das wieder mal ärgerlich von NBB aber noch mehr ärgere ich mich darüber über deine Reagtionen. Erst das Böse smiley und dann kommt noch raus das du ein Mattes Display haben willst was zuvor nie erwähnt wurde. Hallo ? das soll dein Gerät werden und nicht meins.

Also schreibst du jetzt kanns genau auf was du brauchst und haben willst und was du mit dem Teil machen willst. Dann schaust du dich auf der Seite um und schaust dich selber mal um. Wenn du was gefunden hast dann versuchst du es zu verlinken oder schreib den Namen hier ganz genau rein.

Ich denke etwas mitarbeit ist durchaus vom Treadsteller zu erwarten.
__________________
Ich benutze meine eigene Rechtschreibung. Ergo habe ich keine Rechtschreibfehler.

Was Hilfreiches findet ihr hier
Asus G60 vx 12463 3D Mark 06 Punkte
Nobody ist offline  
Alt 15.10.2010, 16:53   #11
lewendi
Neuer Leser
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0lewendi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Welches Notebook für openSUSE

Zitat:
das du ein Mattes Display haben willst was zuvor nie erwähnt wurde.


Zitat:
Display 15" matt

Und meine übrigen Wünsche sind da:

Code:
Arbeitsspeicher 4 GB CPU Intel Core i5 Prozessor o. Änlich WLAN LAN DVD-Brenner HDMI HD 320GB ExpressCard Steckplatz USB >2

Steht alles in meinen ersten Thread, mußt halt erst lesen und dann meckern
lewendi ist offline  
Alt 15.10.2010, 17:18   #12
Magni♥
Neuer Leser
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 16
Renommee-Modifikator: 9Magni♥ ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Welches Notebook für openSUSE

Linux soll aber nicht immer problemlos auf einem Notebook laufen, öfters will doch die Webcam oder der Fingerprintreader nicht so richtig usw.
Magni♥ ist offline  
Alt 15.10.2010, 17:22   #13
lewendi
Neuer Leser
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0lewendi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Welches Notebook für openSUSE

Zitat:
Webcam oder der Fingerprintreader

Brauche ich nicht
lewendi ist offline  
Alt 15.10.2010, 18:30   #14
Necrosis
Foren-Moderation
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Bodensee / Süddeutschland
Beiträge: 2.058
Renommee-Modifikator: 94Necrosis genießt höchstes AnsehenNecrosis genießt höchstes AnsehenNecrosis genießt höchstes Ansehen
AW: Welches Notebook für openSUSE

Fingerprintreader sind sowieso in dieser Qualität das unnötigste, was die Welt bisher gesehen hat, und Webcams werden mittlerweile egtl ganz gut unterstützt.

Ich kenne kaum mehr Notebooks, auf welchen Linux wirklich Probleme macht.
__________________
Forenmoderation
Sys:
Apple MacBook Pro 15" Retina
Dell U2713HM IPS-Monitor
Asus U36JC 13" i5
Asus G72GX-TY013V

Necrosis ist offline  
Alt 15.10.2010, 18:52   #15
Nobody
Notebookjournal.de - Urgestein
 
Benutzerbild von Nobody
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 2.912
Renommee-Modifikator: 128Nobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem WissenNobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem Wissen
AW: Welches Notebook für openSUSE

Zitat:
Zitat von lewendi Beitrag anzeigen
Und meine übrigen Wünsche sind da:

Code:
Arbeitsspeicher 4 GB CPU Intel Core i5 Prozessor o. Änlich WLAN LAN DVD-Brenner HDMI HD 320GB ExpressCard Steckplatz USB >2

Steht alles in meinen ersten Thread, mußt halt erst lesen und dann meckern


Gut dann hab ich das eben nicht gesehen. Ich verlange ja nur das der TS etwas mitarbeitet mehr nicht. Aber anscheined ist das immer mehr zuviel verlangt.

Fingerprintreader sind nutzlos. Man kann sie leicht umgehen ebenso besteht die gefahr das sie mit der zeit verdrecken und dann nicht mehr richtig lesen.

Linux funktioniert unter jeder umgebung. Es gibt nur ganz wenige ausnahmen wo das nicht der Fall ist. Diese sind aber im hobbymäßigen bereich nicht mehr anzutreffen.

LENOVO ThinkPad Edge 15 NVLDMGE Link

Dell Vostro 3300 bronze N33002BR Link

LENOVO ThinkPad SL510 NSL6NGE Link

Letzteres wäre mein Preis Leistungs tip da ich nicht weiß wozu der TX einen I5 bei seinen Anwendungsbereich benötigt.
__________________
Ich benutze meine eigene Rechtschreibung. Ergo habe ich keine Rechtschreibfehler.

Was Hilfreiches findet ihr hier
Asus G60 vx 12463 3D Mark 06 Punkte
Nobody ist offline  
Alt 16.10.2010, 15:11   #16
lewendi
Neuer Leser
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0lewendi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Welches Notebook für openSUSE

@ Nobody

Danke für Deine Hilfe.

Ich werde mich eventuell für das Dell Vostro 3300 bronze N33002BR entscheiden.

Es ist vom Preis her günstiger. Auch die Garantie ist um ein Jahr länger.

Weist Du ob der
Card Reader 8in1 (MS/MS Pro/SD/SDIO Card/MMC/xD/Hi-Speed-SD/Hi-Density-SD) unter Linux geht ?

lewendi
lewendi ist offline  
Alt 21.10.2010, 17:57   #17
lewendi
Neuer Leser
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0lewendi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Welches Notebook für openSUSE

Zitat:
@ Nobody

Danke für Deine Hilfe.

Zu früh Danke gesagt, der Knabe hat wohl keine Lust mehr auf meine Anfrage zu antworten.

I ch nehme mal an er bringt seine Rechtschreibung auf Vordermann.

lewendi
lewendi ist offline  
Alt 21.10.2010, 19:10   #18
Nobody
Notebookjournal.de - Urgestein
 
Benutzerbild von Nobody
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 2.912
Renommee-Modifikator: 128Nobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem WissenNobody ist ein sehr geschätzer Diskussionspartner mit solidem Wissen
AW: Welches Notebook für openSUSE

Kannst du mir mal sagen was das soll ?

Denkst du wirklich das ich immer Online bin und immer nach Treads suche wo ich mal geantwortet habe ?

Schon gar nicht für Treads wo der TS nicht mitarbeitet.

Ich klicke wenn ich online bin auf neue Beiträge. Wenn da was interessantes steht dann less ich da und Antworte. gegebenenfalls. Mehr nicht. Und wenn da Treads übersprungen werden interessiert es mich nicht.

Dann habe ich eine kleine Rechstrschreibschwäche wie wohl aus meiner Signatur deutlich werden sollte.

Was deine Frage betrifft die wurde im übrigen schon deutlich genug beantwortet.

Zitat:
Fingerprintreader sind sowieso in dieser Qualität das unnötigste, was die Welt bisher gesehen hat, und Webcams werden mittlerweile egtl ganz gut unterstützt.

Ich kenne kaum mehr Notebooks, auf welchen Linux wirklich Probleme macht

Und nochmal extra, nein es wird keine Probleme geben.
__________________
Ich benutze meine eigene Rechtschreibung. Ergo habe ich keine Rechtschreibfehler.

Was Hilfreiches findet ihr hier
Asus G60 vx 12463 3D Mark 06 Punkte
Nobody ist offline  
Alt 19.05.2011, 15:53   #19
Florian2301
Neuer Leser
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 0Florian2301 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Welches Notebook für openSUSE

Ich kann nicht verstehen wofür man Linux außer zum Hacken gebrauchen kann.
Alles so ungewohnt!

MfG Florian
Florian2301 ist offline  
Alt 20.05.2011, 00:18   #20
Necrosis
Foren-Moderation
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Bodensee / Süddeutschland
Beiträge: 2.058
Renommee-Modifikator: 94Necrosis genießt höchstes AnsehenNecrosis genießt höchstes AnsehenNecrosis genießt höchstes Ansehen
AW: Welches Notebook für openSUSE

bitte auf das Datum des Threads achten

Wenn du wirklich über das Thema diskutieren willst, machst du am besten einen neuen Thread auf. Aber um es schon im vornherein zu sagen: es gibt Unmengen an Einsatzgebieten für Linux...
__________________
Forenmoderation
Sys:
Apple MacBook Pro 15" Retina
Dell U2713HM IPS-Monitor
Asus U36JC 13" i5
Asus G72GX-TY013V

Necrosis ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:12 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.6.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.



Users online
75 Besucher


Herstellerliste

MSI
One


LINKPARTNER
PC-Max.de
PCGamesHardware.de
AREA DVD
eTest-Hardware.de - Hardware Testberichte
NewGadgets.de
Netbooknews.de
PC-eXPerience
Technic3/D
  ©2004 - 2014 Notebookjournal.de | Kontakt | Impressum | So testen wir