Zur Startseite
HomeNews > Apple iOS 6.1.3
NEWS Apple iOS 6.1.3
Apple veröffentlicht iOS 6.1.3 - Passcode-Bug behoben
von Johannes Schaller am Di, 19.03.2013 19:01 Uhr


Apple hat heute damit begonnen iOS 6.1.3 zu verteilen. Das Update behebt laut Herstellerangaben unter anderem einen Bug, durch welchen sich die Code-Sperre des Lockscreens umgehen ließ.


Besagtes Problem war vor rund einem Monat erstmals entdeckt worden und stellte seither ein potentielles Sicherheitsrisiko für iPhone- und iPad-Nutzer dar, die iOS 6.1 auf ihrem Gerät einsetzen. Fairerweise sei allerdings auch gesagt, dass wohl nur bei den allerwenigsten tatsächlich persönliche Daten durch den Bug gefährdet waren.

Laut einem Bericht von MacRumors wollte Apple das iOS-6.1.3-Update ursprünglich schon vor einigen Wochen als iOS-Version 6.1.1 bereitstellen, doch zusätzlich entdeckte Fehler in iOS 6.1 machten diese Planungen zunichte. Apple musste mit den Notfall-Updates iOS 6.1.1 und iOS 6.1.2 zweimal nachbessern.

Außerdem informiert die Web-Publikation darüber, dass iOS 6.1.3 eine Sicherheitslücke schließen soll, die aktuell von einem "Jailbreak-Tool" verwendet wird, um die Sicherheitssperren der Apple-Geräte auszuhebeln. Wer also Interesse daran hat, sein iPhone mit "Jailbreak" zu nutzen, der sollte besser auf das Update verzichten.

iOS 6.1.3 wird den vorliegenden Informationen nach von Apple in Wellen verteilt. iPhone- und iPad-Besitzer müssen sich demnach eventuell etwas gedulden, bis die Update-Benachrichtigung auf ihrem Gerät angezeigt wird.


Quelle:
 macrumors.com



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...