Zur Startseite
HomeTestsSubnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins > Acer Aspire S7-191-73514G25ass
TEST Acer Aspire S7-191-73514G25ass
Leicht-Athlet – Ultrabook mit SSD-Raid und Full-HD-Touchscreen
von Maximilian Haase am Mi, 30.01.2013



Einleitung, Spezifikationen, Aussehen und Verarbeitung

In der Entwicklung der Ultrabooks spielte Acer lange eine zwiespältige Rolle: Einerseits die des Pioniers, der als erster entsprechende Geräte auf den Markt brachte und sie im Gegensatz zu manch anderem auch zu erschwinglichen Preisen verkaufte, andererseits blieben die Kosteneinsparungen stets deutlich sichtbar. Die ersten Aspire-Ultrabooks konnten in puncto Verarbeitung, Materialqualität und Haptik nicht an die absolute Spitze heranreichen. Das soll sich mit der schicken S7-Serie ändern. Das Aspire S7-191 ist ebenso wie sein 13-Zoll-Bruder Aspire S7-391 ein sehr flacher und leichter, zugleich aber auch potenter Zeitgenosse.

Acer Aspire S7-191-73514G25ass
Bild: notebookjournal.de
Das Acer Aspire S7-191 ist schlank und wiegt nur 1025 Gramm.

Zwei 128-GB-SSDs formen zusammen einen 256 GB großen Raid-0-Verbund, der in Kombination mit dem Intel Core i7-3517U sehr flott arbeitet. Windows 8 soll seine Stärken auf dem 11,6 Zoll großen Full-HD-Touchscreen mit IPS-Technologie ausspielen. So viel Technik lässt sich Acer angemessen bezahlen – das Testgerät schlägt mit knapp 1400 Euro zu Buche.

Spezifikationen Acer Aspire S7-191-73514G25ass

Display: 11,6 Zoll Touchscreen, Full HD (1920 x 1080 Pixel),IPS, glänzend
Prozessor: Intel Core i7-3517U (1,9 - 3,0 GHz)
Grafik: Intel HD Graphics 4000
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 RAM (1600 MHz)
Massenspeicher: 256 GB SSD (Raid-0)
Schnittstellen: 2 x USB 3.0, microSD-Kartenleser, Micro-HDMI, 1 x Audio In/Out
Konnektivität: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0
Abmessungen/Gewicht: 285 x 14 x 197 mm/ 1025 g
Sonstige Ausstattung: Micro-HDMI-to-VGA-Adapter, USB-to-Ethernet-Adapter, Sleeve, Bluetooth-Maus, anschraubbarer Zusatz-Akku

Weitere Infos im Datenblatt


Angebote vom 30.01.2013

Acer Aspire S7-191 (amazon.de) - 1399 Euro
Acer Aspire S7-191 (computeruniverse.net) - 1399 Euro
Acer Aspire S7-191 (cyberport.de) - 1399 Euro
Acer Aspire S7-191 (notebooksbilliger.de) - 1399 Euro


Aussehen, Haptik und Verarbeitung

Das matt-silberfarbene Gehäuse des Aspire S7-191 ist an der dicksten Stelle gerade einmal 14 Millimeter hoch. Den Displaydeckel aus Aluminium ziert ein dezentes, schraffurartiges Muster. Gorilla Glas schützt den Touchscreen vor Kratzern und Schlägen und überzieht auch den Displayrahmen. Erfreulich ist, dass Fingerabdrücke darauf kaum zu sehen sind.

Die Arbeitsfläche besteht aus Magnesium und fühlt sich dank leicht aufgerauter Oberfläche angenehm an. Im Kontrast zum restlichen Gehäuse sind Unterseite und Seitenränder des Gehäuses in Weiß gehalten. Damit hebt es sich von der Konkurrenz optisch ab und wirkt insgesamt filigran und elegant.

Acer Aspire S7-191-73514G25ass
Bild: notebookjournal.de
Oben silberfarben, unten weiß: Während der Deckel des Aspire S7-191 aus
Aluminium besteht, ist die Base-Unit aus Magnesium gefertigt.

Das geringe Gewicht von 1025 Gramm macht sich positiv bemerkbar. Aufgrund der rutschigen Unterseite kann einem das Ultrabook trotzdem leicht aus der Hand gleiten. Base-Unit und Deckel machen einen stabilen Eindruck. Die Base-Unit hält auch stärkerem Druck ordentlich Stand. Der Deckel gibt hauptsächlich an den Rändern etwas nach.

Die Scharniere halten das Display fest in seiner Position, beim Justieren wippt das Display nur kurz und leicht nach. Das sind gute Voraussetzungen für den mobilen Einsatz.

Acer Aspire S7-191-73514G25ass
Bild: notebookjournal.de
Verarbeitung und Stabilität des Aspire S7-191 überzeugen. Die scharfen
Gehäusekanten sind empfindlich.

Spaltmaße fallen am Aspire S7-191 erkennbar breit aus, allerdings sind sie gleichmäßig. Die Kanten des Notebooks sind sehr scharf und empfindlich für Schrammen. Insgesamt zeigt Acer bei der Verarbeitungsqualität eine deutliche Steigerung gegenüber früheren Modellen. Konkurrenten wie das MacBook Air 11, deren Gehäuse aus einem Stück gearbeitet werden, sind der Verarbeitung und der gesamten Erscheinung aber immer noch ein Stück voraus.

Analog zum großen Bruder Acer Aspire S7-391 und zum Asus UX31A verzog sich beim Testgerät nach längerer Sitzung die Base-Unit. Das Aspire S7-191 kippelt dann permanent, da es nur noch auf drei Gummifüßen steht. Zwar lässt es sich wieder zurechtbiegen, es empfiehlt sich aber, ein schiefes Exemplar, das so bereits ausgeliefert wurde, umzutauschen.


Auf der nächsten Seite: Ausstattung, Klang und Eingabe


 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins

Testergebnis
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
Acer Aspire S7-191-73514G25ass
sehr gut
Test vom 30.01.2013


Aktuelle Note: sehr gut  Erklärung

PRO KONTRA

Display
Arbeitsgeschwindigkeit
Gewicht
Akkulaufzeit
Wärme bei Last
Tastatur



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 1398 €

Hersteller-Preis
1599 €

Service Hotline
0900 / 1002237 (Euro 0,99/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport