Zur Startseite
HomeNews > Google Nexus
NEWS Google Nexus
Bericht: Erste potentielle Hinweise zu neuem Nexus-Smartphone gesichtet
von Johannes Schaller am Mo, 18.03.2013 19:42 Uhr


Nachdem die wichtigsten Frühjahrs-Events der Smartphone-Branche mittlerweile über die Bühne gegangen sind, richtet sich der Fokus der Gerüchteküche nun auf die Entwicklerkonferenz Google I/O, die in diesem Jahr von 15. bis 17. Mai stattfinden wird, und darüber hinaus. Dem Blog Android and Me hat eine anonyme Quelle kürzlich ein Foto und Informationen zukommen lassen, die erste Details zum nächsten Nexus-Smartphone von Google preisgeben sollen.


Laut dem Blog-Bericht plant Google derzeit die Vorstellung eines neuen Nexus-Smartphones im kommenden Oktober, also rund ein Jahr nachdem das Nexus 4, welches von LG gefertigt wird, offiziell präsentiert wurde.

Derzeit soll es noch völlig offen sein, welches Unternehmen letztendlich als Googles Partner bei der Fertigung des neuen Nexus-Modells auftreten wird, doch der Internet-Gigant prüfe bereits einige Prototypen von unterschiedlichen Herstellern, wie es im Beitrag heißt.

LG könnte ebenfalls wieder unter den Herstellern sein, die sich um die Zusammenarbeit mit Google bemühen, sofern die Informationen korrekt sind, die Android and Me erhalten hat. Das Smartphone, welches der südkoreanische Elektronikkonzern möglicherweise für das Nexus-Projekt entwickelt, soll den Codenamen „Megalodon“ tragen.

Dieses mysteriöse LG-Gerät verfügt, den Angaben der anonymen Quelle nach, über ein 5,2-Zoll-OLED-Display mit Full-HD-Auflösung sowie eine 16-Megapixel-Hauptkamera, die von Nikon stammen soll. Für nötige Rechenleistung soll Qualcomms neuer Snapdragon-800-Prozessor sorgen, dem 3 Gigabyte RAM und bis zu 64 Gigabyte Flash-Speicher zur Seite stehen.

Die von dem Blog veröffentlichten Spezifikationen spiegeln im Endeffekt wider, was von Android-Smartphones in der zweiten Hälfte dieses Jahres 2013 erwartet werden darf. Der Trend geht weiterhin in Richtung große, hochauflösende Displays sowie bessere Kamerasensoren. Einige gelistete Komponenten, wie etwa der Snapdragon-800-Chip, sind derzeit noch nicht in marktreifen Geräten verbaut, allerdings bereits angekündigt.

Trotz aller Plausibilität sollte dieses Gerücht, wie so häufig, tatsächlich nur als solches betrachtet werden, da sich bislang nichts davon verifizieren lässt. Wir alle müssen uns wohl noch ein paar Monate gedulden, bis es handfeste Informationen zum neuen Nexus-Smartphone gibt.


Quelle:
 androidandme.com



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...