Zur Startseite
HomeNews > Sony Xperia T,V und J
NEWS Sony Xperia T,V und J
IFA 2012: Sony präsentiert drei neue Xperia-Smartphones
von Johannes Schaller am Do, 30.08.2012 03:03 Uhr


Sony stellte zum IFA-Auftakt in Berlin neben dem Xperia Tablet S einige weitere Neuigkeiten vor. Im Smartphone-Bereich präsentierte der japanische Elektronikkonzern mit dem neuen Flaggschiff Xperia T sowie dem Xperia V und dem Xperia J gleich drei neue Modelle.

Sony Xperia T
Das Xperia T löst das Xperia S auf Sonys Spitzenplatz der technischen Smartphone-Evolution ab. Das Gerät bietet ein 4,6-Zoll-Display, das von der „Mobile Bravia Engine“ angetrieben wird und Bilder in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) darstellt. Im Gehäuse stecken ein Qualcomm Dual-Core-Prozessor (MSM8260A), der mit 1,5 Gigahertz taktet, sowie 16 Gigabyte Flashspeicher. In die Gehäuse-Rückseite fasst Sony eine 13-Megapixel-Kamera ein.


Bild: Sony
Sony Xperia T

Das Xperia T wird mit dem Betriebssystem Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich ausgeliefert, ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean will Sony nach dem Marktstart bereitstellen. Dafür gibt es allerdings noch keinen Zeitplan. Außerdem unterstützt das neue Highend-Modell NFC und verfügt über eine Playstation-Zertifizierung. Die Akkukapazität gibt der Hersteller mit 1.850 mAh an.

Das 139 Gramm schwere und 9,35 Millimeter dicke Smartphone wird in den Farben Schwarz, Weiß und Silber im September in den Handel kommen. Auf einigen Märkten wird Sony das Modell auch als Xperia TX anbieten.

Sony Xperia V
Die zweite Smartphone-Neuvorstellung hört auf den Namen Xperia V. Dieses Gerät verfügt über ein 4,3-Zoll-Display, das ebenfalls mit 1.280 x 720 Pixel auflöst, und soll sowohl LTE-fähig wie auch sehr gut vor Staub und Spritzwasser geschützt sein.


Bild: Sony
Sony Xperia V

Das Xperia V wiegt 120 Gramm und ist 10,7 Millimeter dick. Für ordentliche Performance sorgt ein Qualcomm Dual-Core-SoC (MSM8960) aus der neuesten Snapdragon-S4-Serie mit 1,5 Gigahertz Taktfrequenz. Die Kamera an der Rückseite löst auch mit 13 Megapixel auf.

Die Kapazität des Akku beträgt beim Xperia V 1.750 mAh, der interne Speicher ist 8 Gigabyte groß und lässt sich zusätzlich via MicroSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitern.

Android 4.0.4 wird auf diesem Smartphone vorinstalliert sein, doch Sony verspricht auch hier ein Update auf Jelly Bean in der nicht allzu fernen Zukunft.

Das Sony Xperia V soll es in Kürze in den Farben Schwarz, Weiß und Pink zu kaufen geben.

Sony Xperia J
Abgerundet wurde die Riege neuer Sony-Smartphones vom Xperia J. Zu diesem Modell gab es erst kürzlich erste Informationen. Das Gerät ist 9,2 Millimeter dünn, 124 Gramm schwer und besitzt ein 4-Zoll-Dispaly, das mit 854 x 480 Pixel auflöst.


Bild: Sony
Sony Xperia J

Darüber hinaus verfügt dieses Smartphone über eine 5-Megapixel-Kamera an der Rückseite, eine Frontkamera für Videotelefonie und 4 Gigabyte internen Flashspeicher, der sich via MicroSD-Slot zusätzlich erweitern lässt. Die Akkukapazität gibt Sony mit 1.750 mAh an.

Für ausreichende Performance soll ein Single-Core-Prozessor von Qualcomm sorgen, der mit 1 Gigahertz taktet. Als Betriebssystem kommt abermals Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz.

Wie das Xeria V wird auch das Xperia J bald verfügbar sein. Zur Auswahl stehen dabei die Farbvarianten Schwarz, Weiß, Gold und Pink.

Empfohlene Verkaufspreise für die drei neuen Xperia-Smartphones nannte Sony noch nicht.



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...