Zur Startseite
HomeNews > Google Nexus 5
NEWS Google Nexus 5
Bericht: Google konzentriert sich beim Nexus 5 auf Kamera-Qualität
von Johannes Schaller am Di, 26.03.2013 01:01 Uhr


Obwohl die Verfügbarkeit des aktuellen Google-Smartphones Nexus 4 erst seit einigen Wochen ein zufriedenstellendes Level in Deutschland erreicht hat, gibt es immer mehr Berichte zu einem Nachfolgemodell, das die Gerüchteküche als Nexus 5 bezeichnet. Eine aktuelle Meldung kommt von Phone Arena, die durch einen anonymen Informanten neue Details zum Nexus 5 erfahren haben wollen.

Die wohl zentrale Information in dem Artikel der Web-Publikation ist Googles Entschlossenheit, sich beim vermeintlichen Nexus 5 ganz gezielt auf die Kamera-Funktion und das Nutzererlebnis zu konzentrieren. Diesem Fokus sollen sich andere Ausstattungsdetails unterordnen müssen: Google verzichtet laut Phone Arena etwa auf ein großes 5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung und andere werbewirksame Highend-Komponenten. Das Bestreben, eine hochwertige Kamera zu verbauen würde auch mit der Aussage eines Google-Managers vom Februar zusammenpassen.


Laut den Angaben von Phone Arena sollen die entscheidenden Gesichtspunkte unter denen Google das sogenannte Nexus 5 entwickelt Kompaktheit, lange Akkulaufzeit und, wie erwähnt, eine hervorragende Kamara sein. Das Smartphone soll ein 4,5-Zoll-IPS-Display mit HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) besitzen, das 88 Prozent der gesamten Fläche der Frontseite ausfüllt, was im Umkehrschluss bedeuten dürfte, dass die Display-Einfassung sehr schmal ausfällt und womöglich keine Bedienelemente unterhalb des Displays zu finden sind.

Für die Rechenleistung im Inneren des Geräts sorgt laut der Angaben des Informanten ein Snapdragon-600-Prozessor von Qualcomm, der mit 1,5 Gigahertz taktet und dem Google einen starken Akku mit einer Kapazität 2.800 mAh zur Seite stellt. Auf erweiterbaren Flash-Speicher soll Google aber auch beim nächsten Nexus-Modell verzichten.


Abschließend gibt es noch eine Info zur verwendeten Kamera: Bei dieser soll es sich um ein hochwertiges 9-Megapixel-Exemplar handeln, das über einen sogenannten CCD-Sensor verfügt. Dieser letzte Punkt erscheint laut Phone Arena allerdings etwas merkwürdig, da praktisch alle aktuellen Digitalkameras, inklusive denen in Smartphones, mittlerweile auf CMOS-Sensoren setzen, die Aufnahmen schneller verarbeiten können.

Alles in allem erscheinen die Informationen zumindest sehr interessant und es könnte dem Android-Markt gut tun, wenn nicht alle Hersteller immer nur auf das Prinzip "schneller, größer, besser" setzen würden, sondern sich tatsächlich verstärkt nutzerrelevanten Features zuwenden. Dennoch muss aber an dieser Stelle ausdrücklich erwähnt werden, das keine einzige der von Phone Arena veröffentlichten Informationen offiziell ist. Es handelt sich vorerst also um nicht mehr als Tratsch.

Mehr zum Thema:
- Bericht: Erste potentielle Hinweise zu neuem Nexus-Smartphone gesichtet
- Google entschlossen, Nexus-Smartphones mit hochwertiger Kamera zu bauen


Quelle:
 phonearena.com



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...