Zur Startseite
HomeNews > Patentabkommen
NEWS Patentabkommen
Nokia und RIM schließen Patent-Frieden
von Johannes Schaller am Sa, 22.12.2012 12:57 Uhr


Nokia hat sich mit dem Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) auf ein Patentabkommen verständigt. Das teilte das finnische Unternehmen kürzlich via Pressemitteilung mit. Mit dem Schritt legen beide Parteien zugleich ihre juristischen Auseinandersetzungen um gegenseitige Patentrechtsverletzungen bei.


Sowohl Nokia als auch RIM ziehen infolge des neuen Patentabkommens alle Klagen in den USA, Kanada und Großbritannien gegen den jeweils anderen zurück. Darüber hinaus wird RIM einmalig eine unbekannte Summe, sowie dauerhaft Lizenzgebühren an Nokia überweisen. Über die Höhe dieser Lizenzzahlungen wurde ebenso Stillschweigen vereinbart, wie über weitere Details der Vereinbarung.

Erwartungsgemäß zufrieden gab sich Nokia über das Abkommen mit RIM und betonte, es zeige den Wert des eigenen Patent-Portfolios deutlich auf. Nach eigenen Angaben ist Nokia aktuell im Besitz von rund 10.000 Patent-Familien. Künftig will sich das Unternehmen nun unter anderem darauf fokussieren, weitere Lizenznehmer im Mobilfunksektor zu gewinnen.


Quelle:
 nokia.com



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...