Zur Startseite
HomeNews > Samsung Ativ Tab
NEWS Samsung Ativ Tab
Samsung stoppt Vertrieb des Windows-RT-Tablets Ativ Tab
von Johannes Schaller am Mi, 06.03.2013 19:16 Uhr


Samsung kann sich nicht mit Microsofts Betriebssystem für ARM-basierte Mobilgeräte, genannt Windows RT, anfreunden. Nachdem das Unternehmen während der CES 2013 erklärte, derzeit keinerlei Pläne für Windows-RT-Geräte in den USA zu haben, da die Verkaufsaussichten zu gering seien, folgt jetzt das nächste Ausrufezeichen: Wie Samsung Deutschland heute auf der CeBIT mitteilte, wird man den Vertrieb des Windows-RT-Tablets Ativ Tab hierzulande und auch in anderen europäischen Staaten einstellen.


Laut den Informationen, die heise online erhalten hat, stoppt der südkoreanische Elektronikkonzern die Auslieferung des Ativ Tab an den Handel ab sofort europaweit. Restbestände werden zwar noch abverkauft, der Branchendienst merkt allerdings an, dass es das optionale Tastatur-Dock für das Tablet bis heute nicht zu kaufen gibt. Da es angesichts der aktuellen Entwicklungen mehr als unwahrscheinlich ist, dass sich an dieser Liefersituation noch etwas ändert, fehlt dem Ativ Tab laut der Einschätzung von heise online ein wichtiges Accessoire, um dessen Kauf als günstige Office-Maschine zu rechtfertigen.

Das Ativ Tab verfügt über ein 10,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel und ist im Gehäuseinneren mit einem ARM-basierten Dual-Core-SoC von Qualcomm, 2 Gigabyte RAM und 32 oder 64 Gigabyte Flashspeicher ausgestattet.


Quelle:
 heise.de



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...