Zur Startseite
HomeNews > Sony Yuga C6603
NEWS Sony Yuga C6603
Bericht: Sonys kommendes Flaggschiff-Smartphone heißt Yuga C6603
von Johannes Schaller am Do, 20.12.2012 22:33 Uhr


Sony hat laut eines inoffiziellen Berichts ein neues Flaggschiff-Smartphone mit großem 5-Zoll-Display entwickelt, das die Bezeichnung „Yuga C6603“ tragen soll. Vor kurzem waren bereits erste Hinweise zu einem solchen Gerät aufgetaucht. Die russische Publikation Mobile Review konnte jetzt nach eigenen Angaben ein entsprechendes Vorserienmodell in die Finger bekommen und hat wenig überraschend diverse Informationen über das Sony-Smartphone veröffentlicht, die unter anderem vom Technikmagazin tech2 ins Englische übersetzt wurden.


Beim ersten Blick auf die von Mobile Review bereitgestellten Fotos des vermeintlichen Sony Yuga C6603 fällt das minimalistische Design des Smartphones auf. Keine unnötigen Spielereien, keine Hardware-Tasten an der Frontseite und eine schlanke Form sollen das Modell auszeichnen. Auch die Rückseite des Geräts soll ganz schlicht gehalten sein und nur von einer 12-Megapixel-Kamera verziert werden.

Das Display mit seiner Bilddiagonalen von 5 Zoll und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (1080p) stellt vermutlich das herausragende Merkmal des beschriebenen Yuga dar. Laut Mobile Review soll Sony einen Bildschirm mit Bravia-Technologie verwenden, der leuchtende, kräftige Farben wiedergibt, allerdings würden die Betrachtungswinkel etwas zu gering ausfallen.

Weiter ist durch die veröffentlichten Informationen zu erfahren, dass das Smartphone Bluetooth 4.0, Dual-Band-WLAN b/g/n und LTE unterstützt. Im Gehäuse bringt Sony einen HDMI-Ausgang und einen microSD-Slot unter. Letzterer kann offenbar auch mit Karten im SDXC-Format bestückt werden, wodurch sich der Datenspeicher theoretisch um bis zu 128 Gigabyte erweitern ließe. Für hohe Leistungswerte soll ein Quad-Core-SoC von Qualcomm (APQ8064) sorgen, das mit 1,5 Gigahertz taktet und dem eine GPU vom Typ Adreno 320 sowie 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen.


Als Betriebssystem kam laut Mobile Review Android in der Version 4.1.1 „Jelly Bean“ auf dem Yuga-Prototyp zum Einsatz. Die 12-Megapixel-Kamera des Geräts soll sehr gute Fotos mit hoher Farbtreue und Bildschärfe schießen, obwohl die Auflösung niedriger ausfällt als beim aktuellen Sony-Flaggschiff Xperia T, das mit einem 13-Megapixel-Sensor aufwarten kann.

Im Resümee ihres Hands-on-Berichts bescheinigt Mobile Review dem Sony Yuga C6603, einen sehr guten ersten Eindruck hinterlassen zu haben, auch wenn noch ein paar Kinderkrankheiten ausgemerzt werden müssten.

Wann das beschriebene Smartphone offiziell vorgestellt wird, ist bislang nicht bekannt. Bevorstehende Events, wie die CES 2013 im Januar sowie der Mobile World Congress 2013 im Februar würden sich aber bestens dafür eignen.


Quelle:
 tech2.in.com
 mobile-review.com



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...