Zur Startseite
HomeTestsMultimedia ab 17" > Dell Vostro 1710
TEST Dell Vostro 1710
17-Zoller im Multimedia-Check
von Stefan Trunzik am Fr, 20.06.2008



Nicht nur Office-tauglich
Während sich der kleine 13-Zoll-Bruder in den Office-Notebooks schon mit einem „Sehr gut“ aus unserer Redaktion verabschieden konnte, legen wir heute den Dell Vostro 1710 auf den Notebookjournal-OP-Tisch. Mit einer guten Mischung aus starker Prozessoreinheit und solider Grafiklösung spielt der große 17-Zoller in der Multimedia-Kategorie mit.

Link: Zum Test - Dell Vostro 1310


Ausstattung:

- Intel Core-2-Duo T8100 (2,1 GHz)
- 2 GByte DDR2-RAM
- NVidia GeForce 8600M-GS (256 MByte)
- 160 GByte Festplatte
- 17-Zoll WXGA+ Display (1440x900)
- Windows Vista Business

Design/Verarbeitung - Kaum Mängel
Im Design folgt er ganz der Familie. Schlicht von außen, einfach von Innen. Während die äußere Hülle in schwarzen Klavierlack gehalten wird, zeigt sich die Innenseite in matter Front.

Die Verarbeitung lässt soweit nur einen Kritikpunkt übrig – die Handballenauflage. Wie bei vielen 17-Zoll Geräten wurde an der Gehäuse-Verstärkung gespart. Direkt unter dem Slot-In-Laufwerk konnten wir ein kein Durchbiegen feststellen. Sonst kommt der Vostro 1710 in bester Steifheit daher.

Handballenauflage
Bild: Notebookjournal/SJ
Handballenauflage
Die bemängelten Touchpad-Tasten vom Vostro 1310 konnten wir bei diesem Testgerät nicht vorfinden. Alle Eingabegeräte reagieren präzise und sind gut in der Handhabung. Bei gröberer Behandlung gibt die Tastatur im mittleren Teil geringfügig nach. Doch selbst Brutalo-Gamer wird dieses Phänomen nicht stören.

Mehr... mehr... Multimedia
Weiterhin gut am Start – das berührungsempfindliche Multimedia-Panel. Mit blauen Bestätigungs-Leuchten hinterlegt, kann man auch beim Genuss einer DVD schnell pausieren, um die nächste Taschentuchbox für weitere Liebesschnulzen zu besorgen. Oftmals wird die Beleuchtung von Zusatztasten zu einer Nerv-tötenden Angelegenheit.

Dauerhaft blau glimmende Punkte lassen vor allem bei Spielen leicht vom Geschehen ablenken. Also verbaut Dell in der neuen Vostro-Serie nur nachleuchtende Tasten.


Auf der nächsten Seite: Anwendungsleistung - Solide Kraft

Eingabe
Schalter, TastenPunkte3
TastaturPunkte2



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Multimedia ab 17"

Testergebnis
Multimedia ab 17"
Dell Vostro 1710
gut
Test vom 19.06.2008


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Anwendungsleistung
Preis
Allgemeine Verarbeitung
Wärmeentwicklung
Gehäuse-Verstärkung



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
760 €

Service Hotline
069 9792 7200 (Euro 0,04/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport