Zur Startseite
HomeTestsGaming bis 16,4" > Acer Aspire 6930G-584G32MN
TEST Acer Aspire 6930G-584G32MN
16,4 Zoll Spiele-Schnäppchen
von Marco Obendorf am Mo, 12.01.2009



Kinoformat mit gehobener Ausstattung

Ein preislich attraktives 16,4 Zoll Notebook hat Acer mit dem Aspire 6930G im Portfolio. Ab 770 Euro bekommen Interessenten echtes 16:9 Kinoformat. Doch welche Abstriche müssen Käufer im Vergleich zum großen Bruder 6935G (ca. 1.350 Euro) machen?

Das 6930G hat kein Full HD-Display, kein Blu-ray-Laufwerk, keine CineDash Mediakonsole, einen schwächeren Prozessor und DDR2 statt DDR3 Arbeitsspeicher.


Bild: notebookjournal D/C
Acer EasyPort IV - Docking-Station Port
Der Rest ist gleich. Das freut besonders beim Blick auf die Ausstattung. Denn es ist gibt nicht viele Notebooks, die für nicht mal 800 Euro mit HDMI, eSATA, Bluetooth, WLAN mit n-Draft Unterstützung, einem Docking Station Port und einem Soundsystem mit Subwoofer aufwarten.

Detaillierte Ausstattung im Datenblatt

Auch das futuristische Gemstone-Blue-Design ist bis auf die fehlende CineDash Mediakonsole gleich und nach wie vor ein Blickfang.


Gleiches gilt für die Verarbeitung. Die steht dem großen Bruder 6935G ebenfalls in nichts nach. Die Tastatur sitzt fest. Erst bei starkem Druck ist mittig ein Nachgeben produzierbar. Alle Tasten haben einen kurzen Abwärtshub und gewährleisten schnelle Anschläge. Stören könnte Vielschreibern die glatte Oberfläche der Tasten.

Arbeitsumgebung und Unterseite besitzen eine sehr hohe Steifigkeit. Selbst bei sehr starkem Druck geben Handballenauflage und der Bereich über der Tastatur nicht nach. Dieser ist leider etwas wellig, was den sonst gelungenen Verarbeitungseindruck trübt. Das riesige Scharnier hat das Display fest im Griff und überzeugt mit einer guten Beweglichkeit.

Eingaben über das große Touchpad gehen präzise von der Hand und auch die berührungsempfindlichen Multimedia- und Zusatztasten über der Tastatur lassen sich gut bedienen.


Leistungs-Check mit schneller Festplatte
Die Anwendungleistung ist für die Preisklasse des 6930G ohne Tadel. Mit dem Intel Core 2 Duo T5800 (2,0 GHz) haben Nutzer mit Vista und Co keine Probleme. Wer 800 Euro zur Verfügung hat wird auch auf viele Notebook-Modelle stoßen, die mit einem Turion Prozessor von AMD ausgestattet sind. Gegenüber den CPUs von Intel, wie T5800 oder P8400 bieten sie aber weniger Leistung.
Performance Test (Pass Mark Rating) [Punkte]
Anwendungsleistung
Kategorie: Gaming bis 16,4"
0
600
1.200
1.800
2.400
3.159

Unterstützt wird der Intel Core 2 Duo T5800 Prozessor von 4 GByte DDR2 Arbeitsspeicher, wovon aufgrund des 32-Bit Betriebssystems nur effektiv etwas über 3 GByte genutzt werden. Insgesamt reicht die Leistung des 6930G für alle üblichen Office und Windows Anwendungen locker aus.

Gestützt wird die Aussage von unseren Benchmarks. Mit 574,2 Punkten im PassMark Performance Test - Benchmark der das komplette System aus CPU, RAM, Festplatte etc. bewertet - und 1.213 benötigten Sekunden im CPU-Benchmark Povray ordnet sich der 16 Zöller im Mittelfeld ein.
Povray 3.6 (CPU) [Sekunden]
CPU-Leistung
Kategorie: Gaming bis 16,4"
0
400
800
1.200
1.600
2.177

Wer vermehrt rechenintensive Anwendungen, wie Videobearbeitung und Videokonvertierung, betreibt sollte zu einem Notebook mit stärkerem Prozessor (bspw. T9400) greifen.

Von der ganz schnellen Sorte ist die verbaute und 320 GByte große Festplatte von Seagate (Typ ST9320320AS, 5400 U/min). Sie erreicht in unseren Tests sehr gute Übertragungsgeschwindigkeiten von knapp 63 MByte/s im sequentiellen Lesen und 56 MByte/s im sequentiellen Schreiben. In der Regel liegen die Übertragungsgeschwindigkeiten bei einer 5400er Festplatte bei etwa 40 – 45 MByte/s.


Auf der nächsten Seite: 3D-Leistung und Ergonomie

Anwendung
Performance Test (Pass Mark Rating)Punkte574.2
Cinebench R9.5 (Multiple CPU Render Test)Sekunden36
Cinebench R9.5 (Single CPU Render Test)Sekunden67
GeekbenchPunkte231.8
Povray 3.6 (CPU)Sekunden1213



 


Kommentare zum Artikel ( 2 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: 16,4 Zoll Spiele-Schnäppchen
von MomoBln am So, 08.02.2009 12:26 Uhr

Vielen Dank für den Test. War auch schon neugierig wie das
6930G in der Variante <800,- EUR abschneidet. Scheint für
den Preis wirklich gelungen zu sein.[/QUOTE] Hab mir das
Aspire 6930g gekauft. Günstiger gibt es glaub ich kein
vergleichbares Notebook. Besonders der Sound der eingebauten
Lautsprecher hat mich überrascht. Bisher hab ich noch nix zum
meckern...
AW: 16,4 Zoll Spiele-Schnäppchen
von ay-caramba am Mo, 12.01.2009 18:54 Uhr

Vielen Dank für den Test. War auch schon neugierig wie das
6930G in der Variante <800,- EUR abschneidet. Scheint für den
Preis wirklich gelungen zu sein.

Kategorie:
Gaming bis 16,4"

Testergebnis
Gaming bis 16,4"
Acer Aspire 6930G-584G32MN
gut
Test vom 12.01.2009


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Anschlussvielfalt
Schnelle Festplatte
Leuchtstarkes Display
Wärmeentwicklung
Lautsprechersound
Kontrastschwaches Display



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Hersteller-Preis
770 €

Service Hotline
0900 / 1002237 (Euro 0,99/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Dezember 2008