Zur Startseite
HomeTestsNetbooks > ASUS Eee PC 901 / 901Go
TEST ASUS Eee PC 901 / 901Go
Atombetriebener 9 Zoll EeePC
von Marco Obendorf am Fr, 07.11.2008



Eingabe und Verarbeitung


Bild: Notebookjournal D/C
Deckel geschlossen

Die Gehäuse-Oberseite des Eee PC 901 mit Tastatur und Touchpad ist nicht viel größer als ein halbe DIN-A4-Seite. Zu wenig Platz für eine Notebook-Tastatur mit dem üblichen 19-Millimeter-Raster.

Die normalen Zeichentasten der Tastatur sind etwa 13 Millimeter hoch und 15 Millimeter breit. Nach etwas Eingewöhnung kann man damit noch einigermaßen tippen.


Vor allem die winzige Tabulator-Taste ist ungünstig fürs Umschalten zwischen Programmen mit Alt+Tab. Die Eingabetaste ist zwar doppelt breit, aber nur normal hoch. Pfeil-nach-oben und rechte Umschalttaste liegen direkt nebeneinander, was zu Fehltreffern führen kann. Blätter- und Sprungtasten (Bild auf/ab, Pos1, Ende) sind nur über Fn-Tastenkombinationen zu erreichen.

Für kurze E-Mails und Text-Chat ist das keine sehr große Einschränkung. Wer unterwegs jedoch sehr viel tippen will und Texte intensiv bearbeitet, sollte auf ein Netbook mit größerer Tastatur zurückgreifen.

Top 10 Mini-Notebooks / Netbooks


Klug ist die Multi-Touch-Funktion des Touchpads. Es erkennt Berührungen mit mehreren Fingern (Multitouch) und nutzt dies für verschiedene Zusatzfunktionen.


Statt mit einem Scrollbereich am Rand wird z.B. durch die Berührung mit zwei Fingern gleichzeitig gescrollt. Sehr praktisch, weil man bei normalen Mausbewegungen nicht mehr versehentlich in den Scrollbereich geraten kann.

Weitere Multitouch-Funktionen sind z. B. Vergrößern und Verkleinern von Bildern durch Auseinanderziehen oder Zusammenschieben von zwei Fingern (funktionierte bei allen Bildbetrachtern).

Mobile Geräte sollten für den häufigen Transport ausreichend stabil sein. Hier macht der Eee PC 901 eine gute Figur. Sein Gehäuse ist sehr verwindungssteif und stabil (3 von 3 Punkten). Das Gleiche gilt für Handauflage, Tastatur und Deckel.

Alles in Allem ist der Eee PC 901 gut verarbeitet und macht nicht den Eindruck, als würde er schnell an allen Ecken klappern und wackeln.


Auf der nächsten Seite: Leistung

Gehäuse
Verwindungssteifheit GehäusePunkte3
Stabilität HandballenauflagePunkte3
Deckel
Verwindungssteifheit DeckelPunkte3
Scharniere QualitätseindruckPunkte3
Scharniere BeweglichkeitPunkte2
DeckelverschlussPunkte2
Eingabe
Schalter, TastenPunkte2
TastaturPunkte2



 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

Genial
von Sneaker am So, 09.11.2008 12:10 Uhr

Wer sich auf den eigentlichen Zweck eines Netbooks besinnt,
erhält mit dem 901 das optimale Netbook: super lange Laufzeit,
kleine Ausmaße, extrem stabil und ausreichende Leistung für die
alltäglichen Anwendungen.

Kategorie:
Netbooks

Testergebnis
Netbooks
ASUS Eee PC 901 / 901Go
sehr gut
Test vom 07.11.2008


Punktabzug wegen dunklem Display
Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Bluetooth
WLAN mit n-Draft
Akkulaufzeit
Wärme- und Geräuschentwicklung
Stromverbrauch
Dunkles Display
Kleine Tasten



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 330 €

Service Hotline
01805 / 010920 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
September 2008