Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > Asus N50VN-FP004C
TEST Asus N50VN-FP004C
Star oder Sternchen?
von Danielle am Di, 11.11.2008



Robuster Edellook
Das ASUS N50VN-FP004C kommt im schicken farblichen Design daher. Der Notebookdeckel mit den hellgrauen Linien auf anthrazitfarbenen Grund, wirkt schlicht und edel, ohne aufdringlich zu wirken.

In dem terracottafarbenen Chassis findet sich die Linienoptik des Deckels wieder. Zusammen mit der schwarzen Tastatur und der schwarzen Unterseite entsteht ein schickes Design. Bekanntes Manko der glatten Oberfläche: permanente Fingerabdrücke.

Asus N50VN
Bild: Notebookjournal D/C
Asus N50VN Hinteransicht

Die blauen Leuchten der Mediensteuerung sorgen für ein zusätzliches, optisches Highlight. Das Asus N50VN ist mit einer Hand aufklappbar. Die Scharniere halten den Deckel in jeder erdenklichen Position sehr gut. Die breite Handballenauflage kommt dem Komfort zu gute.

Spot an! Oder nicht?
Die Displayhelligkeit liegt mit 147 cd/m² im unteren Bereich. Das ist aber für Innenräume ausreichend. Lediglich das nicht entspiegelte Display könnte Outdoorarbeiten erschweren. Die Kontraste (1:165 bei maximaler Helligkeit) entsprechen nicht den Anforderungen an ein Multimediabook.

durchschnittl. Luminanz [cd/m²]
Helligkeitsverteilung
Kategorie: Multimedia bis 16,4"
0
80
160
240
380

Die Farbdarstellung ist aber überzeugend. Das Display ist auch bei abweichendem Blickwinkel gut ablesbar. Die Schrift bleibt auch bei einem 45 Grad-Seitenwinkel (horizontal) scharf. Die Farben bleiben ebenfalls lebendig und invertieren erst ab 50° Abweichung.

Leuchtdichte
Bild: Notebookjournal D/C
Helligkeitsverteilung des Asus N50VN

Bei der vertikalen Blickwinkelabweichung leiden die Farben aufgrund der schlechten Kontraste noch schneller. Schaut der Nutzer leicht von oben auf die Anzeige invertieren die Farben sehr schnell.

Die Helligkeitsverteilung, wenn auch auf niedrigem Niveau, ist sehr gut. Das Absinken nach unten ist minimal.


Auf der nächsten Seite: Rampenlichttaugliche Tastatur


 


Kommentare zum Artikel ( 4 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Star oder Sternchen?
von EAPOCS am Mi, 12.11.2008 12:16 Uhr

Lol, da spart Asus mit dem billigen Bildschirm am falschen
Eck..... Nagut, dieses schwere Teil wird kaum einer
raus/rumschleppen. Nicht so toll die N-Serie von
Asus. Auch das N10 hat ein glare-display......
AW: 3d-Leistung
von oBi am Mi, 12.11.2008 11:06 Uhr

Samsung R560: 3d-Leistung: 2.5 Sterne 3d Mark 06: 5700
Punkte diese Asus-Notebook: 3d-Leistung: 4.5 Sterne 3d Mark
06: 4700 Punkte verstehe ich nicht ganz :)[/QUOTE] Das ASUS
wurde in der Kategorie Multimedia-Notebooks und das Samsung
R560 bei den Gamer-Notebooks getestet. 15 Zoll Gamer sind bei
uns Notebooks mit mindestens einer 9600M-GT und [B]DDR3
VRAM[/B]. Die...
3d-Leistung
von froschke am Mi, 12.11.2008 10:51 Uhr

Samsung R560: 3d-Leistung: 2.5 Sterne 3d Mark 06: 5700
Punkte diese Asus-Notebook: 3d-Leistung: 4.5 Sterne 3d
Mark 06: 4700 Punkte verstehe ich nicht ganz :)

Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
Asus N50VN-FP004C
sehr gut
Test vom 11.11.2008


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Grafikleistung
Anwendungsleistung
Geräuscharm
bleibt kühl
dunkles Display
Kontraste



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 1020 €

Service Hotline
01805 / 010920 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Oktober 2008