Zur Startseite
HomeTestsMultimedia bis 16,4" > Fujitsu Siemens Amilo M1437G
TEST Fujitsu Siemens Amilo M1437G
Super Ausstattung zum Schnäppchenpreis
von Ronald Tiefenthäler am Do, 07.07.2005
Galerie  
   



FSC Amilo M1437G: Beim PCMark 2004 stiegen die Temperaturen nicht so stark.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: An der rechten Seite konzentrieren sich die Anschlüsse.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Die linke Seite gehört dem DVD-Brenner.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Schwarz lockert das silberfarbene Gehäusedesign auf.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: LAN- & S-Video-Port, in dieser Klasse selten - DVI-Anschluss.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Die Fernsteuerung steckt bei Nichtnutzung im ExpressCard-Slot.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Auf der rechten Seite findet sich ein echter DVI-Anschluss.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Der Lüfter gehört zu den ruhigeren Vertretern seiner Zunft.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Anschlüsse fürs 56K-Modem und das Netzteil.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Das Crystal-View-LCD spiegelt stärker als "normale" LCDs.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Bietet viel Ausstattung zum attraktiven Preis.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Das WXGA-Display hinterlässt im Test einen guten Eindruck.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Der 3DMark-Test ohne und mit Silent-Modus.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)



(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Der Lithium-Ionen-Akku mit einer Leistung von 48,84 Watt.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Eine der Zusatztasten steuert den leisen Silent-Modus.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   



(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Im Testgerät war ein schneller NEC DVD-Brenner integriert.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Die Zusatztasten für InstantOn, Internet, Mail und Lüfter.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Das Touchpad kann via Taste auch ausgeschalten werden.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Links der Lüfterauslass, rechts der Modem- und Netzteil-Port.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Der DVD-Brenner öffnet sich zur linken Seite.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


Amilo M1437G: USB-Anschlüsse, rechts daneben der DVD-Brenner.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Die Tastatur biegt sich in Höhe der Zifferntasten durch.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   



(Bild: Notebookjournal.de/RT)



(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Das M1437G walzt manch anderes Notebook platt.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)



(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   



(Bild: Notebookjournal.de/RT)



(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   



(Bild: Notebookjournal.de/RT)



(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Preiswerter Leistungsbolide mit guter Ausstattung.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)



(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Mikrofon-, Kopfhörer-/S/PDIF-Port und Lautstärkeregler.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Von vorne recht flach, wiegt aber immerhin 3 Kilogramm.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   



(Bild: Notebookjournal.de/RT)



(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Starkes 90-Watt-Netzteil des Vorserienmodells.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)


FSC Amilo M1437G: Die Fernbedienung ist ein nützliches, funktionsreiches Add-On.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   



(Bild: Notebookjournal.de/RT)



(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   


FSC Amilo M1437G: Lüfter, darunter Subwoofer und rechts unten der HDD-Slot.
(Bild: Notebookjournal.de/RT)
   
Kategorie:
Multimedia bis 16,4"

Testergebnis
Multimedia bis 16,4"
Fujitsu Siemens Amilo M1437G
gut
Test vom 28.06.2006



PRO KONTRA

günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis
via Taste abschaltbares Touchpad
WLAN über Schiebschalter an der Frontseite zu- und abschaltbar
brillantes WXGA-Display für neutrale Bildwiedergabe
ziemlich homogene Helligkeitsverteilung
ATI Mobility X700 garantiert flüssiges Spielen aktueller 3D-Spiele
kabellose Fernsteuerung mit vielen Steuermöglichkeiten
zukunftsweisender ExpressCard-Slot
integrierter Bass-Subwoofer
DVD-Brenner mit 8fach-Speed, verarbeitet auch DL-Medien
rund 3 Kilogramm schwer
einzelne Tasten sind etwas seiteninstabil
Tastatur biegt sich im oberen, linken Bereich durch
stellenweise störrisches Touchpad mit laut klickende Tasten
hohe Erwärmung bei Multimediasoftware und Spielen



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter
Marktpreis


Anbieter-Preis
ab 1199 €

Service Hotline
0180 / 3777000 (Euro 0,09/Min)

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport