Zur Startseite
HomeTestsOffice > ASUS F3Ke - ATI X2300
TEST ASUS F3Ke - ATI X2300
Office-Multimedia-Knecht mit AMD-Turion
von oBi am Mi, 29.08.2007



Performancecheck
ASUSTek schickt immer wieder gern Test-Laptops in die Redaktion. Nachdem das in den vergangenen Monaten oft Gaming-Notebooks waren sind jetzt wieder "normale" Geräte am Start. Unser Erfahrungsbericht mit dem ASUS F3Ke folgt auf dem Fuße.

Update Dezember 2007:
17 Office-Alternativen unter 800 Euro im Vergleich
Hier gehts zu den besten Officebooks unter 800 Euro


Bild: notebookjournal.de/th
ASUS F3Ke: Deckel im Alu-Look

Das ASUS F3Ke wird mit dem AMD Turion TL56 Prozessor (mit 1,8 GHz) und einer ATI Mobility X2300 (128 MByte – 895 MByte Shared-Memory) ausgeliefert. Dazu kommen 2 GByte Arbeitsspeicher und 160 GByte (5400 rpm) Festplatte.


Bild: notebookjournal.de/mO
Multimedial hat das ASUS F3Ke was drauf

Das reichte im Aquamark03-Test für gute 28.932 Punkte. Die Grafik-Performance stimmt demnach, für einen Multimedia-Laptop bezeichnen wir das als ausreichend.

Benchmark-Vergleich des ASUS-F3Ke


Bild: notebookjournal.de/mO
PassMark-Performance-
Test
Die Office Performance ist dagegen eher Durchschnitt. Das ASUS F3Ke erreicht 350,7 Punkte beim Passmark Performance-Test.

Im Mainboard, das mit 800 MHz Front-Side-Bus läuft, steckt der AMD M690G Chipsatz, der die Stromspartechnologie ACPI 1.0 unterstützt.

Die schnelle 160 GByte Festplatte von Hitachi überzeugt mit 40,3 MByte/s (sequential read), kann aber nichts an der PassMark-Note herausreißen.


Auf der nächsten Seite: Rein und Raus

Anwendung
Performance Test (Pass Mark Rating)Punkte350.7
Cinebench R9.5 (Multiple CPU Render Test)Sekunden46
Cinebench R9.5 (Single CPU Render Test)Sekunden82
GeekbenchPunkte161.1
Povray 3.6 (CPU)Sekunden2248



 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

Sehr gutes Notebook.
von Allanon am So, 21.10.2007 09:33 Uhr

Also ich habe das F3KE AP005C dies ist eine etwas abgespeckte
Version ( Keine Kamera, kein Bluetooth ) dafür aber einen AMD
Athlon 64 X2. Ich bin mit dem Notebook voll zufreiden und würde
es jederzeit wieder kaufen. Mit dem Preis hatte ich Glück es
war ein Super Angebot und hat 677 Euro gekostet. Einziges
Nachteil ist wirklich die Akku Leistung. mein Akku hält gerade
mal...

Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
ASUS F3Ke - ATI X2300
gut
Test vom 27.08.2007


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Multimediaperformance
Lautstärke
Verarbeitung
Stromverbauch
Akkulaufzeit



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 900 €

Service Hotline
01805 / 010920 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
August 2007