Zur Startseite
HomeTestsTablets > Dell Latitude XT
TEST Dell Latitude XT
Tablet-Begleiter mit guter Ausstattung
von Stefan Trunzik am Di, 20.05.2008



Doppelt hält besser
Bei einem solchen Tablet-PC erwarten wir natürlich keine grafischen Höchstleistungen und deshalb haben wir dieses Thema in unserem Test außen vor gelassen. Wir legen großen Wert auf Akkulaufzeit, Bedienbarkeit und Outdoor-Fähigkeit.

Netzteil
Bild: Notebookjournal
Dell Latitude XT: Leicht und schlank - das Slim-Netzteil

Fangen wir direkt mit der wichtigeren Thematik an. Die Akkulaufzeit. Bisher konnte uns kaum ein Convertible-Tablet mit guten Werten befriedigen. Der Latitude XT kann es. Durch den optional verwendbaren Unterseiten-Akku kann eine Laufzeit von mindestens 250 Minuten gewährleistet werden. Für ein solches Ergebnis nehmen wir gerne die 500 Gramm mehr Gewicht in Kauf. Über die Ladezustandsanzeige informieren LEDs auf der Unterseite der Akkus.



Einfach und Schnell - Die Eingabe
Bedienung und Outdoor-Fähigkeit schneiden ebenfalls sehr gut ab. Selbst bei starker Sonneneinstrahlung können wir mit dem gut ausgeleuchteten Display gut arbeiten. Dell lässt den Kunden entscheiden, ob er sich für das Standarddisplay (ca. 200 cd/m²) oder das Outdoor-Display entscheidet. Unser Testgerät konnte bei letzterem mit durchschnittlich 397 cd/m² überzeugen. Wie in der Ausleuchtung schreibt auch der Kontrast von 720:1 bei maximaler Helligkeit Rekorde in unserer Datenbank.


Der Latitude XT kann nicht nur als Digitizer via Stift gesteuert werden sondern auch direkt als Touch-Screen mit den eigenen Fingern. Die Eingabe ist nach Kalibrierung des Stiftes sehr genau und schnell in der Reaktion. Schnelle, hintereinander folgende Befehle werden komplett wahrgenommen und ausgeführt. Gleiches gilt in Verbindung mit der Fingersteuerung. Alle Aktionen auf dem Display werden mit einer Animation begleitet (Tropfenaufschlag).

Outdoor-Arbeit
Bild: Notebookjournal
Dell Latitude XT: Durch das gute ausgeleuchtete Display ist auch
Sonneneinstrahlung kein Problem.


Ähnlich wie beim MacBook Air Touchpad erkennt der Latitude XT auch ruckartige Bewegungen auf dem Display und ermöglicht somit ein schnelles Scrollen auf Internetseiten. Auch ein Schnellzugriff auf die Vor- und Zurückfunktion von Browsern ist möglich.


Auf der nächsten Seite: Solide Power bei guter Lautstärke


 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

AW: Tablet-Begleiter mit guter Ausstattung
von Jacky13 am Di, 08.07.2008 21:53 Uhr

Hi! hab eine frage: Is Die Docking station und der
zusatzakku standartmäßig dabei oder muss ich des extra kaufen
zw was ist eigentlich im lieferumfang enthalten (standartmäßig
wenn ich das Laufwerk ned auswähle) Und noch eine frage: im
Dell store kann man 2mal ein dvd laufwerk aufwählen, nen
mediabay und noch sop was komisches, was ist dabei
gemeint? ps. ich...

Kategorie:
Tablets

Testergebnis
Tablets
Dell Latitude XT
sehr gut
Test vom 08.05.2008


Aktuelle Note: gut  Erklärung

PRO KONTRA

Display
Outdoor-Fähigkeit
Zubehörpaket
Eingabevielfalt
Wärmeentwicklung



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
2100 €

Service Hotline
069 9792 7200 (Euro 0,04/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport