Zur Startseite
HomeNews > Futuremark 3DMark
NEWS Futuremark 3DMark
Futuremark veröffentlicht neuen 3DMark erst 2013
von Johannes Schaller am Mo, 10.12.2012 23:59 Uhr


Futuremark kann den in Aussicht gestellten Veröffentlichungszeitraum für die neueste Ausgabe der bekannten Benchmark-Suite 3DMark nicht ganz einhalten. Bislang hieß es, ein komplett neu entwickelter 3DMark für Windows werde noch vor Jahresende erhältlich sein.


Vor einigen Tagen erst veröffentlichte das finnische Entwicklerstudio einen Trailer zum DirectX-11-Benchmark „Fire Strike", der Teil der kommenden Benchmark-Sammlung sein wird. Das gezeigte Material sollte die grafische Qualität der hauseigenen Engine andeuten und schon mal die Werbetrommel rühren. Von einer Terminverschiebung war da noch keine Rede.

Laut den Angaben von Futuremark wird der neue, Plattform-übergreifend einsetzbare 3DMark jetzt im Januar 2013 erscheinen. Damit ist zunächst allerdings nur die Windows-Variante gemeint. Entsprechenden Versionen für die Mobil-Betriebssysteme Android, iOS und Windows RT müssen erst noch die Zertifizierungsprozesse der jeweiligen App-Stores durchlaufen. Erscheinen sollen diese Versionen daher möglichst bald nach der Windows-Ausgabe. Einen exakten Termin konnte Futuremark nicht nennen.


Neben den Informationen zur erwähnten Verzögerung des 3DMark für Windows veröffentlichte Futuremark aber auch brandneues Bildmaterial. Diesmal ist der DirectX-10-Benchmark „Cloud Gate“ an der Reihe, der zwar auf einer DirectX-11-fähigen Engine basiert, allerdings weniger anspruchsvoll ausfällt als der Fire-Strike-Test. Daher soll er sich bestens zum Testen der Leistungsfähigkeit diverser Notebooks und von Mittelklasse-PC-Hardware eignen.


Quelle:
 futuremark.com



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...