Zur Startseite
HomeNews > Gigabyte Padbook S1185
NEWS Gigabyte Padbook S1185
CeBIT 2013: Gigabyte stellt das Padbook S1185 für den deutschen Markt vor
von Johannes Schaller am Mi, 06.03.2013 17:05 Uhr


Gigabyte präsentiert auf der CeBIT 2013 sein brandneues Windows-8-Tablet Padbook S1185 erstmals in Deutschland. Das Gerät bietet, ebenso wie Microsofts Surface Pro, eine hochwertige Ausstattung mit 11,6-Zoll-Full-HD-Display sowie Intel-Core-Prozessor und kommt mit der vollständigen x86-Ausgabe von Windows 8 beziehungsweise Windows 8 Pro daher. Außerdem zeigt der Hersteller die bereits bekannte Ultrabook-Serie U2442, wobei nun auch Modelle mit Touchscreen (U2442T) dabei sind.


Das Padbook S1185 reiht sich optisch nahtlos in die Riege bereits erhältlicher Geräte dieser Kategorie ein und kann auch zusammen mit einem Keyboard-Dock wie ein klassisches Notebook genutzt werden. Darüber hinaus verfügt es über einen sogenannten „Kickstand“, mit dessen Hilfe das Tablet aufgestellt und auch freihändig genutzt werden kann. Das Gewicht des 13,6 Millimeter dicken Geräts beträgt 1 Kilogramm, zusammen mit der Tastaturerweiterung bringt es 1,45 Kilogramm auf die Waage.

Das IPS-Display des S1185 verfügt wie eingangs erwähnt über eine Bilddiagonale von 11,6 Zoll, löst mit 1.920 x 1.080 Pixel auf und unterstützt Multitouch-Eingaben. An der Gehäuserückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera, der Sensor an der Front löst mit 1,3 Megapixel auf.

Ins Innere des kompakten Chassis packt Gigabyte Intels Core-Prozessoren der dritten Generation vom Typ Core i3 oder Core i5 (ULV-Varianten), bis zu 8 Gigabyte RAM, mSATA-SSDs mit einer maximalen Speicherkapazität von 256 Gigabyte und einen Akku mit einer Kapazität von 39 Wh.


Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des Padbook S1185 gehören Unterstützung für WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0 und - optional - 3G sowie zwei 1,5-Watt-Lautsprecher. Darüber hinaus verfügt das Tablet über die externen Schnittstellen USB 3.0 (1x), USB 2.0 (1x), HDMI und VGA, SIM-Kartenslot, Keyboard-Dock-Anschluss, Kopfhörer-Ausgang sowie Micro-SD-Kartenleser.

Gigabyte will das Padbook S1185 ab Ende Mai 2013 im deutschen Handel anbieten. Der empfohlene Verkaufspreis soll dann bei rund 1.000 Euro liegen.


Die Preise für die Ultrabook-Baureihe U2442 des Herstellers beginnen ebenfalls bei knapp 1.000 Euro. Sie sind ab sofort erhältlich, wobei in den aktuellen Modelle neben der dedizierten Nvidia-Grafiklösung GeForce GT 650M auch die GeForce GT 730M zum Einsatz kommt. Die Ultrabook-Variante U2442T mit Touchscreen soll laut Gigabyte ab April 2013 verfügbar sein und dann rund 1.200 Euro kosten.



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...