Zur Startseite
HomeTestsGaming bis 16,4" > DELL XPS M1530
TEST DELL XPS M1530
Testupdate - DELL XPS M1530
von oBi am Di, 15.04.2008



Leistungsplus


Bereits im Dezember sicherte sich Dell’s schicker 15-Zoll-Gamer die Note „Sehr gut“. Bei gestiegenen Anforderungen und in einer neuen Kategorie (Gaming Notebooks 15 Zoll) muss sich das XPS M1530 erneut beweisen.

Im Forum: DELL XPS M1530 T9300 4GByte WXGA+1440 x 900

Riesiger XPS-Thread: Dell XPS 1530 Zusammenfassung!

In diesem Update gehen wir auf die Bereiche ein, die sich im Vergleich zum ersten Test verändert haben. Mehr Infos, z.B. zur Verarbeitung und Bedienung findet ihr im ersten XPS-1530-Test (Dez. 2007).

XPS M1530 in rot
Bild: Notebookjournal/SM
XPS M1530 in rot
Ausstattung Dell XPS M1530 1. Test:
- Intel Core 2 Duo T7250 (2,0 GHz)
- 2 GByte Arbeitsspeicher
- Nvidia GeForce 8600M-GT (256 MByte GDDR3)
- 160 GByte Festplatte, 5400 U/min,
Seagate - ST9160821AS
- WXGA Display, max. 1280 x 800
- Windows Vista Home Premium
Zum Test


Bild: Notebookjournal/SJ
XPS M1530 in blau
Ausstattung Dell XPS M1530 Update:
- Intel Core 2 Duo T9300 (2,5 GHz)
- 4 GByte Arbeitsspeicher
- Nvidia GeForce 8600M GT (256 MByte GDDR3)
- 200 GByte Festplatte, 7200 U/min,
Hitachi - HTS722020K9A
- WXGA+ Display, max. 1440 x 900 (Panel: KR515 - LPLDF00)
- Windows Vista Home Premium
Genaue Ausstattung im Datenblatt

Zum ersten Testgerät hat sich nicht nur die Farbe (blau) geändert. Herz des Dell XPS M1530 ist nun ein Intel Core 2 Duo T9300 Prozessor mit 2,5 GHz. Der T9300 ist derzeit einer der schnellsten mobilen CPU’s und bietet für jede Anwendung genügend Leistung.


In Kombination mit den 4 GByte Arbeitsspeicher, wovon 3 GByte effektiv genutzt werden, der Rest steht der Grafikkarte zur Verfügung und der schnellen 200 GByte großen Festplatte von Hitachi (7200 U/min) legt das XPS M1530 einen PassMark Wert hin, der sich gewaschen hat.


Gerade (10.04.08) erst auf Platz 1 gekommen, ist das ASUS M50SA schon nur noch Zweiter. Gegen die 763 PassMark Performance Test Punkte hat derzeit kaum ein 15 Zoll Notebook etwas entgegen zu setzen.


Die Festplatte von Hitachi trägt ihren Teil dazu bei und wartet mit einer sequentiellen Lesegeschwindigkeit von fast 60 MByte/s und einer sequentiellen Schreibgeschwindigkeit von 55 MByte/s auf (PassMark) – Top Werte.

Wie sich die Nvidia GeForce 8600M-GT Grafikkarte schlägt erfahrt ihr auf Seite 2 im Gamecheck.





Auf der nächsten Seite: Gamecheck

Anwendung
Performance Test (Pass Mark Rating)Punkte763
Cinebench R9.5 (Multiple CPU Render Test)Sekunden26
Cinebench R9.5 (Single CPU Render Test)Sekunden48
GeekbenchPunkte322.1
Povray 3.6 (CPU)Sekunden916



 


Kommentare zum Artikel ( 51 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

Titel einfügen
von Chai am Mi, 29.10.2008 10:01 Uhr

Hallo, ich habe das gleiche problem. Als ich dell- support
angerufen hab, meinten sie, dass das normal sei. Dabei ist das
geräusch wirklich gut zu hören und nervt auch ganz
schön. Benson, wenn du das hier nochmal lesen solltest, wie
hast du es denn gemacht? Was hat Dell den bei dir
gesagt? Gruß Chai
AW: Update - DELL XPS M1530
von benson am Mo, 22.09.2008 21:42 Uhr

Hi, also ich habe von DELL eine neue Festplatte erhalten und
seit dem ist Ruhe und ich kann meinen XPS genießen. Es war bei
mir definitiv die Festplatte. Gruß, Benson
AW: Update - DELL XPS M1530
von Loomaxx am Mo, 22.09.2008 12:03 Uhr

Hi, mal ne' dumme Frage, mein XPS M1530 macht merkwürdige
Geräuche ... Ich höre in unregelmässigen Abständen ein
metallisches Klacken. Es schein von vorne links aus dem Gehäuse
zu kommen (links neben dem Touchpad). Es hört sich an wie
eine Festplatte die in ihre Parkposition fährt, halt ein helles
Klackgeräuch. Kann es sein das ich irgedwas in diesem super
Vista...

Kategorie:
Gaming bis 16,4"

Testergebnis
Gaming bis 16,4"
DELL XPS M1530
sehr gut
Test vom 15.04.2008


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Anwendungs- und 3D-Leistung
Akkulaufzeit
Helles- und kontraststarkes Display
schnelle Festplatte
Klang der Lautsprecher



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1149 €

Service Hotline
069 9792 7200 (Euro 0,04/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
December 2007