Zur Startseite
HomeTestsNetbooks > Asus Eee PC T91
TEST Asus Eee PC T91
Convertible-Netbook für Stubenhocker
von jseb am Di, 11.08.2009



Erstes Convertible-Netbook von Asus
Vor einem Monat hatten wir das Convertible-Netbook Asus Eee PC T91 in der Redaktion. In einem HandsOn-Test untersuchten wir den 8.9-Zoller auf Schwachstellen. Der T91 hinterließ in der Redaktion einen gemischten Eindruck: Die Helligkeit des Panels war unterirdisch (zirka 100 cd/m²) und das Dreh-Scharnier fragil.

Letzteres, das können wir schon verraten, ist beim Serienmodell nicht mehr der Fall. Das Scharnier sitzt robust an seinem Platz. Auch das übrige Gehäuse ist mit hoher Festigkeit gesegnet.

Link: Convertible Eee-PC im Touch-Test (Weiße Variante)

Eee Docking Touch
Bild: Notebookjournal/SJ
Asus Eee PC T91: Die Eee Docking Touch Oberfläche integriert
Unterhaltungsangebote wie Webradios

Datenblatt Asus Eee PC T91
- Display: 8,9 Zoll Touchscreen (WSVGA, 1.024 x 600), 180° drehbar
- Touchdisplay – Eingabe per Stift oder Berührung
- CPU: Intel Atom Z520 Prozessor (1.33 GHz)
- Grafik: Intel GMA 500
- Betriebssystem: Microsoft Windows XP Home
- TouchSuite: ASUS eigene Touch-optimierte Benutzeroberfläche
- Ethernet: 10/100 MBit/s; Bluetooth und WLAN 802.11b/g/n
- Arbeitsspeicher: 1.024 MB DDR2 RAM
- Festplatte: 16 GB SSD + 16 GB SD Card (Serienmodell)
- Schnittstellen: 2 x USB 2.0, VGA Out, Audio Out, RJ-45
- Card Reader: MMC, SD (SDHC)
- Akku/ Netzteil: Polymer Akku (3850 mAh, 36 Watt)
- Gewicht: 960 Gramm
- Farbvarianten: schwarz und perlmuttweiß
- Zubehör: Stylus-Stift, Stromkabel, Support DVD, Schutztasche
- Preis: 450 Euro; EeePC T91 bei AMAZON


Link: Mehr Details im Datenblatt

Schick aber Schmierig
Der Asus Eee PC T91 ist im wahrsten Sinne des Wortes ein schmieriger Geselle. Weil Asus den Mini komplett in schwarzen Lack hüllt (außer Unterseite), bleiben Fingerabdrücke auf Handballenauflage, Deckel und rund um die Touch-Anzeige deutlich sichtbar.

Gerade für ein Gerät, das als Tablet-PC auf der Hand verwendet wird, ist diese Lackierung sehr unpraktisch. Während der Nutzer an der einen Stelle putzt setzt sich an der anderen Ecke bereits ein neuer Fingerabdruck fest. Hier muss die Notebookjournal-Redaktion deutliche Kritik am Hersteller anbringen.

Putzlappen
Bild: Notebookjournal/SJ
Asus Eee PC T91: Ein Putzlappen sollte immer bei Hand sein

Aufgewertet wird die Optik durch die gebürstete Fläche des Touchpads und den schmalen Alu-Streifen am Deckel. Dies spendet dem Mini-Convertible einen Hauch von Luxus.

Handballenauflage
Bild: Notebookjournal/SJ
Asus Eee PC T91: Handballenauflage mit Fingerabdrücken

Verarbeitung: Schön fest
Gehäuse
Bild: Notebookjournal/SJ
Asus Eee PC T91: Beide Häften des Gehäuses sind stabil

Chassis und Deckel sind besser gebaut als es ein günstiger Tablet-PC erwarten lässt. Die Konstruktion mit dem fest verbauten Akku lässt einen verwindungssteifen Aufbau des Gehäuses zu. Fassen wir mit beiden Händen an, so können wir das Unterteil kaum verbiegen. Beim Deckel erleben wir einen gleichermaßen positiven Eindruck. Die Fläche lässt sich nur mit Kraft eindellen.

festes Scharnier
Bild: Notebookjournal/SJ
festes Scharnier


Die Unterseite des Gehäuses besteht aus rauem Kunststoff und kann selbst mit starkem Druck an keiner Stelle eingedellt werden. Unter der Klappe finden die Tester den RAM-Slot.

Scharnier
Bild: Notebookjournal/SJ
Asus Eee PC T91: Das Scharnier hält den Deckel fest an seinem Platz.


Auf der nächsten Seite: Eingaben per Finger oder Stift


 


Kommentare zum Artikel ( 5 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

Titel einfügen
von DHM5x am Mi, 19.08.2009 12:55 Uhr

@Yu ja mit eeectl kannst du die Helligkeit so auf 150/160
hochdrehen, also so um 40%. Mein 901er hat ungefähr das gleiche
Panel, zumindest von der Helligkeit her, aber dafür mattes
Display, man kann bei 100% (mit eeectl) grad noch was in der
Sonne sehen, aber man muss schon ziemlich genau hinschauen. Bei
einem spiegelnden Display seh ich da keine Chance. Zu den
Folien,...
AW: Convertible-Netbook für Stubenhocker
von Yu_ am Di, 18.08.2009 14:36 Uhr

Ich habe letztens wo gelesen (Quelle vergessen), dass man die
Helligkeit mit dem Tool EEECTL über die von der
vorinstallierten Software vorgegebenen Grenzen hinaus heller
bekommen kann. Weiters scheint es auch für Touchscreens
Folien mit entspiegelnder Wirkung zu geben. Hat mit diesen
Varianten jemand Erfahrung? Oder damit, wie sich die
Lüfterfreiheit bei...
AW: Convertible-Netbook für Stubenhocker
von jseb am Mi, 12.08.2009 08:44 Uhr

angeschaut. Im vergleich verwundert mich seine gute Bewertung
(inklusive gezeigten Bildern) der Bildschirmhelligkeit
(outdoor). Kann es sein, dass im Testsample ein schaden
vorliegt? Auch in der Bewertung von SSD und Härte der
Touchscreenbedienung weicht sein Bericht ab. .[/QUOTE] Von
der schlechten Helligkeit waren auch wir überrascht. Als das
Vorserienmodell...

Kategorie:
Netbooks

Testergebnis
Netbooks
Asus Eee PC T91
befriedigend
Test vom 11.08.2009


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

leise
gute Verarbeitung
sehr geringe Helligkeit
wenig Leistung
vglw. kurze Laufzeit
Abwärme



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 450 €

Service Hotline
01805 / 010920 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
August 2009