Zur Startseite
HomeTestsOffice > Acer Extensa 5620Z-1A1G16_XPP
TEST Acer Extensa 5620Z-1A1G16_XPP
Preiswerter Office-15-Zoller
von Daryush Ghassemi & Tilman Pauls am Di, 08.01.2008



Einleitung

Bild: Notebookjournal/SM
Acer Extensa 5620Z-1A1G16_XPP

Der Preisverfall im Notebookmarkt führt dazu, dass bereits für unter 500,- Euro Arbeitspferdchen zu haben sind, die auf den ersten Blick durchaus brauchbar wirken. Allerdings verfügen diese Office-Geräte meist über zuwenig Arbeitsspeicher und kommen unter der Last des ressourcenhungrigen Windows Vista nicht so recht aus den Hufen. Das zumeist verbaute spielgende Display ist ebenfalls für viele Käufer ein negativer Aspekt.


Bild: Notebookjournal/SM
Acer Extensa 5620Z
Das Acer Extensa 5620Z-1A1G16 kostet mit einem Straßenpreis von ca. 650,- Euro mehr als die billigsten Geräte in der Office-Kategorie, verspricht dank mattem Display, 1024 MB RAM Arbeitsspeicher und Windows XP ein deutlich ergonomischeres Arbeiten.

Wie sich der Büro-Arbeiter im Test von Notebookjournal geschlagen hat, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Eingabe
Das Extensa-Notebook kommt aus demselben Chassis-Stall wie die TravelMates von Acer, was sich bei der Qualität positiv bemerkbar macht. Die Verarbeitung des Laptops ist nicht herausragend, aber für die Preisklasse überraschend gut.


Die Tastatur ist steif und biegt sich auch bei starkem Druck kaum durch. Lediglich etwas mehr Hub der Tasten wäre nach Ansicht der Tester wünschenswert gewesen. Besonderheit der Acer-Tastatur ist die leichte Biegung. Diese Gestaltung soll die Finger beim Tippen entlasten. Die Umstellung von einer Standard-Tastatur ist nicht groß, da man die leichte Schwingung der Tastatur beim Schreiben kaum bemerkt.


Sehr gut schnitt auch das Touchpad ab. Es arbeitet, wie man es sich wünscht. Die Fingerbewegung wird problemlos auf dem Display umgesetzt und auch die drei Touchpad-Tasten erfüllen ihren Dienst. Alle Tasten verfügen über einen mittleren Druckpunkt und ausreichend Hub. Für Benutzer, die die Scroll-Funktion auf dem Sensor-Bereich des Touchpads nicht nutzen wollen gibt es eine 4-Wege-Scrolltaste. Wer bei längeren Schreibeinsätzen nicht gestört werden möchte hat außerdem die Möglichkeit das Touchpad über eine Tastenkombination zu deaktivieren.

Verarbeitung

Bild: Notebookjournal/SM
Acer Extensa 5620Z-1A1G16_XPP
Displaydeckel und Handballenauflage sind weicher ausgelegt als die Tastatur. Allerdings bedarf es hier eines starken Drucks auf den Deckel, damit sich dieser auf die Darstellung abzeichnet.

Insgesamt darf man zwar nicht übertrieben hart mit diesem Rappen umgehen; einer normalen Beanspruchung ist er aber allemal gewachsen.


Auf der nächsten Seite: Leistungsdaten

Eingabe
Schalter, TastenPunkte3
TastaturPunkte3
Gehäuse
Verwindungssteifheit GehäusePunkte3
Stabilität HandballenauflagePunkte2



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
Acer Extensa 5620Z-1A1G16_XPP
gut
Test vom 08.01.2008


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Gute Verarbeitung
Reichhaltige Schnittstellenausstattung
Nur einjährige Herstellergarantie
Bessere Alternativen sind mit nur geringem Aufpreis erhältlich



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 680 €

Service Hotline
0900 / 1002237 (Euro 0,99/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport