Zur Startseite
HomeTestsSubnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins > Panasonic Toughbook CF-Y7
TEST Panasonic Toughbook CF-Y7
Leichter Leisetreter
von grunw am Mi, 06.02.2008
Galerie  
   



Das Toughbook in seiner ganzen Pracht
(Bild: Notebookjournal/SM)


Im Office-Betrieb (Akku oder Netz) fast unhörbar, unter maximaler CPU-Last aber sehr laut.
(Bild: Notebookjournal/SM)
   


Das stabile Magnesiumgehäuse
(Bild: Notebookjournal/SM)


Der Großteil der Anschlüsse befindet sich auf der linken Seite
(Bild: Notebookjournal/SM)
   


Von vorne präsentiert sich das CF-Y7 recht schlicht
(Bild: Notebookjournal/SM)


Auf der rechten Seite befinden sich die beiden USB sowie die Netzwerkbuchsen.
(Bild: Notebookjournal/SM)
   


Auf der Rückseite befinden sich keine Anschlüsse
(Bild: Notebookjournal/SM)


Die Wirelesskomponenten und der Start sind über Schieberegler gelöst
(Bild: Notebookjournal/SM)
   


Das DVD Laufwerk kann seperat eingeschaltet werden.
(Bild: Notebookjournal/SM)


Das runde Touchpad und das Tastaurlayout sind auffällig.
(Bild: Notebookjournal/SM)
   


Das DVD Laufwerk hat eine Open-Top Öffnung.
(Bild: Notebookjournal/SM)


Das Display kann fast auf 180° aufgeklappt werden
(Bild: Notebookjournal/SM)
   


Schlechte Eingabetaste, dafür breite Pfeiltasten
(Bild: Notebookjournal/SM)
   
Kategorie:
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins

Testergebnis
Subnotebooks, Ultrabooks, Ultrathins
Panasonic Toughbook CF-Y7
gut
Test vom 06.02.2008


Aktuelle Note: ausreichend  Erklärung

PRO KONTRA

sehr robust
gute Akkulaufzeit
viele Sicherheitsfeatures
sehr leise im Normalbetrieb
verändertes Tastaturlayout
kleines Touchpad
hoher Preis



 Artikel
 Galerie
 Datenblatt
 Testwerte


Anbieter-Preis
2280 €

Links zum Hersteller
Homepage
Websupport

Voraussichtliches Erscheinungsdatum
November 2007