Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > Dell XPS M1530 T7250 8600M-GT
TEST Dell XPS M1530 T7250 8600M-GT
Dells schicker Gaming-Einsteiger
von Martin Unger am Fr, 14.12.2007



Grafikleistung: Gaming-Entry
Kein schlechter Einstieg in den leicht abgekürzten Gaming-Check: der XPS M1530 erreichte 87.377 Punkte beim Aquamark03 und 4241 Punkte beim 3DMark06 - beides mal neuer 2. Platz im Benchmark-Vergleich der Multimedia-15-Zöller!


"World in Conflict" als hardwarelastiges Spiel kam mit dem eingebauten Spiele-Benchmark auf noch gerade akzeptable 20 FPS in der Detailstufe "Mittel" (Auflösung 1024 x 768). Die Werte der anderen Stufen: "Niedrig": 48 FPS, "Hoch": 11 FPS, "Sehr Hoch": 6 FPS.

World in Conflict
Bild: Notebookjournal/MU
World in Conflict: In der Detailstufe "Mittel" nicht ganz flüssig spielbar

World in Conflict:
Bild: Notebookjournal.de/SJ
World in Conflict: ATIs HD2600 kann die 8600M-GT im Dell im DX9-Modus (mittel)
schlagen

"Hoch" und "Sehr Hoch" laufen mit DirectX 10, was keine Stärke des XPS M1530 zu sein scheint. Auch der DirectX-10-Benchmark "Call of Juarez" kam nur auf 14,4 FPS im Durchschnitt.

Collin MC Rae DiRT

Bild: notebookjournal.de/tp
Dirt: durchschnittlich 26,8 FPS

Das DELL XPS 1530 schafft bei Collin MC Rae DiRT durchschnittlich 26,8 Frames in der Sekunde. Damit setzt der 15-Zoller einen achtbaren Wert und reiht sich vor Geräten wie dem ONE C6520 (ca. 850 Euro) oder dem Toshiba Satellite A210-16Y (ca. 900 Euro) ein.

Gothic 3

Bild: notebookjournal.de/tp
Gothic: durchschnittlich 26 FPS

Auch bei Gothic 3 erreicht die Nvidia GeForce Go 8600M-GT im XPS 1530 von Dell einen guten Wert. Mit durchschnittlichen 26 FPS landet das XPS 1530 auch bei diesem Spiel vorne.

Lost Planet

Bild: notebookjournal.de/tp
Lost Planet Demo DirectX 10: durchschnittlich 27,8 FPS (mittlere Detailstufe)

Der Third Person Shooter Lost Planet lief mit 27,8 Frames in der Sekunde in der DirectX10 Version (Einstellungen: 1024 x 768, mittlere Details).

Crysis
Crysis
Bild: Notebookjournal/MU
Crysis: Nur mit Detailstufe Low spielbar

Die Benchmarks mit Crysis (Demo-Version) lieferten mit der Grafikkarte des Dell XPS M1530 folgende Werte: Bei den Einstellungen "Low" lief das anspruchsvolle Spiel mit 36 FPS, bei "Medium" mit 16,4 und bei den Einstellungen High waren es immerhin noch 8 Frames in der Sekunde.


Auf der nächsten Seite: Display und Webcam

Grafik
Aquamark 03Punkte87377
Futuremark 3DMark 2006Punkte4241
World in Conflict (1024x768, niedrig)FPS48
World in Conflict (1024x768, mittel)FPS20
World in Conflict (1024x768, hoch)FPS11
World in Conflict (1024x768, sehr hoch)FPS6



 


Kommentare zum Artikel ( 21 Antworten )
Zur Diskussion im Forum

AW: Dells schicker Gaming-Einsteiger
von McFly am Fr, 04.04.2008 18:40 Uhr

@Zeranor ich habe das selbe symptom. 20000 weniger in
aquamark und gleiche punktzahl wie vorher beim 3dmark. hast du
schon etwas darüber in erfahrung bringen können woran es
liegt? gruss mcfly
Benchmark"verfall"
von Zeranor am Fr, 21.03.2008 00:44 Uhr

Nachdem ich das Gerät nun seit Weihnachten (überaus
zufrieden^^) testen konnte, ist mir nun aufgefallen, dass sich
die Benchmarkwertung vom Aquamark3 um 20.000 Punkte
verschlechtert hat, ohne dass ich Treiber geändert, oder neue
Hintergrundprogramme hinzugefügt hätte. Die 3d-mark-Tests haben
auch weiterhin die selben Ergebnisse. Gibt es dafür einen
Grund?
Aufwerten? XPS 1530
von BaoMeista am Mo, 03.03.2008 18:12 Uhr

Hallo! Ich bin der Meinung dass das XPS 1530 schon zu den
Top10 der bis 15,4" Notebooks gehört! Natürlich nicht mit der
Ursprünglichen Konfiguration, aber es gibt dieses Notebook ja
mittlerweile mit den neuen Intel Penryn und mit besseren
Displays! Wenn man in die Top10 schaut un dieses Notebook
nicht findet, gibt einem das schon etwas zu denken... Oder
Sollte...

Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
Dell XPS M1530 T7250 8600M-GT
sehr gut
Test vom 15.12.2007


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Einsteigertaugliche Gaming-Grafik
Verarbeitung
viel Zubehör
Klang
teilweise sehr wenig Abstand zw. Anschlüssen



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
1210 €

Service Hotline
069 9792 7200 (Euro 0,04/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
Dezember 2007