Zur Startseite
HomeNews > webOS-Verkauf
NEWS webOS-Verkauf
LG übernimmt das Mobil-Betriebssystem webOS von Hewlett Packard
von Johannes Schaller am Di, 26.02.2013 23:54 Uhr


Im August 2011 hat Hewlett Packard (HP) das Ende der damals angebotenen Smartphones und Tablets mit webOS eingeleitet. Seither gab es immer wieder Mutmaßungen darüber, was mit dem einst vielversprechenden Mobil-Betriebssystem angestellt werden könnte beziehungsweise ob es überhaupt noch einmal auf die große Technologie-Bühne zurückkehren sollte. Gestern haben sich derlei Spekulationen überraschend in Luft aufgelöst: LG hat die wichtigsten Bestandteile von webOS sowie erfahrenes IT-Personal von HP übernommen. Außerdem lizenziert der amerikanische Computer-Riese seine Palm- und webOS-Patente an die Südkoreaner.

WebOS Logo
Bild: HP
WebOS Logo

LG will webOS den bislang erhältlichen Informationen nach für seine TV-Sparte nutzen. Künftige Smart-TVs des Unternehmens sollen eine intuitive Benutzeroberfläche inklusive Internet-Anbindung auf Basis des ursprünglich von Palm entwickelten Betriebssystems bekommen, wie es bei CNet heißt.

Zwei HP-Forschungs- und Entwicklungszentren im Silicon Valley sowie in San Francisco inklusive deren Teams und die Open Source Projekte Open webOS und Enyo sind ebenfalls Teil des Deals und somit in Kürze im Besitz von LG.

Im Smartphone-Bereich wird LG weiterhin primär auf Android setzen, doch in anderen Unternehmenssparten - allen voran das TV-Geschäft - scheint webOS damit ab sofort eine gewichtige Rolle für den Elektronikkonzern zu spielen.

HP durchtrennt mit diesem Schritt endgültig die Bindung zu einer Software-Plattform, die durch die Übernahme der Firma Palm erworben wurde und firmenintern einmal als Schlüssel zum Erfolg im Mobil-Sektor gesehen wurde. Nach dem langen, zögerlich wirkenden Abschied scheint sich HP jetzt ganz auf Googles erfolgreiches Mobil-Betriebssystem zu fokussieren. Zum Mobile World Congress 2013 wurde kürzlich das erste Android-Tablet des Unternehmens vorgestellt.


Quelle:
 hp.com



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...