Zur Startseite
HomeTestsOffice > Acer Extensa 5220 - 050508 VHB
TEST Acer Extensa 5220 - 050508 VHB
Geiz ist geil - Officebook für 529,- Euro
von obi am Do, 20.09.2007



Office Arbeitstier


Bild: Notebookjournal/SJ
Ansicht halb offen

Acer geht mit der Officereihe Extensa in die Preisoffensive. So gibt es das Einstiegsmodell schon ab 419,- Euro mit Linux als Betriebssystem.

Update Dezember 2007:
17 Office-Alternativen unter 800 Euro im Vergleich
Hier gehts zu den besten Officebooks unter 800 Euro

Unser Testgerät kostet 529,- Euro und wird mit Windows Vista Basic ausgeliefert. Damit Vista auch ordentlich läuft, sorgt ein Intel Celeron M 530 Prozessor (1,73 GHz), 1 GByte Arbeitsspeicher sowie der Intel Graphics Accelerator X3100 Adapter mit 251 MByte indizierten Speicher (richtet sich nach der Größe des Arbeitsspeichers) für die Multimediaunterstützung. Eine 80 GByte Festplatte (5400 rpm) ist für die Speicherung der Daten zuständig.

Die Festplatte ist ziemlich fix. Im Lesen von Daten schafft sie 40,2 MByte/s beim Performance Test. Das ist schneller als die meisten seiner direkten Konkurrenten. Beispielsweise schaffte das Lenovo N200 nur 32,2 MByte/s und das FSC Amilo Pi2515 37,6 MByte/s. Dabei sind beide Geräte weitaus teurer.

Mit Windows-Vista hat das Extensa 5220 keine Probleme. Wir vermuteten anfangs, dass die Performance aufgrund der mageren Hardwareausstattung leiden könnte. Doch dem ist zum Glück nicht so. Windows-Vista arbeitet schnell und ohne Probleme.


Bild: notebookjournal.de/mO
263,8 PassMark Punkte

Das Acer Extensa 5220 stellt das auch bei der Anwendungsperformance unter Beweis. Der PassMark Performance Test brachte 263,8 Punkte und Povray 3.6 beendete seine Arbeit nach 1576 Sekunden. Das sind keine Spitzenwerte, aber gutes Mittelmaß.


Bild: notebookjournal.de/mO
8.769 Punkte im Aquamark

Der Onboard Grafikadapter (Intel Graphics Accelerator X3100) schafft im Aquamark 8.769 Punkte. Das ist für die üblichen Mutlimediaanwendungen (Filme oder Fotos anschauen) vollkommen ausreichend. Zum Spielen sind Officenotebooks in der Regel nicht geeignet.

Durch Windows-Vista und der Recovery-Partition bleiben dem Nutzer noch 60 GByte für restliche Daten. Wer es da mit Fotos und Videos übertreibt, stößt schnell an die Grenze der Festplattenkapazität.


Auf der nächsten Seite: Verarbeitung

Anwendung
Performance Test (Pass Mark Rating)Punkte263.8
Cinebench R9.5 (Single CPU Render Test)Sekunden88
GeekbenchPunkte149.3
Povray 3.6 (CPU)Sekunden1576
Festplatte
Performance Test (Sequential Read)in MB/s40.2



 


Kommentare zum Artikel ( 6 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Geiz ist geil - Officebook für 529,- Euro
von new_age am Di, 23.10.2007 11:59 Uhr

Wie schautes mit Catia, Pro Engineer, aus läuft das auf
diesem NB Und Treiber für XP sind hier alle vorhanden
? lg
Titel einfügen
von Kinne am Sa, 29.09.2007 21:39 Uhr

Bei discount24 gibt es jetzt die Linux-Variante schon für
399,99€. zzgl. Versand
AW: Geiz ist geil - Officebook für 529,- Euro
von oBi am Mo, 24.09.2007 09:27 Uhr

Also das können wir nicht bestätigen. Der Lüfter ist zwar ab
und zu hörbar, aber nicht unangenehm und immer noch leiser als
bei den meisten Anderen...

Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
Acer Extensa 5220 - 050508 VHB
befriedigend
Test vom 20.09.2007


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

PC-Card und Express-Card Slot
Wärmeentwicklung
Geräuschkulisse
Preis
kein HDMI, DVI
Akkulaufzeit
kontrastschwaches Display



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 529 €

Service Hotline
0900 / 1002237 (Euro 0,99/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport