Zur Startseite
HomeTestsOffice > Dell Inspiron 1525
TEST Dell Inspiron 1525
Farbenfrohes Multimediabook
von jseb am Mi, 23.01.2008



Office oder Multimedia?
Inspiron 1525 - Günstiger Allrounder
Bild: notebookjournal.de/tp
Inspiron 1525 - Für ca. 700 Euro bekommt der Kunde ein multimedia-fähiges
Officebook

Das Inspiron 1525, von Dell als Multimedia-Notebook angepriesen, steht auf der Test-Liste von Notebookjournal. Das Testgerät bietet Intel Core-2-Duo T5450 (1,66 GHz), 2 GByte Arbeitsspeicher und Intel Graphic Media Accelerator X3100. Aufgrund dieser Performance haben wir uns entschieden, dass Inspiron nach den Kriterien eines Office-Notebooks zu bewerten. Aber auch die Multimedia-Features kommen nicht zu kurz (siehe Seite 3).

Ob sich die Investition von ca. 700 Euro (Stand Mitte Januar 2008) lohnt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Gib deinen Senf dazu, im Forum:
Dell Inspiron 1525 Kaufberatung und Information

Pixelregen
Inspiron 1525 - Edles Design
Bild: notebookjournal.de/tp
Inspiron 1525 - Der Kunde kann im Online-Shop zwischen 12 Gestaltungen auswählen

In zwölf verschiedenen Farbgestaltungen wird der Laptop angeboten. Von mattschwarzer Standard-Ausführung bis hin zu „Chill-„ oder „Street-Design“. Für den Aufpreis von 30 Euro bekommt der Kunde nahezu jede Farbkombination für sein Notebook. Unser Testgerät überzeugt die Tester mit „Commotion“-Design. Ein grauer Pixelregen auf schwarzem Untergrund verleiht dem Deckel ein ungewöhnliches Design. Die glänzende Oberfläche ist jedoch stark Finderabdruck-gefährdet.

Inspiron 1525 - Deckel
Bild: notebookjournal.de/tp
Inspiron 1525 -
Deckel
Die Arbeitsumgebung ist, wie beim Dell XPS 1530, durchgehend in silber gehalten. So passen sich Tastatur, Touchpad und Multimedia-Tasten in die Gestaltung ein.

Insgesamt kann das Design überzeugen. Durch die große Auswahl im Online-Shop von Dell kann der Käufer ein Notebook nach seinem Wunsch gestalten.

Eingabe ohne Mängel
Inspiron 1525 - Tastatur
Bild: notebookjournal.de/tp
Inspiron 1525 - Die Tastatur ist gut verarbeitet und vermittelt ein angenehmes
Schreibgefühl

In den Tests erhielt der Laptop durchweg gute Noten für seine Eingabe. Die Tastatur ist sehr stabil und die silbernen Tasten eignen sich, dank angenehmer Federung mit einem spürbaren Druckpunkt, für längere Schreibeinsätze. Außerdem ist zu erwähnen, dass die Tasten übersichtlich angeordnet sind und nicht zu klein ausfallen.

Inspiron 1525 - Touchpad
Bild: notebookjournal.de/tp
Inspiron 1525 -
Touchpad
Das Touchpad steht der Tastatur in nichts nach. Das Sensorfeld reagiert auf jede Fingerbewegung und setzt diese einwandfrei auf dem Display um. Die Scroll-Leisten funktionieren ohne Probleme und störende Klick-Geräusche sind von den Touchpad-Tasten nicht zu erwarten.

Inspiron 1525 - Multimedia-Tasten
Bild: notebookjournal.de/tp
Inspiron 1525 - Die Multimedia-Tasten reagieren schon auf leichten Druck

Die Multimedia-Touch-Tasten oberhalb der Tastatur lassen sich bereits mit einem leichten Fingerdruck aktivieren und werden blau hinterlegt. Durch den visuellen Effekt wird die Bedienung der Tasten zusätzlich vereinfacht. Über die Tasten lässt sich das Multimedia-Center bedienen und die Lautstärke regulieren.

Insgesamt ist das Inspiron 1525 sehr gut verarbeitet. Das Gehäuse ist verwindungssteif, die Handballenauflage biegt sich kaum durch. Auch der Deckel ist stabil. Die Scharniere sind leichtgängig und machen einen hochwertigen Eindruck.


Auf der nächsten Seite: Durchschnittliche Leistungen

Gehäuse
Verwindungssteifheit GehäusePunkte3
Stabilität HandballenauflagePunkte2
Eingabe
Schalter, TastenPunkte3
TastaturPunkte2



 


Kommentare zum Artikel ( 15 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Farbenfrohes Multimediabook
von Sz993 am Mo, 02.02.2009 16:26 Uhr

Dell 1525: Es wird das Display mit und ohne TrueLife
angeboten. Ist eines davon matt? Es ist für mich auf der
Dell-Seite nicht erkennbar.
AW: Farbenfrohes Multimediabook
von Siggi! am Di, 01.07.2008 20:15 Uhr

[QUOTE]Wieso wurde dennoch ein CE-Siegel verteilt?[/QUOTE] Die
CE Kennzeichnung stammt vom Hersteller oder Importeur. Er
versichert damit, dass die einschlägigen Bestimmungen erfüllt
sind. Dies ist kein Güte-Zertifikat. Messungen von irgendeinem
unabhängigen Institut sind nicht notwendig. Gruß Siggi
AW: Farbenfrohes Multimediabook
von JimBim am Mo, 30.06.2008 22:58 Uhr

Knapp 1 Monat ist vergangen und immer noch keine Antwort, sehr
enteuschend....

Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
Dell Inspiron 1525
befriedigend
Test vom 23.01.2008


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Leuchtstarkes Display
Gute Verarbeitung
Geringer Stromverbrauch
Geringer Kontrast
Geringe Laufzeit bei Höchstlast



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
699 €

Service Hotline
069 9792 7200 (Euro 0,04/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Januar 2008