Zur Startseite
HomeTestsMultimedia ab 17" > ASUS X72SA-7S017C HD3650
TEST ASUS X72SA-7S017C HD3650
Entertainment-Offensive
von oBi am Mi, 07.05.2008



Von Imprint Finishes, Altec Lansings und Dual Modes


Bild: notebookjournal.de/th
ASUS X72SA / M70SA

Das ASUS X72SA ist identisch mit Modellen der Bezeichnung M70SA.

Im Forum:
ASUS X72SA / M70SA ATI HD3650 Diskussion

Wie schon beim kleinen Bruder, dem 15 Zöller M50SA, geht ASUS bei seiner neuen Designlinie auf Nummer sicher und packt alles rein was derzeit angesagt ist. Das Imprint-Finish-Design, bestehend aus schwarzem Hochglanzdeckel mit dünnen hellen Streifen, die auch die glänzend graue Handballenauflage zieren, verteilt sich über das gesamte Chassis. Die Tastatur ist von einer glänzenden schwarzen Landschaft umgeben, die optisch durch einen silbernen Streifen von der Handballenauflage getrennt wird.


Die Zusatztasten, Status LEDs und der Power-Knopf sind in einem schwarz gebürsteten Bereich über der Tastatur untergebracht. Die vielen Neuerungen im Design gefallen auf Anhieb und machen viel her. Nachteil der Glanzshow – Fingerabdrücke werden magisch angezogen.


Bild: notebookjournal.de/th
Rechter Lautsprecher

Des Weiteren verbaut ASUS ein Altec Lansing Soundsystem mit Subwoofer. Im 15 Zöller M50SA fehlt dieser aus Platzgründen. Das macht sich klangtechnisch natürlich bemerkbar. Der Sound ist sehr gut. Die Altec Lansing Lautsprecher verfügen über viel Klangfarbe.

Tiefe bis hohe Frequenzen werden klar wiedergegeben. Zudem erreichen sie bei Bedarf sehr laute Pegel. Bemerkenswert dabei: Der Klang bleibt stabil. Selbst bei maximalem Lautstärkepegel gab es bei keiner Equalizereinstellung Verzerrungen.


Bild: notebookjournal.de/th
Status-LED's und Fingerabdruckscanner

Neben Imprint Finish Design und Altec Lansing Soundsystem gibt es eine dritte Neuheit bei der neuen 17 Zoll Entertainment Reihe von ASUS. Bislang nur von Toshiba verbaut setzt ASUS nun ebenfalls auf ein Dual Mode Touchpad.


Bild: notebookjournal.de/th
Dual-Mode des Touchpads
Tippt man rechts oben auf das Icon „Mode“ des Touchpads, aktiviert man die Zusatzfunktionen. Es leuchtet dann blau und man kann beispielsweise selbstdefinierte Programme starten, oder Multimedia-Anwendungen steuern. Dank eines leichten Druckpunktes gibt es am Mausersatz nichts zu meckern.


Die Tastatur überzeugt durch eine gute Federung und einen klaren Druckpunkt. Allerdings gibt sie bei der ESC-Taste zu stark nach.

Zudem hat die Tastatur das Standard-Layout, was allerdings nicht für den Ziffernblock gilt. Die Tasten Pos1, Ende und Bild auf/ab gibt es nur im Ziffernblock, bei eingeschaltetem NumLock sind sie daher nicht verfügbar.

Äußerlich hat sich Einiges getan. Wie es mit den inneren Werten aussieht erfahrt ihr auf der nächsten Seite.



Gehäuse
Verwindungssteifheit GehäusePunkte3
Stabilität HandballenauflagePunkte3
Eingabe
Schalter, TastenPunkte3
TastaturPunkte1



 


Kommentare zum Artikel ( 5 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Entertainment-Offensive
von Siggi! am Fr, 09.05.2008 12:43 Uhr

[quote]Wer das Bild sieht und sich dennoch einen Schminkspiegel
zulegt, den versteh ich seit heute bzw. gestern nun absolut
nicht mehr[/quote] So kann man das nicht sagen. In der
Dunkelkammer ist das Bild sicher perfekt. Also eher etwas für
lichtscheue Gestalten! :D Gruß Siggi P.S: Ich habe
einen Inspiron 9400 mit Glare Type und einen mit matten
Display. Den...
AW: Entertainment-Offensive
von maCBook am Fr, 09.05.2008 00:26 Uhr

[quote=oBi;69253]Doch es war an... :D[/quote] :eek: Wer das
Bild sieht und sich dennoch einen Schminkspiegel zulegt, den
versteh ich seit heute bzw. gestern nun absolut nicht mehr!
AW: Entertainment-Offensive
von bimmelbommel am Do, 08.05.2008 18:43 Uhr

Wirklich geniales Bild als Antiwerbung für Schminkspiegel vom
Typ Glare-Type.LCD :D :D Das Display eignet sich genial für
den Einsatz auf Wald und Wiese: Volle Punktzahl ;)

Kategorie:
Multimedia ab 17"

Testergebnis
Multimedia ab 17"
ASUS X72SA-7S017C HD3650
sehr gut
Test vom 07.05.2008


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Anwendungsleistung
Geräuschentwicklung
Wärmeentwicklung
Altec Lansing Sound
kontrastschwaches Display
Tastatur gibt bei der ESC-Taste zu stark nach



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 1300 €

Service Hotline
01805 / 010920 (Euro 0,14/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
April 2008