Zur Startseite
HomeTestsUser-Previews > Alienware Area 51 M15X
LESER-TEST Alienware Area 51 M15X
Aliens hat nicht jeder
Di, 22.04.2008



Gründe für die Wahl dieses Notebooks
Nachdem ich nun der Reihe nach ein XPS M1530, ein Inspiron 1720 und Asus G2SG hatte, bin ich nun beim Alienware gelandet. Eigentlich war mein Budget für ein Notebook niedriger angesetzt aber letztlich habe ich gemerkt, dass man schon etwas mehr investieren muss wenn man sich nicht in 12 Monaten gleich wieder ein neues Notebook kaufen will.

Also wurde das Budget erhöht und das Alienware Area 51 m15x bestellt. Zur weiteren Auswahl stand auch das XPS M1730 – allerdings mit der 8700GT SLI Ausstattung. Die bessere Grafikkarte und letztlich das weniger auffällige Design sowie die Mobilität des Alienware waren ausschlaggebend. Ich möchte es auch gerne mal für das berühmte „Surfen vom Sofa aus“ nutzen. Und da war das 1730 nun wirklich nicht geeignet.

Stellt eure Fragen im Original Leser-Test:
Alienware Area 51 M15X - T9300, 8800GTX

Datenblatt & Preis
Bildschirm: 15.4" WideXGA+ 1440 x 900 LCD-Widescreen (720p) mit Clearview-Technologie

GPU: 512 MB NVIDIA GeForce Go 8800M-GTX
CPU: Intel Core 2 Duo T9300 Prozessor - 2,5 GHz 800 MHz FSB mit 6 MB Cache

Speicher: 2 GB Dual Channel DDR2 SO-DIMM mit 667 MHz - 2 x 1024 MB; Turbo Cache-Speicher: kein-; HDD: Konfiguration mit einem Laufwerk - 160 GB 7.200 U/Min SATA, SmartBay

DVD-Brenner: 8x Dual Layer DVD+/-RW / CD-RW

Sound: Intel High-Definition Audio (24-bit, 192KHz) mit Surround Sound

Keypad: Alienware Area-51 m15x AlienFX-Tastatur - Deutsch;

Systembeleuchtung: Alienware AlienFX Systembeleuchtung - Aquablau

Betriebssystem: Windows Vista Home Premium

Wireless / Netzwerk: Interne Intel Wireless 4965 a/b/g/Draft N Mini-Netzwerkkarte

Insgesamt rund 2075€

Deckel Design
Bild: struselix
Alienware Area 51 M15X: Deckel Design

Shop & Support: 4,5 von 5 Sternen
Die Alienware Webseite sollte ja allen bekannt sein: sie ist im Stil der Dell-Seite und daher sehr übersichtlich. Die Konfiguration eines Notebooks ist ein Kinderspiel.

Zum Support kann ich bislang nur Gutes berichten: eine kurzfristige Änderung meiner Konfiguration wurde sofort erledigt und verzögerte den Bestellvorgang nicht. Bestellt habe ich am 01.04. und Lieferung erfolgte am 17.04. – angegeben wurde zu Beginn der 25.04.

Shift-Taste
Bild: struselix
Shift-Taste
Weiterhin ist die linke Shift-Taste nicht richtig in der Tastatur befestigt gewesen und löste sich nach jedem Tastenanschlag. Nachdem ich einige Fotos gemacht und an Alienware geschickt habe, bekomme ich nun eine neue Tastatur zugeschickt. Sobald diese angekommen ist, kann ich diese dann mit telefonischer Unterstützung selbst einbauen. Dies kommt mir sehr entgegen, da ich wegen einer Taste das Notebook nicht wieder auf die Reise nach Irland schicken wollte.




 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
User-Previews


Autor:
struselix
Altleser

struselix

Registriert seit: 28.01.2008
Beiträge: 918


PRO KONTRA

Design
Grafikleistung
Display
Smartbay-Laufwerk
Preis
Lieferzeiten
Lautsprecher
in meinem Fall: Tastatur



 Artikel
 Galerie




Hersteller-Preis
2075 €

Service Hotline
0800 100 5079 (Euro 0/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
März 2008

Weitere Tests aus der Kategorie:
Lesertests
Lenovo ThinkPad W510
Asus G60JX-JX030V