Zur Startseite
HomeNews > Lenovo ThinkPad Tablet 2
NEWS Lenovo ThinkPad Tablet 2
Lenovo startet Verkauf des ThinkPad Tablet 2 in Deutschland
von Johannes Schaller am Fr, 16.11.2012 15:58 Uhr


Anfang August stellte Lenovo einen interessanten Tablet-PC im 10,1-Zoll-Format mit Fokus auf das Geschäftskundenfeld vor. Das ThinkPad Tablet 2 kann mit Intel-Atom-CPU und vollwertigem Windows-8-Betriebssystem sowie einem Maximalgewicht von leichten 600 Gramm aufwarten. Jetzt startet der Verkauf im deutschen Handel, wie der Hersteller heute mitteilt.


Das Gehäuse des ThinkPad Tablet 2 ist 9,8 Millimeter dick und beheimatet Intels neue Atom-Plattform, die auch unter dem Codenamen Clover Trail bekannt ist. Der eigentliche Prozessor trägt die Bezeichnung Atom Z2760 und bietet zwei Rechenkerne inklusive Hyper-Threading-Unterstützung sowie eine Taktfrequenz von 1,8 Gigahertz. Diesem Chip zur Seite stehen 2 Gigabyte RAM und die integrierte Grafikeinheit PowerVR SGX 545. Der interne Flashspeicher fasst wahlweise 32 oder 64 Gigabyte an Daten, als Betriebssystem ist Windows 8 beziehungsweise Windows 8 Pro in der 32-Bit-Ausführung vorinstalliert.

Das 10,1-Zoll-IPS-Display löst mit 1.366 x 768 Pixel (16:9) auf, ist entspiegelt, verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und unterstützt 5-Punkt-Multitouch-Gestensteuerung. Die Eingaben auf dem Touchscreen können auch mit einem optional erhältlichen Digitalisierstift vorgenommen werden. An der Rückseite des Lenovo-Tablets findet sich eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz, an der Gehäusefront eine HD-Webcam mit 2 Megapixel für Videochats.

Das ThinkPad Tablet 2 unterstützt darüber hinaus die Funkstandards WLAN b/g/n und Bluetooth 4.0. Als normale WLAN-Ausführung bringt das Gerät ein Gewicht von 565 Gramm auf die Waage. Zusammen mit dem Digitalisierstift erhöht sich dieser Wert laut Herstellerangaben auf 585 Gramm. Entscheidet sich ein Nutzer letztendlich für eine Modellvariante inklusive zusätzlichem Mobilfunkmodul und dem Stift, so kommen schließlich die eingangs erwähnten 600 Gramm zusammen.

An externen Schnittstellen verfügt das Lenovo-Gerät über einen USB-2.0- und mini-HDMI-Port sowie einen microSD-Kartenslot, eine 3,5-mm-Buchse und einen Dockingstation-Anschluss. Letzterer deutet es bereits an: Lenovo bietet, ebenfalls als optional erhältliches Zubehör, sowohl ein sogenanntes Enterprise Dock, als auch eine Bluetooth-Tastatur mit Ständer für das ThinkPad Tablet 2 an. Zusammen mit der Tastatur soll sich das Tablet im Grunde wie ein gewöhnliches Notebook nutzen lassen. Das Enterprise Dock hingegen bietet die Möglichkeit das Gerät komfortabel aufzuladen und am Schreibtisch zusammen mit einem großen Bildschirm zu nutzen. Außerdem erweitert es das Schnittstellenkontingent um drei USB-2.0-Anschlüsse in normaler Größe, einen Ethernet- und einen HDMI-Port.

Lenovo nennt für das ThinkPad Tablet 2 mit 32 Gigabyte Speicher einen empfohlenen Verkaufspreis ab 629 Euro. In diversen deutschen Online-Shops wird das Tablet bereits mit Lieferzeiten zwischen zwei und drei Wochen gelistet, wie über bekannte Preissuchmaschinen zu erfahren ist. Dort beginnen die Preise für das 32-Gigabyte-Modell bei knapp 550 Euro. Für die 64-Gigabyte-Variante inklusive Mobilfunkmodul verlangen die Händler rund 740 Euro. Wer auch den Digitalisierstift dazu haben möchte, muss nochmals mit einem Aufpreis von circa 90 Euro rechnen.



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...