Zur Startseite
HomeTestsOffice > ASUS F3Ke - ATI X2300
TEST ASUS F3Ke - ATI X2300
Office-Multimedia-Knecht mit AMD-Turion
von oBi am Mi, 29.08.2007



Rein und Raus


Bild: notebookjournal.de/th
ASUS F3Ke: Anschlüsse rechte Seite

Bei den Anschlüssen gibt es keine Überraschungen. 1 x Multimedia Card Reader (MS, MS-Pro, SD, xD-Card), 4 x USB 2.0, 1 x Lan, 1 x Modem, 1 x Mic-In, 1 x Kopfhörer-Out, 1 x SPDIF, 1 x DVI, 1 x Video/TV-Out (S-Video), 1 x VGA.

Bild: notebookjournal.de/th
ASUS F3Ke: Multi-DVD-Laufwerk

Das Lightscribe-DVD-Laufwerk ist format-technisch sehr gut gerüstet und unterstützt sogar DVD-RAM. Es kann alle gängigen DVD-Formate Lesen und Schreiben.

Bild: notebookjournal.de/th
ASUS F3Ke: 1,3 Megapixel Webcam

Die eingebaute Webcam mit 1,3 Megapixel überzeugt bildlich ebenfalls. Die Farben sind satt und saufen bei nicht optimaler Helligkeit nicht gleich ab.

Der Sound der Lautsprecher ist jedoch eher etwas für Puristen. Klang-technisch überzeugen sie nur im hohen Frequenzbereich. Die Standard-Sound-Einstellung klingt wie ein Handy. Mit der richtigen Klangeinstellung im Audio-Menü lässt sich der Klang jedoch verbessern.

Display: Vivid aber grob


Bild: notebookjournal.de/mO
Das Display hat eine gute Leuchtstärke
Das 15,4 WXGA Display schafft eine maximale Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Das ist unterdurchschnittlich für diese Größe der Anzeige. 1440 Pixel in der Breite sollten es schon sein. Die Leuchtdichte mit durchschnittlich 172 cd/m² und der Kontrast von 358:1 bei 100 cd/m² sind gutes Mittelmaß.


Bild: notebookjournal.de/mO
Mittelmäßige Leuchtstärke

Allerdings ist das Test-Objekt für den Einsatz im Freien nicht geeignet. Die Anzeige des ASUS F3Ke spiegelt sehr stark.


Bild: ASUS
ASUS Splendid

Bild: ASUS
ASUS Splendid
Mit dabei ist die ASUS Splendid-Technologie. Sie sorgt dafür, dass jede Anwendung (Bsp. Office, DVD schauen, Fotos) eine optimale Einstellung für Schärfe, Kontrast und Farbintensität hat.

Es gibt 4 verschiedene Modi, wie Vivid oder Theater, die über die Funktionstasten aktiviert werden.


Auf der nächsten Seite: Ergonomie: Cool aber gierig

Helligkeit und Kontrast
durchschnittl. Luminanzcd/m²172
Schwarzwert bei 100 cd/m2cd/m²0.48
Schwarzwert bei maximaler Helligkeitcd/m²0.82
Kontrast bei 100 cd/m2:1358.3
Kontrast bei maximaler Helligkeit:1209.7



 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

Sehr gutes Notebook.
von Allanon am So, 21.10.2007 09:33 Uhr

Also ich habe das F3KE AP005C dies ist eine etwas abgespeckte
Version ( Keine Kamera, kein Bluetooth ) dafür aber einen AMD
Athlon 64 X2. Ich bin mit dem Notebook voll zufreiden und würde
es jederzeit wieder kaufen. Mit dem Preis hatte ich Glück es
war ein Super Angebot und hat 677 Euro gekostet. Einziges
Nachteil ist wirklich die Akku Leistung. mein Akku hält gerade
mal...

Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
ASUS F3Ke - ATI X2300
gut
Test vom 27.08.2007


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Multimediaperformance
Lautstärke
Verarbeitung
Stromverbauch
Akkulaufzeit



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 900 €

Service Hotline
01805 / 010920 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
August 2007