Zur Startseite
HomeNews > Samsung
NEWS Samsung
Samsung kauft SSD-Caching-Spezialisten NVELO
von Johannes Schaller am So, 16.12.2012 23:58 Uhr


Am Freitag hat der südkoreanische Elektronikriese Samsung bekannt gegeben, das kalifornische Unternehmen NVELO aufkaufen zu wollen. NVELO konnte sich in der Branche mit seiner SSD-Caching-Software Dataplex einen Namen machen, wie Anandtech berichtet. Bislang ist nicht bekannt welche Summe Samsung bereit ist für den Kauf auszugeben und bis wann das Geschäft über die Bühne gehen soll. Den offiziellen Angaben nach steht allerdings fest, dass die Übernahme sämtliche NVELO-Technologien und das gesamte Personal mit einschließt.


NVELOs Dataplex-Software wird laut Anandtech beispielsweise von den Unternehmen OCZ, Corsair oder Crucial eingesetzt und ist vergleichbar mit Intels Smart-Response-Technologie. Dataplex funktioniert jedoch nicht nur mit Intel-Chipsätzen, kann also auch im Zusammenspiel mit AMD-Hardware verwendet werden.

SSD-Caching ist derzeit ein interessantes Konzept für die Datenträger-Branche. Der Performance-Gewinn, den moderne PC-Systeme durch den Einsatz von SSDs (Solid State Drives) erfahren, ist unbestritten. Die schnellen Flash-Speicher-Laufwerke bringen aber auch Nachteile mit sich: Zum einen sind die Anschaffungskosten trotz stetig fallender Megabyte-Preise noch immer deutlich höher als für herkömmliche Festplatten, zum anderen können mit SSDs Anforderungen an hohe Speicherkapazitäten nur bedingt bedient werden. Eine SSD-Caching-Lösung stellt also einen guten Kompromiss dar, die Geschwindigkeit einer kleinen SSD mit dem Speichervolumen einer großen Festplatte zu kombinieren.

Dennoch ist momentan nicht eindeutig ersichtlich, wo die Gründe für Samsungs Interesse an dem US-Unternehmen liegen, zumal der Elektronikkonzern die NVELO-Technologie einfach lizenzieren könnte. Anandtech spekuliert, die Südkoreaner könnten die NVELO-Technologie nutzen wollen, um ein eigenes SSD-Caching-Produkt mit proprietärer Technik zu entwickeln. Bislang hat Samsung kein entsprechendes Produkt im Angebot. Inwiefern sich also die potentielle Übernahme auf bisherige Lizenznehmer der Dataplex-Software auswirken wird, bleibt vorerst abzuwarten.


Quelle:
 nvelo.com
 anandtech.com



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...