Zur Startseite
OfficeMultimedia bis 16,4"Multimedia ab 17"Gaming bis 16,4"Gaming ab 17"Subnotebooks, Ultrabooks, UltrathinsNetbooksTabletsSmartphonesZubehörAngetestet
NewsTestsPraxisTop10ToplistForum
 

Zurück   Notebookjournal - Forum > Diskussion zu Artikeln von notebookjournal > Praxis

Praxis Hier könnt ihr über von uns publizierte Praxis-Artikel diskutieren. Es findet eine automatische Synchronisation mit der Kommentar-Anzeige unter dem jeweiligen Artikel statt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 03.01.2013, 17:46   #1
Redaktion
 
Beiträge: n/a
Jahresrückblick 2012 - Lieblinge der Redaktion – Die besten Notebooks und Tablets 2012

Wir stellen in diesem Artikel Notebooks und Tablets vor, die uns im letzten Jahr am besten gefallen haben.

Link zum kompletten Artikel
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2013, 10:25   #2
ChrisPello
Neuer Leser
 
Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0ChrisPello ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Jahresrückblick 2012 - Lieblinge der Redaktion – Die besten Notebooks und Tablets 2012

Coole Sache danke!

Die Kategorie "Notebooks for Dahoam" top!
Meine Mitbewohnerin hat ein Asus Zenbook zu Weihnachten bekommen. Asus hat ich selbst bislang ja gar nichts so aufm Schirm, aber.. das Teil ist echt klasse! Bin nu fast n bisschen neidisch..
Anyway.. schöner Jahresrückblick!
ChrisPello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2013, 16:29   #3
Grandle
Neuer Leser
 
Registriert seit: 07.01.2013
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 0Grandle ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Jahresrückblick 2012 - Lieblinge der Redaktion – Die besten Notebooks und Tablets 2012

Ja, das ist ne tolle Idee. Dann kann man sich richtig gut informieren. Herzlichen Dank
Grandle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2013, 14:00   #4
SCARed
Notebookjournal.de - Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2008
Beiträge: 1.917
Renommee-Modifikator: 92SCARed genießt höchstes AnsehenSCARed genießt höchstes AnsehenSCARed genießt höchstes AnsehenSCARed genießt höchstes Ansehen
AW: Jahresrückblick 2012 - Lieblinge der Redaktion – Die besten Notebooks und Tablets 2012

ich fand den artikel inteerssant, warum das MacBook aber so über den grünen klee gelobt wird, entzieht sich meinem verständnis. sicher, es ist exzellent verarbeitet und das display ist gut. aber benötigt man wirklich soooo eine krasse auflösung zum arbeiten? mir sind schon FHD auf 15'' zu viel (ich muss gerade mein dienstliches NB ohne externen monitor benutzen und es ist ein graus!).

außerdem ist es mir ein rätsel, warum Apple es nicht fertigbringt, einen numblock zu integrieren. in IMHO sehr sehr vielen buisenessanwendungen ist dessen mehrwert völlig unbestritten. egal ob technik oder eher BWL-lastig, zahlen gehören sehr oft zum geschäftlichen einsatz. alleine deswegen wäre ein MBP für mich ein "no go".

aber: freies land und so -> es darf ja gern jeder SEINE meinung haben.
SCARed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 04:14   #5
Necrosis
Foren-Moderation
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: Bodensee / Süddeutschland
Beiträge: 2.058
Renommee-Modifikator: 94Necrosis genießt höchstes AnsehenNecrosis genießt höchstes AnsehenNecrosis genießt höchstes Ansehen
AW: Jahresrückblick 2012 - Lieblinge der Redaktion – Die besten Notebooks und Tablets 2012

Da antworte ich dir gerne drauf. Und zwar aus erster Hand, ich bin eigentlich auch aus dem Windows-Lager und prinzipiell gegen das gehype von Apple-Produkten. Und besitze das nette Gerät nun seit sechs Monaten.

Hauptgrund, weshalb ich das Gerät mag:
Die enorme Ansammlung an Kleinigkeiten, die Apple an dem Gerät besser umgesetzt hat als andere Hersteller.
Gewicht, Display, Verarbeitung, Material, Tastaturanschlag, Tastaturlayout, Touchpad, Haptik, Dicke, Leistung w.r.t. Klasse, Lautstärke, Akkulaufzeit, SSD-Performance, Aufwachzeit aus Standby und Ruhezustand, Boot-Zeit..... ganz ehrlich, keiner dieser Punkte ist in auch nur einem anderen Gerät ANGESAMMELT zu finden. Mag sein, es gibt einzelne Punkte davon, die in einem anderen Gerät besser sind. Aber nie sind es mehr als 2 oder 3. Und das sagt ja schon alles aus.

Viele kritisieren den hohen Preis. Denen sage ich dann immer: Zeige mir ein Notebook mit Metallgehäuse, vergleichbarer Leistung, vergleichbarer Akkulaufzeit, und einem guten Display. Und keiner konnte bisher ein Produkt unter 1800€ nennen. Und das waren dann typischerweise Klötze wie die Precisions und Thinkpads W/T. Nichts gegen diese Geräte, die sind gute Arbeitstiere, ich mag sie. Die Tastatur bei den früheren Thinkpads war traumhaft. Aber sie sind gut ausgestattet keinesfalls günstiger zu haben, und haben jeweils einige Punkte, die ich an ihnen nicht mag. Die Touchpads zum Beispiel, da wird man ja blöde dabei, wenn man keine Maus dabei hat.

Zum Tastaturlayout:
Ich ziehe definitiv eine gute Tastatur mit angenehmer Tastengröße und Tastenabstand ohne Ziffernblock einer nicht so tollen mit Ziffernblock vor. Daher fallen ca 90% aller Notebooks schonmal aus. Bei denen mit guten Tastaturen und Ziffernblock, ist das Layout aber eigentlich immer sowas von zerschossen, dass man damit nicht anständig arbeiten kann. Die Tasten haben keine Normgröße (wie auf Desktop-Tastaturen), sondern sind solche winzigen, verformten Dinger, Dazu schreibt man dann nicht mehr mittig, sondern schräg gegenüber der Notebook-Position. Absolut unergonomisch auf die Dauer.
Da trainiert man sich lieber guten Umgang mit dem Alpha-Numerischen-Block an, da braucht man die Hände nämlich gar nicht mehr von den Tasten zu nehmen, um Ziffern schreiben zu können. Und ich als Informatiker schreibe schon so einige Zahlen und Sonderzeichen. Bei den Sonderzeichen sogar definitiv mehr, als es im normalen Business üblich ist.


Ich kann dir nur subjektiv berichten, aber ich könnte mir für meine Arbeit hier kein besseres Notebook vorstellen, es passt einfach alles zusammen, ist alles sehr Leistungsstark, ich mache sowohl Programmierung, Schreiben von Papers, Audio-Produktionen, Film-Schnitte, Animationen, Bildbearbeitung, wirklich alles nur an dem kleinen Gerät (dann häufig an einem 27" Dell-Monitor).

Zum Display:
Ich glaube, das mit der Auflösung hast du falsch verstanden. Das Display hat eine native Auflösung von 2880x1800 (lässt sich per Tool sogar nativ anzeigen), aber das System arbeitet zwischen 1440x900 und 1920x1080. D.h. es wird interpoliert, und genauer aufgelöst, wenn vektorbasierte Inhalte dargestellt werden. Bei 1440x900 werden genau 4 Pixel zur Darstellung eines einzelnen normalen Pixels verwendet. Text sieht damit traumhaft aus. Aber zum Arbeiten nutze ich meist 1920x1080 als interpolierte Auflösung, und es sieht trotzdem so gut aus, dass niemand sagen könnte, ob das nun interpoliert ist oder nicht. Dank der hohen Displayauflösung ist das sehr flexibel. Und ich kann mir eben aussuchen, was ich gerade brauche.


Falls dir nicht ganz so bewusst ist, warum die Geräte so beliebt sind, empfehle ich dir, es mal bei einem Freund oder so für ein paar Tage (oder Stunden) auszuprobieren. Wenn man sich einmal damit eingearbeitet hat, will man später nicht mehr zurück. Ich habe immernoch 2 Windows/Linux-Notebooks. Aber es ist einfach kein Vergleich.

PS: Sehe das bitte als wirklich subjektive Einschätzung und Begründung, warum mir das Gerät so gut gefällt. Ich bin generell ein eher freiheitsliebender Mensch, weshalb ich auch kein iPhone besitze. Und komme aus dem Windows-Lager. Und finde das Gerät trotzdem großartig.
__________________
Forenmoderation
Sys:
Apple MacBook Pro 15" Retina
Dell U2713HM IPS-Monitor
Asus U36JC 13" i5
Asus G72GX-TY013V

Necrosis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 12:39   #6
SCARed
Notebookjournal.de - Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2008
Beiträge: 1.917
Renommee-Modifikator: 92SCARed genießt höchstes AnsehenSCARed genießt höchstes AnsehenSCARed genießt höchstes AnsehenSCARed genießt höchstes Ansehen
AW: Jahresrückblick 2012 - Lieblinge der Redaktion – Die besten Notebooks und Tablets 2012

keine panik, ich denke wir sind hier beide schon lange genug unterwegs, um die posts des anderen richtig einschätzen zu können.

ich danke dir auf jeden fall für dein feedback. das mit dem display wusste ich z.B. noch nicht (das mit der "dynamischen" auflösung. wie du es beschreibst, macht es auf jeden fall sehr viel sinn. läuft halt aber nur unter MacOS ...

dass das NB speziell in summe seiner eigenschaften toll ist, kann ich mir schon vorstellen. wobei das mit der abwärme wohl nicht so schön ist, aber ja auch nur unter last auftritt, was beim "normalen" arbeiten ja nicht der fall ist.

was das ausprobieren angeht: mein bruder hat ein Air, live erlebt habe ich es aber noch nicht.

die tastatur ist halt geschmackssache. da ich eh nicht wirklich 10-finger-tippen kann, ist MIR halt der numblock lieber.

aber im grunde ist eine diskussion auch nicht notwendig, einfach weil 2000€ für ein NB, das ich nur privat nutze momentan völlig indiskutabel sind für mich. das ist einfach mal ein ziemlicher haufen asche, trotz meines recht ansehnlichen gehalts als ingenieur.
SCARed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 17:33   #7
keinschimmer
Neuer Leser
 
Registriert seit: 11.02.2013
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 0keinschimmer ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
AW: Jahresrückblick 2012 - Lieblinge der Redaktion – Die besten Notebooks und Tablets 2012

Fein, schau ich gleich mal drüber, wenn ich Feierabend habe...
keinschimmer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.6.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.



Users online
176 Besucher


Herstellerliste

MSI
One


LINKPARTNER
PC-Max.de
PCGamesHardware.de
AREA DVD
eTest-Hardware.de - Hardware Testberichte
NewGadgets.de
Netbooknews.de
PC-eXPerience
Technic3/D
  ©2004 - 2014 Notebookjournal.de | Kontakt | Impressum | So testen wir