Zur Startseite
OfficeMultimedia bis 16,4"Multimedia ab 17"Gaming bis 16,4"Gaming ab 17"Subnotebooks, Ultrabooks, UltrathinsNetbooksTabletsSmartphonesZubehörAngetestet
NewsTestsPraxisTop10ToplistForum
 

Zurück   Notebookjournal - Forum > Diskussion zu Artikeln von notebookjournal > Testberichte

Testberichte Habt ihr Fragen oder Hinweise zu unseren Testberichten? Dann seid ihr hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 11.12.2012, 18:14   #1
Robert Tischer
Redaktion
 
Benutzerbild von Robert Tischer
 
Registriert seit: 04.03.2009
Beiträge: 964
Renommee-Modifikator: 10Robert Tischer ist einer der angenehmsten und hilfreichsten Schreiber im ForumRobert Tischer ist einer der angenehmsten und hilfreichsten Schreiber im Forum
Sony Vaio SVE14A2M6EW - Die Braut trägt Weiß – Lifestyle-Notebook für Einsteiger

Das Sony Vaio SVE14A2M6EW fällt auf: Das Gehäuse im Wrap-Design glänzt weiß. Türkisfarbene Streifen setzen neben silberfarbenen Elementen Akzente.

Link zum kompletten Artikel
Robert Tischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2012, 09:57   #2
Fela
Jungleser
 
Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 61
Renommee-Modifikator: 11Fela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Sony Vaio SVE14A2M6EW - Die Braut trägt Weiß – Lifestyle-Notebook für Einsteiger

Und wieder mal ein Test der völlig unbrauchbaren Basis/(Deppen?) Konfiguration.

Natürlich darf man hier Sony den Vorwurf machen, dass sie ein derartig schrottiges Display überhaupt irgendwo einbauen, aber man MUSS das Gerät ja nicht so furchtbar konfigurieren.

Für 780€ bekäme ich das Gerät aktuell direkt bei Sony mit i5-3210M anstelle des unbrauchbaren i3, 1600*900 Display und einer Radeon 7670M 2GB. Kostenloses Upgrade auf BluRay Player momentan inklusive.
Fela ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2012, 17:12   #3
Marcel Magis
Leser
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 133
Renommee-Modifikator: 10Marcel Magis ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Sony Vaio SVE14A2M6EW - Die Braut trägt Weiß – Lifestyle-Notebook für Einsteiger

Zitat:
Zitat von Fela Beitrag anzeigen
Und wieder mal ein Test der völlig unbrauchbaren Basis/(Deppen?) Konfiguration.

Natürlich darf man hier Sony den Vorwurf machen, dass sie ein derartig schrottiges Display überhaupt irgendwo einbauen, aber man MUSS das Gerät ja nicht so furchtbar konfigurieren.

Für 780€ bekäme ich das Gerät aktuell direkt bei Sony mit i5-3210M anstelle des unbrauchbaren i3, 1600*900 Display und einer Radeon 7670M 2GB. Kostenloses Upgrade auf BluRay Player momentan inklusive.

Hallo Fela,

das Testgerät kommt von Sony und ist die Konfiguration, die auch in die Läden und zu anderen Händlern kommt. Es ergibt also Sinn, genau diese zu testen und zu bewerten. Bei Optionen wie den höher auflösenden Bildschirm können wir nur raten, wie er sich in der Praxis schlägt.

Ein wesentlicher Knackpunkt bleibt aber wohl bei allen Modellen, nämlich die viel zu schlecht gegen Druck geschützte Festplatte.

Grüße,
Marcel Magis
Marcel Magis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 13:16   #4
Fela
Jungleser
 
Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 61
Renommee-Modifikator: 11Fela ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Sony Vaio SVE14A2M6EW - Die Braut trägt Weiß – Lifestyle-Notebook für Einsteiger

Mir stellt sich langsam die Frage, ob Sony seine Rechner überhaupt verkaufen will.

Die Standardkonfigurationen vieler Rechner sind im Grunde genommen unbrauchbar aufgrund des Displays (das sie im Konfigurator auch besser anbieten), das ist mir auch schon vorher aufgefallen. Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob die Intention ist, ernstzunehmende Kunden in den hauseigenen Konfigurator zu schleusen oder vor allem an technophobe Stangenkäufer zu verkaufen und dabei die Gewinnspanne zu erhöhen, indem man die Displays aus der Pipeline zur Schrottpresse entnimmt und dort einbaut.

Dann schiesst an sich noch selbst ins Bein indem man ein an sich hervorragendes Notebook (VPC-CA) in ein 'Lifestyle' Konzept zwängt und ihm eine Neon Look verpasst, mit dem sich wohl die wenigsten haben anfreunden können - die Serie ist mittlerweile erwartungsgemäß eingestellt.

Dass dazu noch Stabilitätsprobleme kommen steht auf einem anderen Blatt, da hat offenbar die Materialentwicklung/-beschaffung geschlampt (oder wurde überstimmt). Für einen solchen Mangel habe ich allerdings wesentlich mehr Verständnis, da er nicht auf direkt auf den ersten Blick zu erkennen und mit einem einfachen Klick in die Default-Konfiguration zu beheben ist.
Fela ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.6.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.



Users online
194 Besucher


Herstellerliste

MSI
One


LINKPARTNER
PC-Max.de
PCGamesHardware.de
AREA DVD
eTest-Hardware.de - Hardware Testberichte
NewGadgets.de
Netbooknews.de
PC-eXPerience
Technic3/D
  ©2004 - 2014 Notebookjournal.de | Kontakt | Impressum | So testen wir