Zur Startseite
HomeTestsMultimedia ab 17" > FSC Amilo Xa 1526
TEST FSC Amilo Xa 1526
Multimedia-Amilo in XXL
von Daniel Wodniczak am Mo, 30.07.2007



Ausstattung: Betagt aber solide
Mit dem Amilo Xa 1526 schickt Fujitsu-Siemens ein solide ausgestattetes 17-Zoll-Notebook für Multimedia-Fans mit schmalem Geldbeutel ins Rennen. Mit von der Partie sind neben einer schlicht schwarzen Tasche auch vier Datenträger mit Nero7, Norton Internet Security als 90-Tage-Testversion sowie die Recovery-DVD und einige Treiber.


Bild: notebookjournal.de/SM
Das ist drin: AMD und Nvidia

Die Hardware-Ausstattung hat für den günstigen Preis einiges zu bieten. Bestwerte sind von dem AMD-Turion-64-X2-TL-56-Prozessor und der etwas betagten Nvidia-GeForce-Go7600-Grafik aber nicht zu erwarten. Die Speicherausstattung ist mit 256 MByte dedizierten Videospeicher und 1024 MByte Arbeitsspeicher zeitgemäß. Mehr als gelegentliches Spielen kommt aber nicht in Betracht.

Platzverschwender!
Die Festplatte unseres Testgerätes fasst 160 GByte, die in zwei Partitionen aufgeteilt sind. Obwohl sich eine Recovery-DVD im Lieferumfang befindet, nutzt FSC nochmals satte 12 GByte für die System-Recovery auf der Festplatte.

Für optische Datenträger ist ein DVD-Multi zuständig. Von CD-ROM bis DVD-RAM werden alle gängigen Datenträger gelesen und beschrieben. Außerdem besitzt das Xa 1526 einen integrierten Kartenleser für SD-/MMC-Karten und den MemroyStick.


Bild: notebookjournal.de/SM
Das optische Laufwerk versteht und spricht alle gängigen Formate

3D-Leistung?
Hinsichtlich der Gesamtnote kann das Amilo in den für 17-Zoll-Multimedia-Notebooks wichtigen Kategorien 3D-Leistung und Anwendungs-Leistung kaum Punkten. Dafür haben Konkurrenten wie das Nexoc Osiris E705 und das DELL XPS M1710 die Messlatte zu hoch gehängt. So sind 36.260 Aquamarks zwar weit mehr als ein Office Gerät zu bieten hat, aber eben auch nicht annähernd so viel wie die 113.195 des E705. Die AMD-TL-56-CPU gewinnt mit nur 151 Punkten im Geekbench keinen Blumentopf.


Bild: notebookjournal.de/DWo
Beim Aquamark wird die Schwäche des Xa 1526 gegenüber den Konkurrenz sehr
deutlich


Auf der nächsten Seite: Mini-Lüfter im XXL-Notebook

Anwendung
Performance Test (Pass Mark Rating)Punkte394
Cinebench R9.5 (Multiple CPU Render Test)Sekunden45
Cinebench R9.5 (Single CPU Render Test)Sekunden83
GeekbenchPunkte151.2
Povray 3.6 (CPU)Sekunden2174
Festplatte
Performance Test (Sequential Read)in MB/s38.5
Grafik
Aquamark 03Punkte36260
Futuremark 3DMark 2006Punkte2170
Fear (Minimum/Minimum) averageFPS123
Fear (Low/Low) averageFPS28
Fear (Medium/Medium) averageFPS22
Fear (High/High) averageFPS20



 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Multimedia ab 17"

Testergebnis
Multimedia ab 17"
FSC Amilo Xa 1526
befriedigend
Test vom 30.07.2007


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

Verarbeitung
Fernbedienung
Sound
Tastatur-Design
3D-Leistung
fehlendes TV



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Service Hotline
0180 / 3777000 (Euro 0,09/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport