Zur Startseite
HomeTestsOffice > FSC Esprimo Mobile U9200
TEST FSC Esprimo Mobile U9200
Unscheinbares Kraftpaket
von tpauls am Do, 22.11.2007



Fazit: Leistung ist nicht alles...
U9200 - PassMark: 604,4
Bild: notebookjournal.de/tp
U9200 - PassMark:
604,4
Obwohl das Esprimo Mobile U9200 von Fujitsu Siemens unscheinbar wirkt, kann es vor allem durch seine Performance punkten. Besonders der Intel Core-2-Duo T7700 sorgt für die hohe Leistung. Im PassMark Performance Test konnte der Prozessor dem 12-Zoller zu einer neuen Bestmarke verhelfen.

U9200 - Energiehungrig
Bild: notebookjournal.de/th
U9200 - Verbraucht unter hoher Last ganze 77,7 Watt

U9200 - Aquamark: 13.502
Bild: notebookjournal.de/tp
U9200 - Aquamark:
13.502
Neben der Anwendungsleistung muss sich die Grafikleistung nicht verstecken. 13.502 Punkte im Aquamark 03 sind zwar im Vergleich mit anderen Office-Notebooks nur ein mittelprächtiger Wert, reichen aber für den reinen Office-Gebrauch allemal aus. Sogar ältere Spiele würden sich mit stark heruntergeschraubten Grafikdetails spielen lassen. Das zeigt, dass der Intel GMA X3100 Grafikchipsatz für alle gängigen Grafikanforderungen im Office-Bereich ausreicht.

U9200 - Verbrauch: 38,4 W
Bild: notebookjournal.de/tp
U9200 - Verbrauch:
38,4 W
Die guten Leistungs-Merkmale kann der Laptop bei der Ergonomie nicht bestätigen. In den Tests von notebookjournal.de zeigte das U9200, dass er viel Energie benötigt (38,4W im Office Betrieb). Auch die Lautstärke unter Volllast (40dB(A)) sorgt für klare Punktabzüge.

U9200 - Richtungstasten
Bild: notebookjournal.de/th
U9200 -
Richtungstasten
Dieser Eindruck setzt sich auch bei der Eingabe fort. Die Tasten sind zu gedrängt und wirken instabil. Dadurch wird der Benutzer besonders bei intensiven Schreibarbeiten auf die Probe gestellt. Für ein Office-Notebook ein sehr wichtiges Kriterium, das beim U9200 nicht gut genug umgesetzt wurde.

U9200 - Starker Prozessor
Bild: notebookjournal.de/th
U9200 - Starker
Prozessor
Wenige Pluspunkte sammelt der Laptop hingegen bei der Mobilität und der Konnektivität. Neben den üblichen Vorteilen eines 12-Zollers (Gewicht und Größe) bietet das U9200 vor allem durch sein mattes Display einen Vorteil. Auch wenn Luminanz und Kontraste nicht besonders hoch sind (siehe Seite 4) ist das Gerät doch für den Einsatz unter freiem Himmel geeignet. Hier beeinträchtigt aber die geringe Akkulaufzeit von 114 Minuten den mobilen Einsatz.

Ebenfalls positiv: Das Notebook von Fujitsu Siemens verfügt über WLAN, Bluetooth und auch UMTS.

Insgesamt ist das Esprimo Mobile U9200 von Fujitsu Siemens besonders für Kunden zu empfehlen, die nicht viel Wert auf hochwertiges Design und Extras legen. Als reine Büro-Kraft kann das Notebook durchaus überzeugen. Allerdings sind dazu auch 12 und 13-Zoller geeignet, die einige 100 Euro weniger kosten.

Wer den hohen Preis von 2000 Euro (UVP) für das U9200 nicht zahlen will, findet auf der Homepage von Fujitsu Siemens auch Geräte mit geringfügig abgeänderten Konfigurationen zu deutlich günstigeren Preisen.

Alternativen
Diese Alternativen und noch weitere findet ihr unserer Top-10 der Office-Notebooks.

MSI PR300: Für Fans von Subnotebooks ist das PR300 eine echte Alternative. Für einen günstigeren Preis bietet der Laptop gute Ergebnisse in allen Kategorien.

MSI PR200: Das PR200 von MSI schnitt beim Test von notebookjournal.de mit "Sehr gut" ab. Preislich liegt auch dieses Subnotebook noch unter dem U9200 von FSC.

Lenovo N200 T7300: Der Lenovo-Laptop ist ein 15"-Office-Gerät. Es bietet eine gute Leistung für derzeit unter 1000 Euro.

Update Dezember 2007:
17 Office-Alternativen unter 800 Euro im Vergleich
Office-Vergleich 15 & 17-Zoll unter 800 Euro




 


Kommentare zum Artikel ( 0 Antworten )
Zur Diskussion im Forum


Kategorie:
Office

Testergebnis
Office
FSC Esprimo Mobile U9200
gut
Test vom 14.12.2007


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

starke Prozessor-Leistung
mattes Display
geringe Laufzeit
Lautstärke unter hoher Last



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Hersteller-Preis
2000 €

Service Hotline
0180 / 3777000 (Euro 0,09/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport