Zur Startseite
HomeNews > Apple OS X 10.8.2
NEWS Apple OS X 10.8.2
OS X 10.8.2: Apple verteilt erstes großes Update für Mountain Lion
von Johannes Schaller am Do, 20.09.2012 18:18 Uhr


Apple hat kürzlich nicht nur iOS 6 für iPhones und iPads zum Download freigegeben, sondern auch ein erstes großes Update für das, seit Ende Juli erhältliche, Mac-Betriebssystem OS X 10.8 alias Mountain Lion bereitgestellt. OS X 10.8.2 ist jetzt über den Mac App Store erhältlich und rund 370 Megabyte groß, was je nach verwendetem Mac etwas variiert.

Das neueste Update spendiert Mountain Lion synchron zu iOS 6 eine systemweite Facebook-Integration, wodurch sich nun beispielsweise Fotos und Links direkt aus diversen Anwendungen heraus über das soziale Netzwerk teilen lassen. Zudem werden Facebook-Nachrichten direkt in der Mitteilungszentrale von OS X 10.8.2 angezeigt und Facebook-Kontakte der Kontaktdatenbank des Betriebssystems hinzugefügt.


Das Game Center unter Mountain Lion wurde ebenfalls um einige neue Funktionen erweitert. Unter anderem können jetzt Herausforderungen an Freunde verschickt oder Erfolge über Facebook, Twitter, Mail oder die Nachrichten-App geteilt werrden. Außerdem können Besitzer eines MacBook-Air-Modells, welches gegen Ende 2010 auf den Markt kam, dank OS X 10.8.2 nun Apples Power Nap-Funktion nutzen. Mit Power Nap können unterstützte Macs auch im Ruhezustand E-Mails und Nachrichten empfangen, Backups anlegen oder Updates herunterladen und installieren.

Weitere Neuerungen betreffen die Programme Nachrichten und FaceTime. Beide Mountain-Lion-Applikationen können ab sofort Nachrichten beziehungsweise Anrufe empfangen, die an eine mit dem iCloud-Konto des Nutzers verknüpfte Mobilfunknummer gesendet wurden.

Apple hat nach eigenen Angaben darüber hinaus Verbesserungen an der Stabilität und allgemeinen Geschwindigkeit des Betriebssystems vorgenommen und Sicherheitsprobleme korrigiert. Eine vollständige Liste aller Neuerungen beziehungsweise Änderungen ist auf der entsprechenden Apple Support-Webseite zu finden.

Für einige Macs stehen zudem Firmware-Updates bereit. Das MacBook Pro Retina EFI Update 1.0 und das MacBook Pro EFI Firmware Update 2.9 für die aktuellen Modelle beheben Systemfehler, die bei hoher Prozessorlast auftreten konnten und unterstützen den Ethernet-Adapter zuverlässiger. Das MacBook Air EFI Firmware Update 2.5 für die 2012er Generation stellt sicher, dass die Turbo-Boost-Funktion der Intel-CPUs auch unter Boot Camp (Windows) genutzt wird. Das MacBook Air SMC Update 1.7 schließlich ist erforderlich, um die Power Nap-Unterstützung für etwas ältere MacBook-Air-Modelle (late 2010) zu aktivieren. Sämtliche Firmware-Aktualisierungen werden ebenfalls über den Mac App Store verteilt.



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...