Zur Startseite
HomeTestsGaming bis 16,4" > ASUS F8SN-4S022C
TEST ASUS F8SN-4S022C
14" Gaming Kraftzwerg
von oBi am Di, 18.03.2008



Edel und stark
Kleine und leistungsstarke Notebooks werden immer beliebter. Das F8SN von ASUS bietet die Performance/Hardware eines 15 Zoll Notebooks in einem 14 Zoll Chassis. Optisch erinnert es an den 15 Zöller M51SN.
Hochwertig
Bild: Notebookjournal/SM
ASUS F8SN T8300: Das Chassis ist hochwertiger als das der M51-Serie

Beide haben einen schwarzen hochglanzlackierten Deckel in dem ein dezentes Streifendesign im Imprint-Finish-Verfahren eingearbeitet ist. Durch den Kontrast des schwarzen Deckels mit den silbernen Applikationen (ASUS-Logo, Webcam, Streifen) wirkt der Deckel hochwertig und edel.

Power-Button
Bild: Notebookjournal/SM
ASUS F8SN T8300: Der Power-Button versteckt sich im Scharnier

Ansicht Front seitlich
Bild: Notebookjournal/SM
Ansicht Front
seitlich
Ebenfalls im Streifendesign ist die grau glänzende Arbeitsumgebung. Nachteil der Lackierung, jeder Finderabdruck wird deutlich sichtbar.

Die schwenkbare 1,3 Megapixel Webcam ist von einer gebürsteten Aluminiumblende umgeben und setzt optisch ebenfalls Akzente. Insgesamt ist die Material- und Farbauswahl gelungen.

Handballenauflage und Tastatur geben bei stärkerem Druck spürbar nach. Die Verwindungssteifheit des Chassis ist sehr gut und die des Deckels überzeugt. Summa summarum ist das ASUS F8SN hochwertig und gut verarbeitet.

Langsam ist anders


Bild: notebookjournal.de/mO
695 PassMark Punkte

Aber nicht nur von außen macht das F8SN einiges her. Herzstück ist ein Intel Core 2 Duo T8300 mit 2,4 GHz. Mit dem T8300 ist das ASUS F8SN für alle Anwendungen bestens gerüstet. Das unterstreichen die 695 Punkte im PassMark Performance Test und 956 Sekunden im CPU-Benchmark Povray 3.6.


Bild: notebookjournal.de/mO
956 Sekunden im Povray

Zur Seite stehen dem Intel Core 2 Duo T8300 3 GByte Arbeitsspeicher und eine schnelle 250 GByte große Festplatte (5400 U/min) von Hitachi, die sehr gute 49 MByte/s beim sequentiellen Lesen und Schreiben schafft. Die Festplatte sorgt u.a. auch im ASUS X55SV-AS035C für sehr gute Lese- und Schreibgeschwindigkeiten. Nachteil der Hitachi Festplatte ist die Lautstärke.

In ruhigen Umgebungen und durch die leisen Lüfter ist sie teils deutlich zu hören. Gerade wenn sich der Laptop im Idle-Modus befindet ist die Festplatte häufig am werkeln. Reduzieren lässt sich das indem die Funktion „Laufwerk für schnelle Suche indizieren“ bei den Festplatteneigenschaften deaktiviert wird.


Bild: notebookjournal.de/mO
65 Watt bei hoher Last
Für die Leistung, die Wärme und die Anzeige auf dem Schirm hat das ASUS F8SN-4S022C auch eine durchschnittliche Wirkleistung. Im Volksmund Stromverbrauch (ab Steckdose) genannt.

Mit 65 Watt unter hoher Last gehört das Notebook zu den sparsamsten seiner Klasse (Multimedia Notebooks bis 15,4-Zoll).


Auf der nächsten Seite: Dritte Dimension

Festplatte
Performance Test (Sequential Read)in MB/s49.5
Anwendung
Performance Test (Pass Mark Rating)Punkte695
Cinebench R9.5 (Multiple CPU Render Test)Sekunden28
Cinebench R9.5 (Single CPU Render Test)Sekunden51
GeekbenchPunkte270
Povray 3.6 (CPU)Sekunden956



 


Kommentare zum Artikel ( 11 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: 14" Gaming Kraftzwerg
von Paulaner15 am So, 20.04.2008 17:47 Uhr

ich denke wenn du mit dem notebook auch filme gucken und zocken
möchtest solltest du dir ein notebook mit einem größeren
display anschaffen. Mein Tipp wäre da ein 17"Display.lg
Paulaner;)
Was haltet ihr hier von???
von Oo Basti oO am Di, 01.04.2008 17:13 Uhr

So, ich habe mir jetzt noch einmal ganz genau die verschiedenen
Variationen des F8SN Notebooks angeguckt und bin zu dem
Entschluss gekommen, dieses hier sei das beste. Was haltet ihr
davon?? Ich möchte es vor allem für Office Anwendungen und
Spiele nutzen. Den einen oder anderen Film werde ich sicher
auch gucken wollen... Meint ihr das ist für diese Ansprüche
die...
Titel einfügen
von Oo Basti oO am Mo, 31.03.2008 20:13 Uhr

Oh ich habe micht vertan... das 2. book hat ja nur n 2.0 ghz
prozessor... ich meinte den hier, aber da hat notebook.de
i-wie keine angaben zur graka gemacht... Asus F8SN-4S001G
mit Intel Core 2 Duo T9300 2.5 GHz Asus F8SN-4S001G mit Intel
Core 2 Duo T9300 2.5 GHz - 14.1” WXGA+ Color-Shine Glare
Type, max Aufl. 1440x900 - 3072 MB DDR2-RAM - 250...

Kategorie:
Gaming bis 16,4"

Testergebnis
Gaming bis 16,4"
ASUS F8SN-4S022C
sehr gut
Test vom 18.03.2008


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

3D- und Anwendungsleistung
Schnelle Festplatte
Wärmeentwicklung
Laute Festplatte



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter-Preis
1100 €

Service Hotline
01805 / 010920 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
März 2008

Zum Leser-Test dieses Notebooks:
ASUS F8SN-4S022C