Zur Startseite
HomeTestsMultimedia ab 17" > FSC Amilo Xa3530
TEST FSC Amilo Xa3530
Hybride Unterhaltung
von Marco Obendorf am Di, 28.10.2008



Core & Shell


Bisher eher durch nüchterne Designlinien bekannt, kommt bei Fujitsu Siemens mit dem Core & Shell Design neue Farbe ins Spiel. Oder besser gesagt, schwarz und sehr viel von der Trendfarbe weiß.

Die Designlinie Core & Shell kleidet nahezu alle aktuellen Produkte von FSC. Darunter u.a. USB-Sticks, Server und auch Desktop PC’s. Fujitsu Siemens beteiligt sich somit am Trend der eigenwilligen Designs, a la Acer Gemstone Blue oder HP Pavilion.


In der Redaktion kommt das neue Design gut an. Durch kleine Feinheiten, wie die abgeschrägten Pfeiltasten, und mit vielen Ecken und Kanten wird ein robuster und hochwertiger Eindruck erzeugt. Ohne Hochglanzlack kommt FSC aber nicht aus.

So sind Handballenauflage und der Deckel glatt glänzend. Vorteil gegenüber anderen Herstellern: Durch die weiße Farbe werden Fingerabdrücke nicht so offenbart wie bei dunklen Notebooks.


Bild: Notebookjournal/MO
Multimedialeiste
Bei der Verarbeitung geben ein paar Punkte Anlass zur Kritik. Die Abdeckungen der Lautsprecher lassen sich sehr leicht eindrücken. Gleiches gilt für die Multimedialeiste. Auch die Tastatur könnte insgesamt fester sitzen. Besonders der Bereich des Ziffernblocks gibt bereits bei geringem Druck zu stark nach.


Die Tasten besitzen eine sehr leichtgängige Federung, wodurch sie etwas wenig Rückmeldung bieten. Vielschreiber werden dennoch keine Probleme bei schnellen Anschlägen haben. Das liegt zum einen an den großen Tasten und zum anderen an dem kurzen Abwärtshub.

Sehr robust und fest sind das Chassis und die riesige Handballenauflage. Die kleinen Scharniere verrichten ihre Arbeit ohne Tadel und sind sehr leichtgängig. Mühelos lässt sich das Xa3550 mit einer Hand öffnen.

Über das Touchpad lässt sich der Mauszeiger präzise und schnell steuern. Die glatte Oberflächen-Beschichtung bietet allerdings zu wenig Rückmeldung und eignet sich nur für trockene Finger.


AMD Turion ZM-86 im Leistungscheck
Fujitsu Siemens schickt mit dem Xa3550 AMDs stärksten mobilen Prozessor ins Rennen. Der „neue“ Turion X2 Ultra ZM-86 taktet mit 2,4 GHz und liefert in unserem Benchmark eine durchwachsende Vorstellung. Gegen die CPUs von Intel sehen die aktuellen Turion-Modelle kein Land.
Performance Test (Pass Mark Rating) [Punkte]
Systemleistung
Kategorie: Multimedia ab 17"
0
400
800
1.200
1.976

Der Turion Ultra ZM-86 erreicht 489 Punkte im PassMark Performance Test und benötigt über 1.600 Sekunden im CPU-Benchmark Povray. Bereits ein Intel Core 2 Duo P7350, mit 2,0 GHz, schneidet in unseren Benchmarks besser ab - Povray 1.181 Sekunden, PassMark 566 Punkte.
Povray 3.6 (CPU) [Sekunden]
CPU-Leistung
Kategorie: Multimedia ab 17"
0
600
1.200
1.800
3.000

4 GByte DDR2 Arbeitsspeicher unterstützen den Turion Prozessor und Daten lassen sich auf zwei 320 GByte großen Festplatten von Western Digital (Typ WD3200BEVT-22ZCT0) speichern. Damit verfügt das Amilo Xa3530 über insgesamt 640 GByte Speicherplatz !

Die Festplatten warten zudem mit sehr guten Übertragungsgeschwindigkeiten auf – 56,4 MByte/s im sequentiellen Lesen und 53,3 MByte/s im sequentiellen Schreiben.

Insgesamt ist die Anwendungsleistung vom FSC Amilo Xa3530 ausreichend für Windows Vista und den dazugehörigen Anwendungen. Der Leistungsunterschied zu den Intel Prozessoren macht sich bei normalen Anwendungen, wie beispielsweise Office, nicht bemerkbar.

Wer vermehrt rechenintensive Applikationen (bspw. Video-De-Encoding) betreibt sollte zu einem Notebook mit Intels 8xxxer oder besser 9xxxer Prozessoren greifen.


Auf der nächsten Seite: Puma-Plattform mit Hybrid-Technik

Anwendung
Performance Test (Pass Mark Rating)Punkte489
Cinebench R9.5 (Multiple CPU Render Test)Sekunden34
Cinebench R9.5 (Single CPU Render Test)Sekunden64
GeekbenchPunkte212.7
Povray 3.6 (CPU)Sekunden1642



 


Kommentare zum Artikel ( 1 Antwort )
Zur Diskussion im Forum

AW: Hybride Unterhaltung
von Damiano am Mi, 29.10.2008 13:24 Uhr

Hallo, ich hätte eine Frage, ich hoffe sie passt hier her.
Werdet ihr auch das AMILO NOTEBOOK XI 3650 testen? Könnte
wohlmöglich als Konkurrenz für das sony vaio vgn-aw 11 z/b oder
auch die acer 8930g´s interessant sein. Gruß

Kategorie:
Multimedia ab 17"

Testergebnis
Multimedia ab 17"
FSC Amilo Xa3530
gut
Test vom 28.10.2008


Aktuelle Note: befriedigend  Erklärung

PRO KONTRA

Hybrid-Technologie
Wärmeentwicklung
Schnelle Festplatte
Blu-ray
Stromverbrauch im Standby- und Office-Betrieb
Tastatur gibt nach
Kontrastschwaches Display
Lüfterlautstärke unter Last



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 1150 €

Service Hotline
0180 / 3777000 (Euro 0,09/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
September 2008