Zur Startseite
HomeNews > Apple
NEWS Apple
Baut Apple zusammen mit TSMC neue Chipfabrik in den USA?
von Johannes Schaller am So, 23.12.2012 23:40 Uhr


Wie es aussieht hat Apple nun tatsächlich eine Strategie parat, die aus der Abhängigkeit von Samsungs Fertigungsanlagen führen soll. Auf der Grundlage eines Artikels von The Oregonian berichtete Apple Insider vor kurzem, Apple wolle eine neue Chip-Fabrik im Mutterland USA bauen, in der Prozessoren für die bekannten iOS-Geräte produziert werden sollen.


Apple und Samsung verbindet eine mehr als kontroverse Geschäftsbeziehung. Einerseits sind die beiden Unternehmen erbitterte Konkurrenten auf dem Mobilgeräte-Markt sowie unnachgiebige Streithähne in einem weltweit geführten Patentkrieg, andererseits zählen die Südkoreaner nach wie vor zum Kreis der wichtigsten Komponentenhersteller für iPads, iPhones und iPod-Touch-Modelle. Die meisten Marktbeobachter stellen sich da seit geraumer Zeit die Frage, wann es zum großen Bruch kommt. Das er kommt, scheint unvermeidlich.

Apple Insider verrät jetzt, dass derzeit mehrere US-Bundesstaaten, darunter Oregon und New York sowie Texas und Kalifornien, um das finanzielle Engagement eines Unternehmens mit dem Tarnnamen „Azalea“ buhlen. Wirklich viele Details sind zu dem mysteriösen „Projekt Azalea“ nicht bekannt und Verantwortliche der jeweiligen Bundesstaaten mussten sich offenbar zum Stillschweigen verpflichten, doch es soll sich um den Bau einer Fertigungsanlage für Computerchips handeln.

Hinter dem Namen „Azalea“ stehen, laut dem Branchendienst, Apple und der taiwanische Chiphersteller TSMC. Die Verantwortlichen in Cupertino sollen TSMC als neuen Partner für die Fertigung der sogenannten Apple AX-Prozessor-Baureihe auserwählt haben. Eine Entscheidung also, die, falls korrekt, zugleich auch die Abkehr Apples von Samsung als wichtigstem Chip-Produzenten bedeuten würde.

Interessanter Weise produziert Samsung Apples A6- und A6X-Chips, die in den neusten iPhone- und iPad-Ausführungen zu finden sind, ebenfalls in einer Anlage in den USA, und zwar in Austin, Texas, so Apple Insinder. Wann und wo die Bauarbeiten zu dem bislang nicht offiziell bestätigte Apple/TSMC-Werk beginnen sollen, ist noch völlig offen. Demnach werden Apple und Samsung, trotz aller Spekulationen und offen ausgetragener Anfeindungen, auf absehbare Zeit vermutlich so weitermachen wie bisher.


Quelle:
 appleinsider.com
 oregonlive.com



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...