Zur Startseite
HomeNews > Getac B300 Fully Rugged Notebook
NEWS Getac B300 Fully Rugged Notebook
Getac spendiert dem robusten Notebook B300 ein Hardware-Update
von Johannes Schaller am Do, 06.12.2012 23:59 Uhr


Das taiwanische Unternehmen Getac bringt sein "Fully Rugged Notebook" B300 mit neuer Hardware-Ausstattung auf den Markt. Das extrem robuste Gerät wurde speziell für de Bereiche "Öffentliche Sicherheit, Militär und mobile Einsätze im Außendienst" entwickelt. Dank des Hardware-Updates bietet das B300 laut Herstellerangaben jetzt unter anderem eine noch längere Akkulaufzeit sowie höhere Prozessor- und Grafik-Performance.


Das Display des B300 ist 13,3 Zoll groß und verfügt über eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixel sowie eine Leuchtdichte von 700 Nits. Optional ist das Notebook auch mit einem sogenannten QuadraClear-Touchscreen erhältlich, das eine Leuchtdichte von 1.400 Nits aufweist und damit auch in hellem Sonnenlicht perfekt ablesbar sein soll.

Wie für ein ruggedized Notebook dieser Kategorie üblich ist das B300 staub-, wasser- und sturzresistent und kann so unter fast allen erdenklichen Bedingungen eingesetzt werden. Der Arbeitstemperaturbereich erstreckt sich von -29 Grad Celsius bis zu 60 Grad Celsius. Zudem verweist Getac auf diverse Industriestandards, mit denen das Gerät kompatibel ist. So besitzt es beispielsweise eine "ANSI Zertifizierung", was bedeutet, dass das Notebook gegen die Auslösung von Explosionen geschützt ist. Die "MIL-STD 3009 Zertifizierung" hingegen bescheinigt dem Bildschirm des B300 gute Ablesbarkeit auch mit Nachtsichtbrillen.

Das Gehäuse des neuen Getac-Noteboos besteht vollständig aus Magnesiumlegierung. Im Inneren werkelt eine Intel-Dual-Core-CPU der 3. Core-Generation vom Typ Core i7-3520M oder Intel Core i5-3320M. Die integrierte Grafikeinheit des Prozessors (Intel HD Graphics 4000) ist für die Bilddarstellung verantwortlich. Dazu gesellen sich 4 Gigabyte DDR3-RAM, die auf bis zu 8 Gigabyte erweitert werden können und eine herkömmliche SATA-Festplatte mit 500 Gigabyte. Optional ist auch eine SSD mit bis zu 256 Gigabyte Speicherkapazität erhältlich. Das gesamte Innenleben wird ohne Lüfter gekühlt.

An externen I/O-Schnittstellen verfügt das B300 über 1x PCMCIA-Typ-II- und 1x ExpressCard-Steckplatz, 1x USB 3.0, 2x USB 3.0 / eSATA-Kombi, 1x Ethernet sowie 1x HDMI. Die Funkstandards WLAN 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 2.1 Class 2 werden ebenfalls unterstützt. Dank des "SiRFstarIV"-GPS-Chipsatzes schafft das Notebook im Vergleich zu Geräten mit herkömmlichen Chipsätzen eine "doppelt so hohe Suchkapazität beim GPS-Empfang, sodass ein Ort schneller und mit einer Genauigkeit von bis zu 2,5 Metern lokalisiert werden kann." Des Weiteren bietet das B300 einige Sicherheitsfunktionen, darunter einen Fingerabdruckscanner, ein Trusted Platform Module (TPM 1.2) und ein Smartcard-Lesegerät. Als Betriebssystem wird Windows 7 Professional vorinstalliert.

Das Getac B300 ist maximal 60 Millimeter dick und rund 3,5 Kilogramm schwer. Laut Datenblatt schafft das Gerät Akkulaufzeiten bis zu 30 Stunden bei Verwendung von zwei Batterien. Die Herstellergarantie erstreckt sich über beachtliche 5 Jahre, Preise nannte Getac allerdings nicht.


Quelle:
 getac.com



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...