Zur Startseite
HomeNews > Toshiba Portégé-, Tecra- und Satellite-Pro-Serie
NEWS Toshiba Portégé-, Tecra- und Satellite-Pro-Serie
Toshiba liefert seine Business-Notebook-Kollektion mit Windows 8 aus
von Johannes Schaller am Do, 08.11.2012 17:41 Uhr


Nach dem Windows-8-Marktstart Ende Oktober spendiert der Hersteller Toshiba nun seinen Business-Notebooks das brandneue Microsoft-Betriebssystem als Dreingabe. Bekannte Modellreihen für Geschäftskunden wie Portégé Z930, Portégé R930, Tecra R940, Tecra R950, Satellite Pro L850, Satellite Pro L870, Satellite Pro C850, Satellite Pro C870 und Satellite Pro R950 werden ab sofort zusammen mit einem Windows-8-Datenträger ausgeliefert. Vorinstalliert ist allerdings weiterhin Windows 7 Professional auf den Geräten, was sicherlich auch als Hinweis darauf verstanden werden kann, dass bislang vollkommen offen ist, ob der bunte Kachel-Look von Windows 8 Anhänger im Unternehmensbereich findet.


Die Ultrabooks der Portégé-Z930-Serie kommen auf ein Gewicht von 1,12 Kilogramm und verfügen über 13,3 Zoll große, entspiegelte Displays sowie Tastaturen mit Hintergrundbeleuchtung. Dank schlankem Magnesium-Gehäuse sollen sie sehr robust sein und dazu lange Akkulaufzeiten liefern. Außerdem wird die Verwendung von UMTS-Modulen unterstützt. Eine DVD mit Windows 8 Pro als 64-Bit-Version liegt dem Lieferumfang bei. Die empfohlenen Verkaufspreise für die Portégé-Z930-Modelle beginnen bei 1.399 Euro (Z930-13H) und reichen bis hin zu 1.999 Euro (Z930-12C).

Link: Kurztest der Vorgänger-Serie Toshiba Portégé Z830

Ebenfalls Bildschirme im 13,3-Zoll-Format besitzen die Modelle der Portégé R930-Reihe, die sich aufgrund langer Akku-Laufzeiten von bis zu 13 Stunden und einem Gewicht von rund 1,5 Kilo als zuverlässige Begleiter im Arbeitsalltag eignen sollen. Die Displays sind nicht reflektierend, für angemessene Leistung sorgen Intel-Core-Prozessoren der dritten Generation. Die Geräte verfügen darüber hinaus über verschiedene Sicherheitsfunktionen, die ein Höchstmaß an Schutz während des mobilen Einsatzes gewährleisten sollen. Portégé-R930-Notebooks sind zu empfohlenen Verkaufspreisen ab 1.399 Euro erhältlich (R930-15D). Die teuerste Ausstattungsvariante kostet 2.899 Euro (R930-127). Auch hier liegt allen Notebooks die 64-Bit-Variante von Windows 8 Pro auf DVD bei.

Link: Test des Vorgänger-Modells Toshiba Portégé R830

Die Tecra-Serien R940 (14-Zoll-Display) und R950 (15,6-Zoll-Display) haben sowohl eine robuste Gehäusekonstruktion als auch sogenannte EasyGuard-Funktionen zu bieten, die zahlreiche Verbesserungen für die geschäftliche Nutzung der Geräte beinhalten. Dazu zählen etwa einfache Möglichkeiten zur Datensicherung und erhöhte System-Sicherheit. Außerdem profitieren Käufer von Toshibas sogenannter Doppelgarantie: Tritt innerhalb des ersten Jahres ein Mangel am Notebook auf, der unter die Herstellergarantie fällt, so wird das Gerät nicht nur repariert oder ausgetauscht, sondern dem Kunden zusätzlich der volle Kaufpreis zurückerstattet. Ein Windows-8-Pro-Datenträger (64-Bit) liegt dem Lieferumfang bei. Das Tecra-Modell R940-1G2 ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis ab 1.449 Euro im Handel zu finden, die Preise für die R950-Reihe beginnen bei 949 Euro (R950-14Z) und reichen bis zu 1.749 Euro (Tecra R950-159 und Tecra R950-16L).


Bild: Toshiba
Satellite Pro C850

Abgerundet wird Toshibas aktuelles Notebook-Angebot im Business-Segment mit der Satellite-Pro-Serie. Auch diese Modelle verfügen über entspiegelte Displays und umfangreiche Sicherheitsfeatures sowie spritzwasser-geschützte Tastaturen und stabile Gehäuse. Die Satellite-Pro-Modelle sind als 13,3-, 15,6- und 17,3-Zoll-Ausführungen erhältlich. Die Preise beginnen bei 429 Euro für das Satellite Pro C850-1DQ (15,6 Zoll), das Satellite Pro R950-15C (15,6 Zoll) kostet 699 Euro und das Satellite Pro L870-16P ist mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 899 Euro das derzeit teuerste Gerät dieser Baureihe. Allen Satellite-Pro-Notebooks liegt entweder Windows 8 oder Windows 8 Pro in der 64-Bit-Fassung auf DVD bei.

Für alle Ausstattungsdetails und noch mehr Informationen lohnt sich für Interessierte ein Besuch der Toshiba-Webseite.



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


NEWS
Montag, 30.12.2013
Freitag, 27.12.2013
Montag, 23.12.2013
Freitag, 20.12.2013
Donnerstag, 19.12.2013
Mittwoch, 18.12.2013
Dienstag, 17.12.2013
Montag, 16.12.2013
Freitag, 13.12.2013
Donnerstag, 12.12.2013
Seite 1 von 194: 
1
...