Zur Startseite
HomeNews > AMD
NEWS AMD
AMD verliert weiteren renommierten Prozessor-Experten
von Johannes Schaller am Mo, 31.12.2012 19:03 Uhr


In den vergangenen Tagen wurde bekannt, dass ein weiterer hochrangiger Mitarbeiter AMD verlassen hat, nachdem im Laufe der letzten Monate bereits diverse wichtige Angestellte ihren Posten räumten und sich das amerikanische Technologieunternehmen zu erheblichem Personalabbau gezwungen sah. Wie unter anderem heise online berichtete kehrt der Chefingenieur Michael Goddard nach 24 Jahren dem krisengebeutelten Chipspezialisten den Rücken. Zuletzt sei Goddard als „vice president (VP) of product design engineering and chief engineer on client products“ bei AMD geführt worden, so die Publikation.


Nach Einschätzung von Branchenkennern gilt es als unwahrscheinlich, dass Michael Goddard von AMD entlassen wurde. Der erfahrene Prozessor-Experte dürfte sich vielmehr selbst zum Absprung entschieden haben, angesichts des erheblichen Personalschwunds der letzten Monate und der finanziellen Situation bei AMD.

Laut den Angaben von heise online hat Goddard, der unter anderem auch an der Entwicklung der Athlon-Prozessoren beteiligt war, ganz schnell einen neuen Arbeitgeber gefunden: Künftig wird er zusammen mit früheren AMD-Kollegen wie Pat Patla, Brad Burgess oder Frank Helms für Samsung in einer Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Austin, Texas tätig sein. Mit Blick auf die kommenden Monate darf man gespannt sein, ob AMD es schaffen kann, das Ruder noch einmal herumzureißen und auf die Erfolgsspur zurückzukehren. Die aktuellen Entwicklungen geben allerdings wenig Nährboden für Optimismus.


Quelle:
 heise.de



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...